Gift was in 5 Min. töten? Gibt es das?

    • (1) 28.11.11 - 10:22

      Hallo,

      meine Freundin sagte mir grad das ich beim Gassi gehen aufpassen soll weil hier wohl in der Region "angeblich" ein Hund an was giftigem geleckt haben soll und keine 5 Min. später soll er tot gewesen sein.
      Er soll erst gewürgt haben, dann Schaum gespuckt, Blut aus Mund und Nase und blaue Schleimhäute und dann tod umgefallen.

      5 Min. erscheint mir krass kurz, was für ein Gift wirkt denn sooo schnell außer vieleicht Schlangengift an das man ja nicht ohne weiteres ran kommt. Vorallem wenn der Hund nur an was geleckt haben soll?

      Kann das wirklich so sein?

      LG

      • (2) 28.11.11 - 10:31

        Es gibt mit Sicherheit viele schnellwirkende Gifte. Blausäure/Zyankali wirkt z.B. sehr schnell.

        Aber die Frage ist ja eher: Wie kam der Mensch da ran?? Normalsterbliche können ja wohl kaum eine Apotheke aufsuchen und mal eben Blausäure mitnehmen.

        Nächste Frage: Woran genau hat der Hund denn geleckt? War es ein Köder oder etwas in der Art? Irgend eine "vergessene Chemikalie" vielleicht?

        Nächste Frage: War es ein Einzelfall (Hund vergiftet)?

        • (3) 28.11.11 - 10:56

          Es war wohl soweit ich verstanden habe nen Köder.

          Und soweit ich weiß in der Ecke auch (grad noch) ein Einzelfall.

          Mich machen aber die 5 Min. echt stutzig, denn wie du schon schreibst, nen "normal Sterblicher" kommt ja nicht ohne weiteres an extrem toxische Sachen, die Vergiftungserscheinung beschreibt sich auch wie Rattengift finde ich, aber das wirkt ja wesentlich langsamer #kratz

          LG

          • (4) 28.11.11 - 12:38

            Es gibt verschiedene Rattengifte, auch schnell wirkende!

            Im übrigen ist es nicht schwer an Gifte wie Blausäure zu kommen, ist zum Beispiel in Aprikosenkernen enthalten und auch in Bittermandeln. Ca. 10 Bittermandeln reichen aus um ein Kleinkind tödlich zu vergiften, reicht also auch für einen kleinen bis mittelgroßen Hund!

            LG

      (5) 28.11.11 - 11:22

      Ja, Rattengift (Marcumar) wirkt so schnell.

(11) 28.11.11 - 12:32

Klingt nach E605, ist zwar verboten, findet man aber noch in vielen Schuppen!

Wird sicherlich noch ne Menge anderer Pflanzengifte geben die hochtoxisch sind - davon mal ab spielt ja auch die Konzentration des Giftes eine Rolle sowie das Körpergewicht des Hundes!

LG

Top Diskussionen anzeigen