reinrassige Bengalkatze?

    • (1) 11.10.11 - 08:13

      Guten Morgen ihr Lieben!!

      Wärt ihr mal so lieb und würdet euch auf meiner VK das Foto der Bengalkatze ansehen und mir eure Meinung sagen?
      Reinrassige Bengal #katze oder doch ein Bengal-Hauskatzen Mix?

      Bzw. wenn jemand von euch so ein Wesen daheim hat, darf er mir ruhig von Erfahrungen berichten ;-)

      #danke und lg

      • (2) 11.10.11 - 08:42

        mir ko,,en die haare etwas lang vor #kratz die haben doch ganz kurzes fell oder??#gruebel

        worum gehts eigentlich - hast du die oder willst du die kaufen?

        lg

        • (3) 11.10.11 - 09:49

          hallo!

          ich will sie kaufen!
          gehe danach zwar sowieso gleich mal zum TA um sie durchchecken zu lassen, aber ich dachte mir vielleicht gibs ja kundige urbianer hier ;-)

          lg

          • Tierärzte sind zu 99% nicht die passenden Ansprechpartner für Rassefragen.
            Wo kommt die Katze denn her, "Zucht" ohne Papiere?

            LG,

            W

            • Hallo!

              die Katze stammt aus einer "Privatzucht". Also ich nehme mal an keine Papiere oder dergleichen.
              Kostet dementsprechend auch sehr wenig.
              Warum wir uns (fast) schon dafür entschieden haben: es sind 2 Kätzinnen, die verkauft werden (somit ist das Thema Spielgefährte schon durch) und sind beide erwachsene Katzen - da uns Kitten zu zeitaufwendig sind bzw. Kitten ja eh jeder mag ;-)
              Wie gesagt, im Prinzip ist es mir egal ob reinrassig oder Mix.

              lg

              • (6) 11.10.11 - 10:46

                gute einstellung #pro

                aber ist halt auch ne geldfrage ... was zaht man dafür wenns ne rassekatze ist und was wenns ein mix ist ...

                mit dem ta würd ich auch so machen. wir hatten damals glück, der ta hatte ne arbeit über kartäuser verfasst und hat den noch identifiziert bevor wir sagen konnten was er sein sollte #pro

                wie gesagt: mir ist das haar zu lang, schaut eher nach halbangora aus. andereseits hatte meine schwester eine sphinx aus mieser haltung (käfigkatze aus amerika und alle züchter wurden verrückt mit ihr weil sie die ganze wohnung vollkackte und dann auch noch haare bekam - also wurde sie als nicht vermittelbar verschenkt. dabei wollte sie doch nur nen sicheren käfig zum drinhocken und nen menschen der sich um sie kümmert wenn sie rausgeht. seltsam find ich das schon dass das in amerika so gehandhabt wird #kratz). na, jedenfalls bekam sie fell - ganz seltsam und irgendwie räudig, aber keiner der sie sieht käme auf die idee dass sie ne zuchtkatze sein sollte #rofl wir vermuten dass das so ist, weil sie eigentlich dass ganze jahr ohne pulli unterwegs ist und auch die kuscheltasche im käfig die andere sphinxen immer haben (zumindest die beim züchter haben sie) ablehnt und stattdessen nackig im käfig hockt und guckt #augen*schulterzuck* wir mögen sie, ist ne ganz liebe #pro

                an deiner stelle würd ich das foto mal an einen offiziellen züchter schicken und den fragen (musst ja nicht sagen, dass sie vom privatzüchter sind). einfach, dass du zwei reinrassige ausgewachsene bengalen angeboten bekommen hast, weil die nen neuen platz brauchen und du nicht sicher bist ob sie tatsächlich reinrassig sind wegen dem preis. der kann dir vermutlich eher was zu sagen und auch was für ein preis angemessen wäre ...

                lg
                me

              • Wenn es Euch egal ist, ob reinrassig, Mix oder EKH, dann würde ich es davon abhängig machen, welchen Eindruck Ihr von den Leuten habt und, ob sie ordentlich durchgeimpft sind usw.

                Was sollen die beiden denn kosten?

                LG,

                W

                (8) 11.10.11 - 14:19

                Hi,

                also ob Mix oder nicht lässt sich ganz schwer sagen anhand von nem Foto, selbst in Natura wird das meist schwer.

                Ne reinrassige kostet im Schnitt irgendwo zwischen 600-1000Euro für nen Liebhaber und wenn sie aus einer "Privatzucht" (was ein Wort) kommt, dann kann dir die Züchterin entweder die Papiere der Eltern vorlegen inkl Chipnummern oder du solltest so klug sein die Katze als "Mix" zu sehen.

                Wenn die Tiere zu euch passen prima :) und wenn es dir eh egal ist ob reinrassig oder nicht steht dem ja im Grunde nix entgegen. Nur lass dich preislich nicht übern Tisch ziehen.

                LG Caidori

    (14) 11.10.11 - 09:49

    Das wird Dir so niemand sagen können.
    Es gibt wenig typvolle reinrassige Katzen und Mixe, die dem Standard entsprechen.

    Warum fragst Du denn?

    Gruß,

    W

    (15) 11.10.11 - 18:29

    Hallo!

    habe noch ein Bild von "meiner" zweiten Bengalkatze in der VK #verliebt

    lg
    #winke

    (16) 11.10.11 - 21:45

    Bengalen haben nicht nur ein tolles Aussehen sondern sollen auch ein besonderes Wesen haben.


    Bei 300 € gehe ich davon aus, dass beide kastriert sind?

    Wenn NICHT, zieht sie euch mit 10000 % Sicherheit übern Tisch.

    Ein "Züchter", der 2 Geschlechtsreife unkastrierte Rassekatzen zum Schleuderpreis abgibt, da ist mehr als was faul.

    Hat die Dame denn eine HP wenn sie züchtet? Warum gibt sie die 2 ab?



    (17) 11.10.11 - 21:58

    das zweite Bild ein klares Ja....das erste Bild...hmmm
    also ich hab hier nen Bengalen Mix Kater.....silber-schwarz.......ein Laie würde es sicher auch nicht erkennen....aber wenn man sich mit Begalen mal befasst hat.....also bei dem ersten find ich die Ohren nicht so ganz typisch......und die Nase....hm...

    Wenn man ganz sicher sein will geht echt nur nen sehr teurers Tier aus guter Verpaarung....aber da zahlt man halt seine 1000 Euro mindestens.
    Mixe gibts hingegen für die Hälfte....oder noch günstiger

(20) 11.10.11 - 22:55

Ich würde beide als Mix einstufen. Nr.1 fehlt der typische Gesichtsausdruck, das gesamte Gesicht irritiert mich irgendwie. Allerdings schöne Zeichnung.
Nr. 2 macht nen sehr zotteligen Eindruck, die Zeichnung ist sehr verwaschen für ne Bengal und die Katze wirkt nicht so drahtig wie echte.
Ich züchte keine Bengal, kann nur vergleichen mit dem was ich auf Ausstellungen und in Zeitschriften bislang gesehen hab. Aber ich würde mich mit beiden nicht wirklich auf ne Ausstellung trauen..

LG, Linda

Top Diskussionen anzeigen