hinterhältige und extrem biestige Katze

    • (1) 08.02.12 - 15:01

      Ich werd mit dieser blöden Katze einfach nicht warm...
      Wir haben zwei Katze, Maggi 9 Monate alt die ziemlich auf mich fixiert ist und Jacki knapp 1 1/2 die auf meinen Freund fixiert ist.
      Naja als wir Jacki im November 2010 bekommen haben, hab ich noch nicht mit meinem Freund zusammen gewohnt, war also immer nur Wochenende bei ihm und hab die Katze auch dem entsprechend nur am Wochenende gesehen.
      Naja nun wohnen wir seit September letzten Jahres zusammen und Maggi (also die jüngere von beiden) haben wir uns im Juni zugelegt als Spielkameraden für Jacki.

      Die beiden verstehen sich echt super, aber ich komm mit der großen überhaupt nicht klar.
      Ich hab das Gefühl sie konnte mich von Anfang an nicht leiden.
      Bei meinem Freund liegt sie abends schnurrend unter der Bettdecke, kuschelt mit ihm und lässt sich alles gefallen, absolut alles!!
      Naja die letzte Woche war mein Freund nicht da, also war ich mit den beiden Mädels allein.
      Abends kam Jacki zu mir, schlich sich unter meine Decke und schnurrte.
      Ich wollte sie streicheln, so wie es mein Freund sonst auch tut. Aber was macht dieses blöde Biest. Zerkratzt mir die komplette hand und hat sich festgebissen.
      Natürlich hab ich sie dann ausm Bett geschmissen.
      Dann kam meine kleine Maus an, wollte sich bei mir unter die Decke legen, aber nein das war nicht mach bar. Was macht Jacki, springt aufs Bett und verprügelt die Kleine.
      Naja hab versucht einigermaßen dazwischen zu gehen, aber hab eher noch mehr Kratzer abbekommen.
      Ich versteh diese Katze einfach nicht.
      Vorhin saß ich auf dem Sofa, