Bachblüten gegen Protestpinkeln des Katers??

    • (1) 14.11.11 - 11:14

      Unser #katze (5Monate) alt, pinkelt immer wieder rein. Ich habe es beim letzten Tierartrbesuch angesprochen und es ist mein makieren, sondern wirklch ein Protestpinkeln. Er wird zwar demnächst kastriert, was aber auch nicht viel nützt, wenn es kein Makierungspinkeln ist.

      Jetzt hat mir eine Bekannte Bachblüten empfoheln- da gibt es wohl spezielle für bzw.gegen Protestpinkeln.

      Kennt sich damit jemand aus? Hat jemandf Erfahrung damit?

      Liebe Grüße Sommersprossenmaus87

      • Hallo,
        mit was wird den das Protestpinkeln begründet?Es könnte durchaus auch markieren sein,lass Ihn erstmal kastrieren und dann schau weiter.Bachblüten können bei Protestpinkeln durchaus helfen,allerdings würde ich die direkt für deinen Kater mischen lassen und nicht irgendeinne Fertigmischung kaufen,BB sollten immer direkt auf das betreffende Tier abgestimmt sein.
        LG Kimchayenne

        • Sie meinte, wenn er den Schwanz hebt beim pinkeln ist es makieren, lässt er den Schwanz unten ist es ein Protstpinkeln.

          Bei ihm ist beides der Fall. somit wird es natürlich besser wenn er kastriert ist.
          Mh, und wo kann ich mir das mischen lassen? Ich war schon in der Apotheke (rat meiner Bekannten) und die meinte aber sie bekommt nur die normalen- speziell angemische BB bekommt sie nicht #kratz

          • Sie meinte, wenn er den Schwanz hebt beim pinkeln ist es makieren, lässt er den Schwanz unten ist es ein Protstpinkeln.

            Sorry #rofl aber der ist klasse #huepf
            Okay zum Thema,schau nach einem Tierheilpraktiker oder Homöopathen der auch Bachblütentherapie anbietet,in den meisten Fällen mischen die direkt für das Tier an.
            Ich tippe eher auf markieren wenn sich bei euch jetzt nichts geändert hat,von daher wie gesagt kastrieren lassen und dann weiter gucken.Du solltest Ihn aber jetzt zügig kastrieren lassen,nicht alle Kater hören nach der Kastration wieder auf zu markieren.
            LG KImchayenne

      bei meiner mieze ist es definitiv protestpinkeln, weil er nur dann ins bett pinkelt, wenn ihm was nicht passt. schwanz lässt er dabei unten - das weiß ich, weil ich dann noch immer im bett liege... :-[
      meinen anderen kater seh ich gelegentlich draussen markieren, da ist der schwanz oben und er tretelt so mit den hinterbeinen.
      also ich wäre auch für jeden tipp dankbar, denn mein tierarzt meinte, da kann man nichts machen....

      lg erdbeere

Top Diskussionen anzeigen