Fellpflege,Pudelmischling??

    • (1) 18.09.11 - 18:28

      Hallöle#winke
      Wir haben seit einiger Zeit einen Pudelmischling.
      80% Pudel und der Rest undefinierbar;-)
      Fell entspricht auf jedenfall eines Pudels#verliebt
      Ich habe hier verschiedene Bürsten die aber nicht der Bringer sind.
      Mit was kämmt Ihr Eure Pudel?
      Mit nem Kamm?
      Das tolle an unserem Hund ist das Sie null haart#huepf
      Aber kämmen sollte man doch und zum scheren gehen,ist klar.
      Ich setz demnächst mal ein Bild in meine Vk.

      Liebe Grüsse
      Beate und Mäggie#hund

      • Hallöchen!

        Ich bin Halterin eines Großpudels und habe auch lange nach der richtigen Bürste gesucht. Da wollte ich immer sparsam sein und nicht so viel Geld ausgeben, hatte dafür aber irgendwie immer nur Mist an Bürsten. Dann habe ich mal etwas tiefer in die Tasche gegriffen und diese hier entdeckt:

        http://www.wuffishop.de/epages/61221214.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61221214/Categories/Pflege/%22Les%20Poochs%22/B%C3%BCrsten

        Lass Dich vom Preis nicht abschrecken, die Dinger sind wirklich ihr Geld wert. Für meine Hündin habe ich die Grüne genommen. Die ist nicht so hart und trotzdem kann ich ihr recht borstiges Pudelfell super damit bürsten. Ich bin recht faul, was das Bürsten angeht, komme aber dennoch immer überall supergut durch (eigentlich bürste ich sie nur alle 2 Wochen #hicks).

        Kann ich also nur empfehlen.

        LG,
        Cosmic

        (3) 19.09.11 - 13:02

        Hi,

        mein Vater hat einen Kleinpudel - die wird eigentlich gar nicht gebürstet. Das Fell schere ich immer kurz (der Jahreszeit entsprechend) alle 4-8 Wochen. Verfilzt war da noch nie etwas.

        Kurz vor dem Scheren gehe ich mit einer ganz normalen Bürste an den Stellen vorsichtig durch, wo ich evtl. mit der Maschine "hängen bleiben" könnte - mehr nicht.

        Gruß
        Kim

        • (4) 19.09.11 - 20:33

          Hallo Mädels:-D
          Danke für die Antworten.
          Die Bürste ist echt teuer,muss ich mir überlegen,oder ich hab mir schon überlegt ne Schermaschine zu kaufen.
          Sind die teuer?Und was nehm ich für eine?
          Grüssle#herzlich
          Beate#blume

          • (5) 20.09.11 - 09:02

            Hi,

            Schermaschine lohnt sich auf jeden Fall - idR hat man diese Ausgabe bereits nach 3x scheren raus.

            Wichtig ist, dass es eine Schermaschine für Tiere ist. Preislich würde ich nicht unter 50€ kaufen. Entsprechende Schermaschinen kannst Du z.B. bei Loesdau, Krämer Pferdesport etc kaufen - oder bei Ebay "Hundeschermaschine" eingeben.

            Gruß
            Kim

Top Diskussionen anzeigen