Kaninchenhaus/Gehege Holzfrage und Bauanleitung??

    • (1) 15.01.12 - 13:50

      Hi

      Ich möchte für meine Kaninchen ein Haus/Gehege bauen. Es sollte ungefähr die Maße 2,5x2,5m haben.

      Welches Holz habt ihr für eure benutzt?

      Ich hatte daran gedacht ein Haus zu bauen, wo ich den gekauften Stall integrieren kann und ein Gehege davor zu setzten.

      Hat jemand ein Plan von so einem Stall? Welche Materialien habt ihr sonst noch verwendet?

      Freu mich auf Antworten

      Lg
      Dina

      • Besser ist es, ein etwas größeres Haus zu nehmen, wir haben ein Kinderspielhaus vom Baumarkt als Haupthaus. Da drin ist der isolierte Stall der Meerschweinchen. Im überdachten Freiteil des Geheges befindet sich der isolierte Stall der Kaninchen, erhöht damit die Schweinchen nicht reinkommen. Diese Ställe sind mit einer Luke offen, damit die Tiere sich aussuchen können ob sie rein oder rauswollen.
        Am festen Gehege befindet sich dann der Zugang zum großen Freigehege, welches am Tag zur Verfügung steht. Dieses ist dann ca. 20 qm und mehr groß. (je nachdem auf welchem Teil der Wiese es steht, können die Kaninchen noch den Sandkasten der Kinder mitbenutzen und dann buddeln alle um die Wette)

        Für das Aussengehege habe ich Dachlatten vom Schreiner geholt und mit wetterfester Farbe bemalt, da ran hab ich mardersicheren Vierkantdraht geschraubt. Unter das Gehege eine Grube in der sich nochmal Draht befindet, so kann kein Tier raus und keines rein.

        Alles in allem kam der Bau mehrere hundert Euro, aber das was es auch wert. Unsere Tiere sind ganzjährig draussen.

        Mona

        http://kuschelranch.de.tl/Meine-Haltung.htm

        • Vielen Dank! :-)

          Auf deiner Seite war ich schon einmal, hab sie aber nicht wieder gefunden! ;-)

          Den rest Teichfolie hab ich dumme Nuss natürlich letztens noch entsorgt :-[

          Machen deine nur in bestimmte Ecken ihr Geschäft? Ich mag ungern auf allen vieren immer alles sauber machen und auch möcht ich ungern überall Einstreu/Stroh haben.#hicks

          Wir wohnen hier nur zur Miete, möchte nicht das es mal Ärger gibt #zitter

          Als Kind hatte ich auch ein Kaninchen und ich kann mich erinnern, das es nie in mein Zimmer gemacht hat sondern nur in eine Box mit Einstreu.
          Wie ich es dazu gebracht hab, weiss ich nicht mehr :-D

          Ich hatte schon an Osb Platten gedacht. Daraus ein Häuschen, wetterfest lackieren, das ich es auch begehen kann und davor ein Gehege..

          Hhmm

          An ein Spielhaus hatte ich noch gar nicht gedacht! ;-)
          Hatte auch diese Gerätehäuschen im Auge ;-) aber etwas zu teuer für mich zur Zeit ;-)

          Lg

          • Das Spielhaus kam mit Dach und Tür/Fenster knapp 150€. Du kannst als Boden auch nur Betonsteine nehmen und dann ein Käfigunterteil mit Streu reintun. Meine machen NIE in ihren isolierten Stall, nur in die Streu im Haus.
            Ich denke mit OSB PLatten kommst Du kaum günstiger, das braucht auch ein ordentliches Dach und dann in der Größe dass Du es begehen kannst..... Das Holz aus dem das Haus ist, ist auch kesseldruckimprägniertem Holz und schaut heute noch so aus, wie am ersten Tag. Es steht jetzt schon 4 Jahre.
            Die Dachlatten waren günstig, der Draht wieder teuer, aber dafür reicht die Rolle ewig und ich hab noch immer etwas über.

            Mona

Top Diskussionen anzeigen