Dringende Frage wegen meiner Katze

    • (1) 19.09.11 - 15:10

      Hallo
      Eigendlich hielt ich mich immer für eine "Katzen-Expertin" habe die 30 Jahre meines Lebens keinen Tag ohne eine oder mehrere Katzen an meiner Seite verbracht,aber jetzt bin ich gerade doch überfragt.
      Ich habe 4 Katzen (3 Katzen und 1 Kater um genau zu sein). Es geht um die "äteste" Katze Bella, sie wird 2 Jahre alt.Sie hat schon unsere Piety aufgezogen als diese mit 6 Wochen als "Notaufnahme" zu uns kam.Nun haben wir wieder eine kleine Katze aufgenommen (nun ca.18 Wochen alt) und Bella hat wieder ganz selbstlos die Mama-Rolle übernommen.Nun geht das aber über putzen und schmusen hinaus.Die kleine nuckelt an ihren Zitzen und zwar so, dass die sogar wund sind.Aber nun haben wir gemerkt das die Zitzen richtig angeschwollen sind.Kann eine Katze Milch produzieren ohne schwanger gewesen zu sein?Wir haben nun versucht die kleine von Bellas Zitzen fern zu halten.Ohne Erfolg.Bella läuft dann durch die Wohnung und ruft die kleine regelrecht zum trinken.Sie legen sich dann gemeinsam hin und sie lässt die kleine nuckeln. Ob Milch kommt?Keine Ahnung.

      • (2) 19.09.11 - 15:16

        Ach ja, Schmerzen hat Bella scheinbar keine.Sie lässt uns problemlos an die Zitzen fassen.Und auch sonst sringt sie quietsch fidel herum.

        (3) 19.09.11 - 15:45

        Ja sie kann Milch auch prduzieren ohne selbst trächtig gewesen zu sein.
        Bsp. etwas anders:Habe auch immer Notkatzen desöfteren auch kleine,selber hatten wir nur eine Yorkshire Hündin. Die haben dann immer genuckelt und meine Hündin hat dann Milch entwickelt.Ist aber echt minimal,wenns ihr zu arg weh getan hat,hat sie die Katzen aber kurz zur reson gerufen dann waren sie wieder vorsichtiger.Denn Kater hatten wir dann übrigens bis zu nem Halben Jahr und er hat immer noch genuckelt.Also das ist definitiv keine Nahrungsaufnahme sondern schmuserei.#verliebt


        LG Jenny

Top Diskussionen anzeigen