Ab welchem Alter Rüde kastrieren lassen

    • (1) 20.01.12 - 22:52

      Nabend :)

      Ich wollt mal in die runde fragen, ab welchem alter ihr euren rüden (hund xD) kastrieren lassen habt.

      Mein Hund ist nun 9monate alt und ich wollte ihn eigentlich bald Kastrieren lassen, bin mir aber nicht so sicher ob es vielleicht noch zu früh ist??!!

      Schon mal danke für antworten ;)

      • (2) 20.01.12 - 23:15

        auch Nabend,

        was für eine Sorte Hund - Rüde oder Rüdin - hast du denn?
        #winke

        • (3) 21.01.12 - 12:10

          Unser spike wurde mit 6 mon kastriert er war früh sehr dominant und ist ständig abgehauen zur nachbarhündin nachdem er einmal polizeilich heim gebracht wurde haben wir ihn kastrieren lassen und ruhe war ,,,

      (4) 20.01.12 - 23:16

      huch, gerade nochmal gelesen. Du hast einen Rüden. Ok.

      Neue Frage: Warum willst du ihn kastrieren lassen?

    (6) 21.01.12 - 10:36

    Ich würde es so früh wie möglich machen lassen. Frag beim TA ab wann der es macht

  • (7) 21.01.12 - 11:44

    Hallo,

    was für eine Rasse ist es denn?
    Großwachsende Hunde sind auch spät reifend, d.h. die Reife, die z.B. ein kleiner Pudel mit 10 Monaten hat, hat ein Labrador erst mit 1 1/2 Jahren oder noch später.
    Wenn möglich, würde ich eine große Rasse nicht vor dem 2. Lebensjahr kastrieren lassen.
    Du weißt aber schon, dass dieses Bespringen der Katzen nicht unbedingt aufhört, wenn er kastriert ist?
    Eigentlich ist es deine Aufgabe, ihn daran zu hindern, dass er die Katzen bespringen kann, durch ein scharfes Zurechtweisen und indem du den Katzen die Möglichkeit gibst, dem Hund ausweichen zu können, z.B. durch einen großen Kratzbaum!

    LG

    • (8) 21.01.12 - 18:29

      Ich habe einen Jack- russel mischling.

      Ich mecker immer!! wen er die katzen rammeln will. Er bekommt auch immer eine gefenstert von den katzen.

      Ich hab einen sehr große Kratzbaum wo sie immer ausweichen können.

      Habe ja die hoffnung das es aufhört, wenn er kastriert ist.

(9) 21.01.12 - 12:02

Hallo,

unseren Oscar (Jack Russell) haben wir bereits mit 8 Monaten kastrieren lassen. Er war furchtbar dominat und hat unsere Lilly (kl. Münsterländer/Labrador Mix) total untergebuttert. Ausserdem hat er ständig gerammelt und alles auf 4 Beinen angekläfft. Jetzt ist er wunderbar ruhig. Bellt nur noch wenn er aufs Haus aufpasst und er und Lilly sind ein tolles Team. :-)) Er hört auch wesentlich besser weil er nicht mehr so abgelenkt ist, hab ich das Gefühl.

Lg

Anne mit Oscar und Lilly

(10) 21.01.12 - 17:50

Ich würde einen gesunden Hund,der nicht unter gesteigertem Sexualtrieb leidet,gar nicht kastrieren lassen.

Top Diskussionen anzeigen