Zwergkaninchen beide Vorderläufer gebrochen...

    • (1) 22.10.11 - 22:23

      Huhu ihr lieben,

      Ich habe ein Zwergninchen zu Handaufzucht, weil ihre Mama nach der Geburt gestorben ist. Sie ist jetzt 5 Wochen alt. Letzten Donnerstag hat sie sich das eine vorder Bein gebrochen, wegen Kalzium Mangel angeblich... Sie wird damit leben müssen und sich damit gut abfinden, laut Tierarzt. Jetzt aber hat sie sich heute das andere vorder Bein gebrochen, genau gleoch, beim Hoppeln. Sie ist jetzt immer noch am rumhopeln und isst/trinkt normal... Aber ich frag mich, ob sie mit zwei gebrochenen vorder Beinchen wirklich zurecht finden kann für die nächsten Jahren?!

      • (2) 23.10.11 - 14:32

        Hi,

        bei so einem speziellen Fall würde ich Dir empfehlen, Dich beim Kaninchentreff anzumelden. Dort können sie Dir vielleicht weiterhelfen.
        Hier wirst Du kaum Leute finden, die schon mal ein Kaninchenbaby mit 2 gebrochenen Läufen hatten.

        LG und alles Gute für das Kleine!

        (3) 23.10.11 - 15:28

        Hallo,

        unser Kaninchendame hatte sich auch mal ein Vorderbein gebrochen. Die "Bandlung" war 6 Wochen lang Ruhe halten.

        Ab in einen 1 Meter Käfig ohne Hütte zum drauf hopsen und durchhalten. Die TÄ hat gesagt der Knochen ist so zart das sie es nicht operieren möchte und es wächst halt irgendwie zusammen.

        Die 6 Wochen waren hart aber es hat geklappt. Manchmal denke ich, ich habe mehr gelitten als das Kaninchen das sie in dem kleinen Käfig hocken musste.

        Kann Dein Kaninchen den hoppeln ? Vielleicht kann der TA das irgenwie schienen das nicht ganz so viel Gewicht auf die Beine kommt.

        Erzähl mal was dabei raus gekommen ist.

        LG

Top Diskussionen anzeigen