wie findet ihr das pferd? mit fotolink

    • (1) 26.08.11 - 20:44

      http://imageshack.us/photo/my-images/199/2011pferd2.jpg/

      das haben meine freundin und ich uns heute angekuckt.

      es ist ein hengst von 2010.

      der bauer betonte immer wieder die zeichnung und das froschmaul.

      er sagt, mit der zeit wird er immer heller mit dunklen pflecken.

      tigerschecke heisst das aber ich kenn das nicht. er ist jetzt 80 cm und wird 82. meine freundin soll 200 euro dafür zahlen. er hat einen chipp.

      • Ich finde Pfere im Stand sehr schwer zu beurteilen, das würde ich in Bewegung sehen wollen. Habt Ihr Euch das Pony in allen Gangarten angeschaut, war es taktrein? Habt Ihr die Haut genau angeschaut? Wisst Ihr, dass Tiere mit so hellen Hautflecken häufig Hautkrebs an diesen Stellen kriegen? Was ist das für eine Rasse und wofür soll es genutzt werden?

        Fragen über Fragen...

        (3) 26.08.11 - 20:54

        ich finde ihn...sorry..etwas mager....kann aber auch an der perspektive liegen...

        ist er noch hengst oder schon wallach? Ich weiß grad nich mehr wann das in der regel gemacht wird...muss ja nicht...

        Tigerschecke heißt das glaub wirklich von der fellzeichnung her, aber das froschmaul finde ich irgendwie komisch...ich habe da leider nicht genug erfahrung, lange her seit ich zuletzt mit pferden zu tun hatte...wie stehts eigentlich mit der bisherigen ausbildung?

        hat man schon mal vorsichtig angefangen ihn zu longieren oder mal an eine kutsche zu spannen oder zaumzeug zu gewöhnen...reiten geht ja in dem alter glaub noch nicht, aber dran gewöhnen kann man....

        sieht aus wie ein shetland pony oder?

        Wieso so billig? wo ist der haken? Pferde kosten doch sonst mehr...

        • (4) 26.08.11 - 21:50

          LOl 1 jahr und an zaumzeug gewöhnen o.O? das sind noch Babys..das sollte man nicht vergessen meiner ist auch 1 jahr und wird bis zu seinem 3 Jahr voll baby bleiben.. sie müssen in ihrem leben noch lang genug arbeiten...

      • Schickste dein Jahre alten Sohn oder Tochter denn bitte auch zur Schule? ;-) In dem Alter muss ein Pferdebaby noch gar nichts können. Schonmal nen Hufschmied gesehen haben und sich führen lassen, okay, aber Trense etc? Niemals. Die arbeiten noch genug in ihrem Leben. Habe selber nen 3-jährigen und ich hab ihn mir angeguckt und gesagt: Boah ist der noch Baby, der bekommt noch nan Jahr und kann Kind sein. Natürlich kann er aber schon was ;-) Ist longiert etc. ABer nen Reiter muss er definitiv nicht tragen.

        Zum Foto: Er sieht ganz okay aus und für nen Jährling finde ich ihn nichtmal sonderlich ungepflegt. Viele sehen in dem Alter so aus. Der Preis ist auch okay denke ich. Aber wo soll er denn beigestellt werden? Wo nen Warmblut 10 Stunden Gras fressen kann, da steht nen Shetty evtl schon nicht mehr auf seinen Beinen sondern hat ne Rehe . Ich würde in jedem Fall ne AKU machen lassen.

    (7) 26.08.11 - 21:08

    Ich würde auf jeden Fall eine Ankaufsuntersuchung machen lassen.
    lg
    Deborah

    (8) 26.08.11 - 21:26

    ja weiß nicht was meine freundin genau vorhau und ankaufsuntersuchung und so. ja er war sehr zierlich frisst aber gut gangarten waren sehr schön. aber er kennt noch keine trense er ist ein jahr alt. er soll beistellpferd werden weiß nicht kutsche oder so hat sie glaub ich nicht vor.

    • (9) 27.08.11 - 14:47

      Na hoffentlich kennt er mit einem Jahr noch keine Trense....
      Als Beistellpferd wird er schnell unterfordert sein, ausser er wird regelmäßig gearbeitet.
      Ponys sind einfach nur kleine Pferde und haben genauso ein Recht auf eine vernünftige Ausbildung wie die Großen.

Joa, ist ein Tiegerschecke und wird noch weiter aufhellen, wird also mehr weiß mit Punkten bekommen, ob er nen Volltieger wird kann man schwehr beurteilen.

Der Preis ist bei nem Minni ohne Papiere als Hengst voll ok.

Ich persöhnlich find die Farbe schrecklich, aber dafür kann ja das Pferdchen nix ;-)

Ihr müsst wissen was ihr mit dem Pony vor habt, aber ne AKU würde ich machen lassen.

LG

(11) 26.08.11 - 22:05

Er scheint Sommerekzem (siehe Mähne) zu haben - seid ihr darüber informiert? Ein Ekzemer ist nicht leicht in Offenstallhaltung zu halten!

LG

(12) 26.08.11 - 22:55

Das Foto ist denkbar schlecht, um irgendwas zu beurteilen.
Sieht er vom Fell, Augen, Nüstern, After usw. gut aus, hat er einen Equidenpaß und íst entwurmt und geimpft?

Der Preis ist völlig okay und ja, es ist ein (momentan Schabracken-)tiger und er wird garantiert noch heller. Ob er tatsächlich nur noch 2 cm wächst?
Habt Ihr die Eltern gesehen?

Wo will Deine Freundin ihn denn "beistellen"?
Shettys zu Großpferd ist immer schwierig, da sie komplett unterschiedliche Bedürfnisse bzgl. der Fütterung haben.

Unser Shetty brauchte deshalb dann wiederum ein eigenes Beistellpony, weil er nicht mit den Friesenstuten und Nachzucht raus konnte und sonst allein im Auslauf versauert wäre.

LG

Top Diskussionen anzeigen