Hund bellt wenn Besuch kommt und springt ihn nur an

    • (1) 28.10.11 - 20:22

      muss ihn dann in einen anderen raum tun bzw wo halt sein körbchen ist,aber er gibt einfach keine Ruhe was kann ich tun?! er lässt auch einfach keine ruhe und springt den besuch immer und immer wieder an

      • Guten Abend ! ( So viel Zeit muss sein)

        Wie alt ist der Hund, welche Rasse und wie ist sein Ausbildungsstand ?

        Gruß Dore ( Ja, auch Höflichkeitsfloskeln gehören zum Leben dazu)

        Mein Welpe ist 20 Wochen alt. Gestern hatten wir zum ersten Mal eine Gruppe von 8 Personen zu Besuch.
        Als die Gäste kamen, war unser Hund brav in seinem großen Dielenbereich, der mit einem Kindergitter zur Haustüre abgesichert ist.

        Wir haben das von Anfang so an trainiert:
        Es klingelt, Hund kommt dann in seinen abgesperrten Bereich in der Diele. Die Tür wird geöffnet und wir begrüßen die Gäste zuerst. Anfangs musste ich immer sagen, dass sie den Hund nicht beachten sollen. Dann gehen alle in den Wohnbereich und der Hund darf hinzu kommen und die Gäste begrüßen.

        Anfangs war die Begrüßung wilder, mittlerweile springt er nur noch selten.

        Es kommt auch immer auf die Gäste an, denn wenn die Gäste ihn freudig begrüßen, reagiert er aufgeregter, als wenn er vom Gast kaum beachtet wird.
        Anspringen hatte ich von Anfang an unterbunden, indem ich/andere Leute sich wegdrehten, oder ihn mit den Händen abwehrten.

        Das Anspringen habe ich ihm noch nicht ganz abgewöhnt, da es immer noch Leute gibt, die sagen "och, lass ihn doch ...." und dabei den Hund während dem Anspringen streicheln #augen aber das bekomme ich auch noch in den Griff, denn mittlerweile reagiert mein Hund ganz gut, wenn ich "nein" sage ;-)
        Ich gebe dir den Tipp, den Hund erst zu dem Besuch zu lassen, wenn er sich beruhigt hat.
        Dann würde ich ihn zum Besuch lassen, die Gäste sollen ihn aber solange ignorieren, bis er sich abreagiert hat. Du kannst ihn evtl. auch an die Leine nehmen, damit er den Besuch nicht anspringt. Wenn er ruhig ist, von der Leine ab machen.
        Ganz wichtig ist, dass er vom Besuch wie Luft behandelt wird - ich weiß, ist schwierig ;-)
        Dein Hund muss aber lernen, dass da nicht seine Gäste gekommen sind und dass er nicht der Mittelpunkt der Welt ist ;-)

        LG Pechawa

Top Diskussionen anzeigen