2te Welpenimpfung nach 6 Wochen, danach noch mal Impfen lassen?Wichtig!

    • (1) 10.11.11 - 09:09

      Hallo ihr lieben,

      Ich habe heute den 2ten Impftermin mit meiner kleinen. Nur ich schussel habe das durcheinander gebracht. Statt sie nach 4 Wochen wieder zu impfen dachte ich wie jetzt nach 6 Wochen.

      Sie ist jetzt 13,5 Wochen alt. Die Tierärztin meinte dann müssen wir sie nach 2 Wochen wieder impfen. Ist das jetzt wirklich nötwendig oder geldschneiderei? Wenn es wirklich notwenig ist tue ich es natürlich, aber man fragt sich ja wirklich ob es so ist oder die nur noch mal geld haben wollen.

      Liebe Grüße

      • (2) 10.11.11 - 10:42

        Hallo

        bei uns lagen auch 6-7 Wochen dazwischen, da erst wir im Urlaub waren und denn gleich unsere TÄ, wir mussten danach nicht erneut zum impfen, sondern ganz normal nach einem Jahr denn erst wieder

        LG

        (3) 10.11.11 - 11:08

        Hallo,

        eigentlich ist das nur der MINDESTABSTAND den man einhalten sollte. wenn die Impfung später gegeben wird ist das kein Problem.
        kimchayenne (sorry wenn ich das falsch geschrieben habe) eine Userin hier hat dazu was tolles auf ihrer HP stehen. da steht glaub ich, das sogar eine jährliche Gabe nicht nötig ist.

        bitte verbesser mich wenn ich das falsch in Erinnerung habe.

        lg

        (4) 10.11.11 - 11:44

        hallo. ich bin auch etwas später zum tierarzt wegen der impfung. also so etwa 2 bis 3 wochen, so wie bei dir. sie wurde geimpft und ich soll erst in einem jahr wieder kommen.

        oder bekommt sie noch eine andere impfung, die vielleicht nicht gegeben worden ist, weil die sich mit den anderen nicht verträgt? da vielleicht nochmal nachfragen. nicht, dass da eine vergessen wird.

      • (5) 10.11.11 - 11:50

        Hallo,
        also diese 4 Wochen sind wie gesagt der Mindestabstand der eingehalten werden sollte.Ich persönlich habe meine Hund erst mit 5 Monaten impfen lassen und auch nicht gegen alles was so angeboten wird.Nach ca. einem halben Jahr haben wir die Titer kontrolliert und er hatte einen tudie wurde aber nach 7 Jahren beendet und zu diesem Zeitpunkt hatten die meisten Katzen noch einen ausreichend hohen Titer um sie gegen die Erkrankungen zu schützen.Sch doch mal auf meiner HP,dort gibt es einen Bericht übers impfen.
        LG Kimchayenne

      (8) 10.11.11 - 14:38

      Wieso Schussel? ;-)

      Meistens werden die Welpen im Alter von 8 Wochen beim Züchter zum 1.Mal geimpft - eigentlich Blödsinn, da zu diesem Zeitpunkt die maternalen Antikörper noch wirksam sind, aber die Züchter machen das, um Eventualitäten auszuschließen!
      Diese maternalen Antikörper können bis zum 4. - 5. Monat wirksam sein, normalerweise aber nur bis zur 13/14 Woche.
      Wenn man nun impft und die maternalen Antikörper sind noch wirksam, dann nützt die Impfung nicht. Deswegen empfehlen auch manche Tierärzte 3 Impfungen!

      Ich habe meinen Welpen erst in der 14. Woche mit Nobivac impfen lassen und zwar gegen Parvovirose, Hepatitis (eigentlich Blödsinn), Staupe und Parainfluenca.
      Lt. Beipackzettel vom Impfstoff Nobivac soll erst in 1 Jahr aufgefrischt werden.
      Die nächste Auffrischung wird ohne Parainfluenca gemacht, also nur gegen Parvovirose, Hepatitis + Staupe und hält dann 3 Jahre.
      Gegen Tollwut lasse ich meinen Hund erst nach dem Zahnwechsel impfen, so mit 6-7 Monaten.
      Was deine Tierärztin macht, ist Geldschneiderei!
      Google doch einfach mal den Namen des Impfstoffes und dann schaust du dir den Beipackzettel an.
      Was darin steht, das zählt und ich wette, da steht drin "Die Impfung schützt 1 Jahr und sollte nach 1 Jahr aufgefrischt werden" - oder sogar noch länger!
      Im Beipackzettel vom Impfstoff Nobivac steht sogar drin, dass diese Impfung nach einmaliger Gabe gegen Staupe, Hepatitis + Parvovirose 3 Jahre und gegen Parainfluenca 1 Jahr schützt!
      Das ist das auch total daneben, dass man einen 1-jährigen Impfstoff mit 3-jährigen mischt und dann jedes Jahr die Impfung empfiehlt!
      Aber das ist unsere Pharmaindustrie - die Hauptsache verkaufen #klatsch

      Ich habe mein Wissen übrigens aus dem Buch von Monika Peichl " Haustiere impfen mit Verstand"

      LG Pechawa

      (16) 10.11.11 - 18:41

      ahja und im impfpass steht die Impfungen sind gülts bis 9.12.11

Top Diskussionen anzeigen