Das 2. mal hintereinander in die Wohnung gepinkelt (Hund)

    • (1) 22.07.11 - 12:22

      Huhu

      ich kann nicht mehr..

      gestern morgen um 8 Uhr hab ich Sohnemann gerichtet, mir meine Schuhe angezogen, gehe ins Bad, nochmal in den Spiegel geschaut, laufe vor, wollte unserm Hund grad die Leine anziehen, pinkelt er ins Wohnzimmer :-[

      na gut kann ja mal passieren..

      heute morgen bin ich eine große Runde mit ihm gelaufen..

      Um 11.30 Uhr (also 3 Stunden später) hole ich Sohnemann vom Kindergarten ab, ich komme 5 Minuten später heim, hat er das ganze Wohnzimmer vollgepieselt..

      aber wie..genau vor dem Regal, Couch ist vollgespritzt, Balkontür, alles voll...

      Regal musste ich jetzt komplett leer räumen, weil alles drunter gelaufen ist, es stinkt wie die Pest..

      ich mag echt nicht mehr #schmoll

      Grüssle Melle, die jetzt wartet bis der Boden trocken ist, damit sie das Regal wieder hinstellen kann..

      • Hallo,

        ist dein Hund ein Rüde, ca. 1 Jahr alt, unkastriert?

        LG Pechawa

        • Nee nicht ganz..

          er ist ein Rüde, 9 Jahre alt und unkastriert...

          • Wenn er das sonst noch nie gemacht hat, würde ich ihn dem Tierarzt vorstellen, vielleicht liegt was Krankhaftes vor, oder evtl. ist im Falle dass er gesund ist, eine Kastration ratsam!
            Manche Hunderassen, z.B. Boxer oder Doggen sind aber mit 9 Jahren auch schon alt und können dann zur Unsauberkeit neigen.
            So wie du das allerdings beschreibst, würde ich eher sagen, er markiert sein Revier!

            lG Pechawa

            • Warum sollte er mit 9 Jahren von einem auf den anderen Tag anfangen, zu markieren?
              Außerdem pinkeln sie dabei nicht große Pfützen, sondern teilen sich das ein :)

              • .... vielleicht hat sich in der Familie was verändert? Z.B. könnte die TE ganz am Anfang schwanger sein, ohne selbst was davon zu wissen und manche Tiere spüren das..... ;-)

                LG

      Hat er ungewöhnlich viel getrunken?
      Ansonsten würde ich, wenn sich das wiederholt, mal zum Tierarzt, er kann ein Blasenproblem haben.

      Gruß,

      W

      • Im Gegenteil..er hat heute morgen fast gar nichts getrunken..

        wenn es am Wochenende jetzt nochmal vorkommt krieg ich erstens nen Nervenkollaps und danach gehen wir zum Tierarzt..

        • (10) 22.07.11 - 12:44

          Ich wäre nicht sauer, sondern würde auch als erstes ein gesundheitliches Thema in Betracht ziehen - Prostata abchecken lassen!

          • (11) 22.07.11 - 12:45

            Wenn meine Hündin so durch die Gegend pinkelt hat sie eine Blasenentzündung!

            • Glaub mir, wenn du das komplette Regal ausräumen musst,
              wegräumen musst, das komplette Wohnzimmer putzen musst, Sohnemann kommt im 2 Minuten-Takt weil er irgendwas anderes will, dann machst auch noch nen Kratzer in den relativ neuen Laminat und wenn du dann noch nen Hund mit soooo langen Haaren baden musst

              http://www.welpen.de/zuechter/zeumann/oemilio.jpg

              dann wird mal wohl oder übel sauer #schwitz;-)

              • Nö oder wirst Du auch sauer, wenn Dein Sohn Dreck macht?

                Warum mußt Du den Hund baden?

