Mäusebabys angefasst - nimmt die Mutter sie wieder an?

    • (1) 25.08.11 - 14:32

      Meine Kinder haben ein Mäusenest neben der Sandkiste gefunden und die Babys angefasst.

      1. Nimmt die Mutter sie jetzt noch an?? Ich habe ihnen jetzt gesagt, das sie die Tiere auf jeden Fall in Ruhe lassen müssen.

      2. Kann ich das Nest umsiedeln in eine ruhigere Ecke? Es befindet sich in einem Haufen aus Rasenschnitt, den man etwa zur Hälfte vollständig umsetzen könnte

      lg

      • Ps: Die Tiere sind alle im Nest der Mutter

        lg

        Hallo
        Ich glaube schon das die Mutter die Babys wieder annimmt. Wichtig ist halt jetzt wirklich nicht mehr nachgucken.

        Hi,

        nein - auf keinen Fall umsetzen! Die Mäusemutter stören die Kinder nicht - sonst hätte sie dasNest woanders gebaut. Einfach ein wenig Rücksicht nehmen. Soooo lange brauchen die Mäusekinder nicht zum groß werden ;-).

        Bitte auf keinen Fall mehr anfassen! Das gilt für alle Wildtiere! Mit etwas Glück nimmt die Mäusemama sie noch an.

        Gruß
        Kim

      • also mit anfassen hatten wir nie Probleme....ich hab unterschiedliche Mäusearten und Ratten gezüchtet ( Futtertierzucht) und konnte Problemlos die Babys anfassen. Ging ja meist nicht anders wenn sauber gemacht werden musste oder so.
        Die Mutter hat das problemlos akzeptiert.

        Hi,

        Nein das ist nicht tragisch, dass sie angefasst wurden. So lange ihr das Nest in Ruhe lasst wird sie sich bestimmt weiter drum kümmern.

        Umsetzen würde ich das ganze nicht. Es dauert ja nur 2-3 Wochen bis die Kleinen groß sind. Das wird schon gehen, oder? ;)

        LG

Top Diskussionen anzeigen