Würde der Kater nach den Kastrieren auch noch Markieren ? Wichtig

    • (1) 09.08.11 - 21:01

      Hallo

      ich bin auf der Suche nach einer Heiligen Birma.

      Habe nun einen sehr süßen Kater gefunden.

      Die Züchterin muß ihn angeben , weil er wohl Spritzen tut.
      Sie wollt in Kastriren lassen.

      Wenn wir ihn nehmen , er ist 2 Jahre schon, meint ihr er würde nach den Kastrieren hundertpro nicht mehr Spritzen?

      Das wäre graussam wenn er dann hier alles vollpullert.. Das wollen wir auf kein Fall.

      Geplannt war eig ein Kitten. Aber der Kater hat es mir auch angetun und ist zudem da ja nicht mehr soooo Teuer wie ein Kitten

      Lg

      • hi!

        wenn man die tiere direkt, wenn sie das markieren anfangen, kastrieren lässt, ist die chance hoch, dass kater wiedr damit aufhören.

        aber ein 2 jähriger, (der vielleicht sogar schon gedeckt hat) der das bestimmt nicht erst seit ner woche macht...ich würds nicht riskieren.


        wir hatten einen kater, den wir als er anfing kastrieren liessen...es hat nicht geholfen. eine garantie hat man nie.

        lg anna

        • Hy

          Was echt?
          oh mm ja es ist ein Deckkater.

          Sie schreibt er fängt an zu Spitzen und wolle in Herbst Kastrieren lassen.

          Ich habe schon gefragt ob man nicht jetzt schon das machen könnt. hab noch keine Antwort

          Wie oft Markieren den die da?
          Also mal angenommen das er trotz Kastration noch Markiert.
          Ist das dann jeden Tag und immer das ganze Jahr?

          • grob gesagt- ja. und es stinkt bestialisch, macht flecken auf leder etc. ...

            mein kater hat fast jeden tag in der wohnung 1x markiert, und er war freigänger, konnte sich also draussen richtig ausleben...wir mussten immer wahnsinnig aufpassen, wenn er drinnen war.

            wenn er jetzt schon markiert und sie ihn erst im herbst kastrieren lassen will würd ich mich da auf keinen fall drauf einlassen.
            wahrscheinlich will sie ihn nochmal ordentlich zum decken nutzen...


            und das ein potenter deckkater im vollen saft durch kastretion sein verhalten nochmal ändert, halte ich für höchst unwahrscheinlich.


            lg anna

            • hy

              und war dein Kater Kastriert?

              ja er soll nochmal zum Decken genommen werde...

              Sie meinte nach den Kastrieren macht er das dann ne mehr...

              Sie hat noch ein kitten in der Farbe wie ich will und das ist auch der Papa davon. Der Kater der ja Markiert ist sehr süß. er ist Internationaler Ch.


              Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das das Kitten genauso Buschig und wird wie er ?

              Dann doch eher das Kitten von den Kater der Markiert?
              Und wann das da Kastrieren lassen das erst garne Markiert ?

              Lg

              • hi!

                mein kater war kastriert, mit 1 jahr. direkt nachdem er angefangen hatte, zu markieren...


                seitdem habe ich bei jedem katzentier eine frühkastration machen lassen, im schnitt so mit 6 monaten, je nach rasse. frühreife rassen kann man durchaus auch schon mit 5 monaten kastrieren lassen...


                egal wie süss das tier ist, mir wär das risiko viel zu gross.


                was das kitten angeht, hast du schon eine katze?

                sonst würde ich entweder 2 nehmen (müssen ja nicht beide vom züchter sein) oder das kitten zumindest wenn die züchterin mitspielt (was sie sollte, wenn sie eine gute züchterin ist) mind. 14-16 wochen bei der mutter zu lassen.


                lg




                • ja ich habe eine Katze, sie ist 6 Jahre aber keine Rasse. Ein Sterilisiertes Mädel...

                  mmm also wenn die Wahrscheinlichkeit bei den Kater von ihr dann nicht Hundertpro ist und er trotzdem Markiert dann lieber ne..

