Trächtiges Kaninchen - Wer kennt sich aus?

    • (1) 29.06.11 - 23:40

      Bei uns ist ein Kaninchenmädl zugezogen... Jetzt hat sich herausgetellt, dass es tragend ist. Seit wann ist unklar. Platz bzw. Auslauf ist vorhanden - Sie lebt in Aussenhaltung.

      Nun meine Frage:

      #gruebel Woran merke ich, dass es losgeht?

      Sie schiebt das Einstreu hin und her... Sind das Anzeichen? Aber wann geht´s los? Was sind die GENAUEN Anzeichen?

      Und darf ich sie (in diesem Zustand) aus dem Stall holen z.B. zum Kuscheln o.ä.? Oder soll ich ihr ihre Ruhe lassen? Sie lässt sich streicheln aber nur ungern und kommt von allein nicht zu mir. Essen und trinken tut sie gut.

      Wer kennt sich aus? Weitere Tipps zu diesem Thema erwünscht :-)

      • Hallo,#winke

        also Kaninchen Tragen im durchschnitt 28 Tage!! wenn sie sich Fell rupft und versucht mit Heu und Stroh ein Nest zu bauen (sie nimmt es dann im Maul) dann steht sie kurz vor der Geburt!! Vorallem viel Wasser anbieten!! Und natürlich futter !!Kuscheln würde ich mit ihr die nächste Zeit erstmal nicht mehr!! Rausnehmen ja (zum sauber machen) aber vorsichtig und nur Kurz Kaninchen neigen sehr zu Stress!!

        Ansonsten wenn die Babys geboren sind nicht ständig im Nest nachschauen einfach in ruhe lassen die ersten vier bis fünf Tage!! Man kann aber den Käfig ruhig sauber machen auch wenn das nest drinne ist muss man halt drum herum sauber machen wichtig vorallem wegen den Fliegenmaden (käfig immer gut sauber halten)!!
        ansonsten Die Jungtiere nicht zu früh von der Mutter trennen !! Falls noch Fragen vorhanden gerne her damit hoffe konnte dir ein wenig helfen!!
        lg samina

        (3) 30.06.11 - 07:27

        Hallo!

        Das meiste wurde schon geschrieben, allerdings kann es sein, dass sie kurz nach den 1. Jungen nochmals Junge bekommt, da Kaninchen 2 Gebährmütter haben in denen sich 2 unterschiedlich weit entwickelte Schwangerschaften befinden können.

          • Ja! Bei uns war das auch so. Unser Mädchen hat Junge bekommen, also wurde der Rammler in einen anderen Käfig getan. Nach einiger Zeit lag ein 2. Wurf im Käfig...was ja eigentlich unmöglich wäre.Also hab ich gegoogelt und hab das herausgefunden.

      (6) 30.06.11 - 09:24

      Alles wichtige wurde gesagt.

      Kaninchen sind keine Kuscheltiere! Nicht rumschleppen, nicht kuscheln! Wenn es selber kommt ok, aber nicht so.

      Kaninchen sind Gruppentiere, also 2 sollte man mindestens halten.




      www.diebrain.de


      lG germany

Top Diskussionen anzeigen