                • Ich muss meinen Hund baden, weil er entweder im Liegen gepieselt hat oder sich danach reingelegt hat..

                  weiß ich ja nicht, weil ich 5 Minuten außer Haus war..

                  auf jeden Fall ist er nass von oben bis unten und stinkt wie sonst was..

                  und ja, wenn mein Sohn mehrmals ins Bett machen würde, würde ich innerlich vor mich hinbrodeln..

                  allerdings schimpfe ich weder mit Hund noch Kind..ich schweige vor mich hin und putze..

                  • Wenn er sich selbst vollpinkelt oder reinlegt, dann dürfte doch relativ klar sein, dass er das nicht aus Jux und Dollerei macht, oder? Das spricht für ein organisches Problem.

                    Du hast sicher nicht jahrelang gebrodelt, weil Dein Sohn nicht "stubenrein" war, oder?

          Eben.

          LG

Ich würde es auch vom TA abchecken lassen!

Aber wie kann man wegen 2 x reinpinkeln nervlich so am Ende sein???

Und jaa, ich hab Hund und Kind und weiß das es auch mal stresst, aber 2 x reinpinkeln und Nervenzusammenbruch??? Da frag ich mich ob nen Hund das richtige Hautier ist! Die werden im Alter ja gern mal inkontinent.

Mein Hund hatte vor kurzem Magen-Darm, der hat alles im Stundentakt vollgekotzt und geschissen, so schnell biste gar nicht rausgekommen!

LG

  • Ich bin nervlich nicht am Ende, war im ersten Moment vielleicht doof ausgedrückt..sorry...

    aber ärgern tut es mich schon..

    und du hast recht...freiwillig hätte ich mir keinen Hund geholt..

    aber um das geht es ja auch nicht..der Hund ist nun da und gut..

    • Du hast seit 9 (!) Jahren unfreiwillig einen Hund zu Hause?

      Alle Achtung!

      #kratz

      • Steht irgendwo, dass der Hund seit 9 Jahren bei mir wohnt?

        ich habe geschrieben, dass der Hund 9 Jahre alt ist..nicht das er solange bei uns wohnt..

        den Hund haben sich meine Eltern geholt als ich 12 Jahre alt war...

        2 Jahre später haben sich meine Eltern getrennt und mein Vater hat den Hund mitgenommen..

        und in den Keller gesperrt weil er "gestört" hat..

        also hab ich ihn zu mir geholt als ich mit 17 ausgezogen bin..

        lieber lebe ich mit Hund obwohl ich zu dem Zeitpunkt keinen wollte anstatt dass der Hund im Keller zu Grunde geht..

        ist das nicht selbstverständlich?? #kratz

Hab ich mich auch gefragt....
Wer 9 Jahre lang einen Hund hat, sollte 2 Pipipfützen relativ locker wegstecken.

LG

  • Verstehe ich auch nicht, sich da so fertig zu machen.

    Klar, wenn es außer der Reihe passiert, kann natürlich auch was

    organisches dahinter stecken.

    Aber nach sovielen Jahren kennt man doch seinen Hund und kann es

    ein bißchen einschätzen....oder?

    LG Fritzi

    Vielleicht ist der Hund aus dem Tierschutz? Die TE ist erst 21 und war dann 12 Jahre alt, als der Hund geboren wurde!

    LG

    • Sie ist mit dem Hund praktisch aufgewachsen aber es ändert für mich auch nicht viel, ob man das Tier jetzt 4 oder 9 Jahre hat. Mit gelegentlichen Putzaktionen muß man schon rechnen, wenn man Tiere (oder Kinder) im Haus hat.

Hallo,

was ich jetzt noch immer nicht verstehe...

Hat er das jetzt wirklich nur 2x gemacht?

Und warum hast du seit 9 Jahren unfreiwillig einen Hund? DAS könnte er allerdings spüren und im Alter werden auch Tiere sensibler.


Sonstiges Unbehagen, organische Ursachen, Psychische Sachen?

Meiner hatte im Alter von ein paar Monaten eine Pinkelzeit. Der hat dann in einem Zug das ganze UG vollgepinkelt. Eine Schlaufe durch und was für Mengen, da hab ih nicht schlecht gestaunt.

LG

Top Diskussionen anzeigen