                  Das Kitten ist auch wie er die Farbe. Also er ist ja der Papa auch von den Kitten. Die Züchterin meint er wird auch so aussehen wie er ( also der der schon 2 Jahre ist und nun Pinkelt)...

                  Also wenn ich das Kitten nehmen würde meinst du das es dann wirklich so hübsch wird wie der Papa ?
                  Der Papa ist total hübsch drum wollt ich eig ihn nehmen aber wie gesagt nicht wenn er vieleicht trotz Kastration hier her macht dann...

                  Und wenn ich das Kitten Früh Kastrieren lasse würde es nicht Markieren?




                  • na garantie, das das kitten genauso aussieht wie der vater, gibts natürlich nicht, aber wenns jetzt ein hübsches gesicht hat, bleibt das auch so :)


                    100% garantie hat man nie, ich kenne allerdigns keine kater, die markieren. alle die ich kenne wurden mit spätestens 10 monaten kastriert.

                    und wg der kastration frag mal deinen tierarzt, nicht jeder kastriert gern so früh...aber es gibt ja auch welche die immernoch behaupten, erste rolle muss sein vorm kastrieren...quatsch

                    lg anna



      Vergiss' es.

      Und die Züchterin gleich dazu - wer erst Monate nach dem markieren kastrieren lassen will und ihn dann an Privatpersonen verscherbelt ist nicht seriös sondern dummes Vermehrerpack.

      Denn er wird dann zu 80% nicht mehr damit aufhören.


      Übrigens - eine Katze allein in der Wohnung zu halten (egal welche Rasse!) ist nicht artgerecht.

      Würde Eure Katze Freigang haben?!


      Wenn Du unbedingt eine reinrassige Rassekatze haben möchtest musst Du dafür nun mal ordentlich Geld bezahlen - sonst landest Du eben bei solchen Leuten wie der "Züchterin" oben. Und denen geht es nur um ihren eigenen Profit.



      LG, katzz

      • (10) 10.08.11 - 00:07

        Hallo

        Wir haben eine Miez...Es würden beide gemeinsam drinn Leben...

        Sie meinte das sie nicht Hundertpro weiß ob sie ihm Weggeben wird . Weil sie an ihm Hängt. Sie hofft er hört so auf zu Markieren mal. Die anderen machen das wohl ne so wie er.

        Werd mich wohl dagegen Entscheiden. Lieber ein Kitten und Frühkastrieren lassen. Aber wann da am Besten?
        Hauptsache er Markiert später nicht auch trotz Kastration dann den das lese ich auch oft im Netz :-/

        Was kostet das eigentlich? Also beim Kater?

        Die Züchterin ist nicht Privat . Si ehat Papiere und ist eingetragen uns co. Die Kitten kostet 550 Euro. Es ist also keine Private wo man keine Papiere und so bekommt

        lg


        Seriöse Züchter "SIND PRIVAT".
        Der Preis und die Tatsache, dass es irgendeinen Stammbaum gibt, sagen alleine gar nichts darüber aus, wie seriös sie ist.
        Einen Kater aber so lange zu nutzen (und im potenten Zustand nicht halten zu können) bis er markiert und dann kastrieren zu lassen und zu verkaufen, spricht in meinen Augen nicht für diese Dame. Die Tatsache, dass sie ihn dann gleich nach der Kastration - ohne Garantie - abgibt, noch weniger.

        Gruß,

        W

Vergiß es.
Wenn Du auf keinen Fall damit leben kannst, dass er evtl. (wenn auch möglicherweíse nicht dauerhaft) weiter markiert, nimm ihn auf keinen Fall.

Es kann Dir niemand sagen, ob er aufhört. Ich würde davon ausgehen, dass das ohnehin nicht sofort passiert und ihn dann frühestens ein halbes Jahr nach der Kastration übernehmen.
Ich bin aber auch hart genug im Nehmen, ein Tier deshalb nicht abzugeben.

Gruß,

W

Top Diskussionen anzeigen