Tackenberg Barf Fleisch

    • (1) 21.08.11 - 18:15

      Huhu!

      Wir sind grad am Barf beginn und Daisy verschmauste heute ihre erste Mahlzeit mit Genuss ;)
      Nun wollte ich bei Tackenberg bestellen und wollte fragen ob jemand dort bestellt.
      Unter jedem artikel steht etwas von "fein geschnitten , vakuumverpackt" heißt das das das ganze eine masse ist oder sind das so bröckchen die man einzeln entnehmen kann ?! Ich brauche ja pro tag nur ne menge von 66 gramm fleisch und da ist es natürlich ungünstig wenn die 200 oder 500 gramm zusammengefroren sind so das ich alles auftauen muss!
      Ich hoffe ihr versteht was ich meine #gruebel

      Liebe Grüße

      • Hallo,

        es kann sein, dass es einzelne Bröckchen sind, aber die sind aneinander festgefroren, zumindest ist das so bei allen Anbietern, die ich bis jetzt ausprobiert habe.
        Ich nehme das Fleisch raus (meist 500-100 Gramm), lasse es antauen, portioniere es (brauche am Tag ca. 320 Gramm) und friere den Rest wieder ein. Abwiegen gibt es bei mir nicht, allerdings habe ich auch keinen Hund, der schnell zunimmt.
        Bei so nem Mini, der nur 66 Gramm braucht, würde ich wohl wiegen, denn ich habe keine Ahnung, wieviel das tatsächlich ist.

        Viele Grüße,
        Silvestra

        • Vielen Dank für deine Antwort! Ich habe ne Tüte Kopffleisch zuhause (1kg) hier aus nem Tierladen, da sind das auch mehr so einzelne bröckchen, aber die haben nich so eine große Auswahl, deswegen suche ich gute Lieferanten :)

      jo, einzeln entnehmen kannst es nicht...das sind ganze "Eisbrocken" die du auftauen musst.

      Was hast du für nen winzigen Hund das er nur 66 Gramm Fleisch am Tag benötigt????????????? Da frisst ja meine Katze ungefähr das doppelte von.
      Der muss ja winzig sein, ......selbst nen Hund der nur 5 kg wiegt braucht am Tag ja schon an die 150 Gramm Fleisch plus ca. 30 Gramm Obst/Gemüse

      • Danke für deine Antwort!Das ist ja blöde :( Ich habe übrigens nen Zwergpinscher/Chi von 3,3 kg. ;) Eine kleine süße Fußhupe die sich für nen Schäferhund hält solange die anderen Hunde oder Katzen weit genug weg sind :P

        • ach herrjee, der wiegt ja weniger wie ne Katze........lach.

          Ich bestelle Barf immer bei www.das-tierhotel.de
          War immer super zufrieden.....ist auch günstiger wie Tackenberg.
          dort gibts aber auch nur 200 Gramm Portionen.

          Wenn es auftaust kannst ja nen 200 Gramm-Paket dritteln und des was nicht brauchst in Kühlschrank packen, da hält es sich auch noch 1 - 2 Tage problemlos.

          Oder du bestellst Barf in Dosen, kann man auch prima im Kühlschrank aufbewahen wenns offen ist.

          • Das wäre meine nächste Frage gewesen wie lange man das aufgetaut im Kühlschrank lagern kann. Danke für die Antwort vor der Frage ;) Ich lade mal ein Foto hoch, wobei sie da immer ein bisschen größer aussieht wie in Wirklichkeit ;)

        (8) 22.08.11 - 09:56

        #rofl Wir haben unseren Timmy auch fast von Anfang an gebarft und anfangs wog er als Welpe auch so 2,5 kg. Und ich war ebenfalls so doof und habe immer die Kilopackungen gekauft (gewolftes Fleisch). #klatsch

        Ich habe vor ein paar Wochen den Tipp bekommen, dass man hier auch lose verpacktes Fleisch bekommt: http://www.futterfleisch24.de/de Da kann man die Brocken dann einzeln entnehmen. Ich habe tatsächlich dort bestellt und bin positiv überrascht. Die Brocken wiegen im Schnitt 60 bis 70 g. Wäre ja in etwa die Größenordnung, wie du sie suchst.

        • (9) 22.08.11 - 10:38

          Klasse, dankeschön :) Nun hab ich ja ein paar super Tips bekommen. Freut mich :) Heute Abend werd ich erstmal Gemüse vorbereiten. Also pürieren und portionsweise einfriefen. Denn man kann sich kaum vorstellen was 20 gramm gemüse für eine menge ist ;) die kriegt mein pürierstab knapp zu fassen. Ich lade mal ein Foto von Daisy hoch :)

Top Diskussionen anzeigen