Katze schläft ständig im Babybett

    • (1) 17.09.11 - 12:44

      Hallo,

      meine Katze schläft ständig am Fußende bei meinem Kleinen im Bett. Ich lasse sie da liegen weil ich mir denke wenn ich sie ständig raus schmeisse wird es nur noch mehr intressant für sie oder? Türe zu machen bringt mir nichts, mein Kater kann Türen auf machen. Türklinken umdrehen bringt auch nichts, die bringt er auch auf.
      Die beiden legen sich auch auf alles drauf was nach Baby riecht, seine Klamotten, Wickelkomode, Decken etc. #aerger

      Habt ihr vielleicht einen Tipp für mich wie ich wenigstens meine Katze dazu bringen kann wo anders zu schlafen? Erziehen kann man die zwei ja leider nich.

      Liebe Grüße
      Jenny mit Tolga #verliebt und #katze#katze

      Du machst das schon richtig. Wir haben die Katzen auch liegen lassen wo sie waren und nach und nach haben sie das Interesse verloren. ;-)Da war mein Sohn so um die 10 Monate alt.
      Im Schlafzimmer haben wir dann so einen Drehknopf hin gemacht, mein Schnubbi kann auch die Türen aufmachen, unser kleiner Kater ist immer mitten in der Nacht zum Baby ins Bettchen weil er unbedingt spielen wollte.#augen
      Hab Geduld, es hört wieder auf.;-)

      Lg Marzena#winke

    • (5) 18.09.11 - 21:42

      Hallo,

      mich würde das stören. Meine Katzen verlieren gerne mal ihre Haare auf den Sachen und machen sich dort auch gerne sauber. Schlimm genug, wenn sie sich mal im Korb mit frisch gewaschener Wäsche ausbreiten und ich wieder von vorne anfangen darf, aber die Kinderzimmer sind tabu.
      Schließt doch einfach die Tür ab. Ich kenne keine Katze, die einen Schlüssel umdrehen kann.

      LG

Top Diskussionen anzeigen