Wie lange säugt ne Katze?

    • (1) 19.09.11 - 21:39

      Huhu ihr Lieben,

      ich hab da mal ne Frage. Meine Katze hat ja Nachwuchs bekommen und ein Kätzchen bleibt bei uns.
      Und irgendwie hängt sie ab und an noch an der Mama und trinkt Muttermilch und das mit 12 Wochen, ist es normal?
      Wann hört die Mama auf das zu dulden?

      Lieben Gruß Tiny

      • (2) 19.09.11 - 22:29

        Hallo,

        na, die Kleine ist ja noch nicht mal richtig entwöhnt. Sie ist erst 12 Wochen alt. Ist also ganz normal.
        Die Mutter wird es sicher nicht mehr lange dulden. Sie wird mehr und mehr damit beginnen die Kleine zu entwöhnen. Das hat aber alles seinen eigenen Rhytmus.

        Deine Miezen sind also völlig normal. :-)

        Lieben Gruß

        annie

        Was ist mit den anderen Kitten? Säugen die nicht mehr?

        Meine Katzen (BKH) haben ihre Kinder durchaus auch 6 Monate gesäugt. Das waren dann zwar meist nur einzelne Kitten die für die Zucht bei mir blieben, hatte ich aber mal 1-2 wo es länger gedauert hat die richtigen Kuschelsklaven zu finden, wurden diese dann eben auch noch gesäugt.

        Selbstverständlich haben sie überwiegend normal gefressen, kuschel-säugen war aber täglich, teils sogar mehrmals zu beobachten.
        Immer mit laut schnurrender Mama-Mieze.

        Solange die Mama sie lässt ist alles normal.

        LG, Linda

      Was ist denn mit den anderen Kitten? Säugt nur noch das eine?

      Die Mutter läßt das nur so lange zu, wie sie möchte und wird das schon richtig regeln.
      12 Wochen sind ja das früheste Alter, um die Kleinen überhaupt abzugeben, sie nuckeln aber auch deutlich länger noch gelegentlich.
      Das dient dann aber nicht mehr in erster Linie der Nahrungsaufnahme, sondern hat eher soziale Aspekte.

      Gruß,

      W

      Erstmal "Danke" für die Antworten.
      Sie ist nun schon 13 Wochen und die anderen beiden Mäuse sind seit Freitag bei ihren neuen Besitzer...
      Und die waren auch nicht so oft dran wie unsere Alwa
      Sie ist auch nur ab und zu bei der Mama dran und beide schlafen dann meist friedlich ein.
      Dachte nur das wäre vllt nicht normal, weil eigentlich kennt ich das so das die Mama die Kleinen nach ner Zeit "verjagt"
      Aber es ist doch auch schön an zu sehen wenn beide so schmusen und schnurren..


      LG Tiny

    • (7) 18.10.11 - 10:42

      Huhu Katzenfreunde :)

      das hier ist mein erster Beitrag,also bitte nicht böse werden,wenn ich was falsch angeklickt haben sollte :D

      Meine Sphynxkatze hat am 11.06.11 ein Kitten auf die Welt gebracht (ohne Wurfgeschwister). Die Kleine wird am 22.10.11 19 wochen alt und sie wird immernoch gesäugt! Oo

      Die Kleine bestimmt wann,wo und wie lang sie an der zitze säugen möchte.Die Mutter macht keinerlei Anstalten und es scheint,dass sie damit auch keine Probleme hat.Ob noch Milch gebildet wird,weis ich nicht,aber die Milchleisten schwillen hin und wieder an.

      Kann es sein,dass die Mutter das deshalb solange duldet,weils eben ihr einzelnes Kind ist?

Top Diskussionen anzeigen