Was gebt ihr bei aktuem extremen Durchfall beim Hund?

    • (1) 14.06.11 - 09:08

      Unser Nordsee-Urlaub steht bald vor der Tür.......und ich erinnere mich nur zu gut an unseren letzten Urlaub dort vor 3 Jahren.
      Unser Mercy war damals 8 Monate alt und soff die halbe Nordsee leer.
      Natürlich hatte das durchschlagende Wirkung - so wie er vorne Soff schoss das "Wasser" hinten aus ihm wieder raus. Leider nicht nur am Strand sondern auch im Auto und in der Ferienwohnung.

      Diesen Sommer ist Mercy zwar älter und hört hoffentlich besser - aber nun haben wir noch unsere Amy dabei, jetzt grad 12 Wochen alt.
      Und ich geh mal davon aus das wir das gleiche erleben werden: Durchfall vom Feinsten.

      Was gebt ihr bei extremsten Durchfall der nicht krankheitsbedingt ist? Kohletabletten?

      • Ich hab vom Tierarzt Enterogelan bekommen, das ist ein Pulver, welches du dem Futter untermischst. Wirkt bei meinem Hund sehr gut, muss es auch niedriger dosieren als empfohlen, weil er sonst gleich Verstopfungen bekommt. Ich weiss nicht, ob das auch so erhältlich ist, frag doch einfach mal bei deinem TA nach.

        Viel Spaß im Urlaub!

      (4) 14.06.11 - 10:36

      Kohletabletten kannst du geben ,,.,

    • (5) 14.06.11 - 13:24

      Karotten!

      Gibt es auch als Pulver glaube ich. Meinen beiden koche ich immer Möhrensuppe, aber ich denke in geriebener Form funktioniert das genauso gut. Kohletabletten haben bei uns noch nie geholfen.


      lG germany

      • (6) 14.06.11 - 13:53

        Karottenpulver? Hab ich ja noch nie gehört.
        Kenne nur diese Möhrenschnitzel.....ähnlich halt wie Gemüseflocken, zum zufüttern beim barfen.

        Werd wohl doch mal den TA fragen nach nem Tip.....vielleicht etwas was ich gleich vorbeugend geben kann.
        Kann der Kleinen ja nicht des Maul zubinden *g* nur damit sie kein Wasser schlabbert

    Hallo,

    Diarrheel 3x/Tag eine Tablette. Hat uns der Tierarzt mal für unsere Katzen gegeben, als die Durchfall hatten. Kann eigentlich dem Hund nicht schaden.


    LG

    Hallo,

    ich gebe meinem Hund immer Tannacomp und Rephalysin! Nach einer Gabe ist es meistens schon fast wieder weg :-)

Top Diskussionen anzeigen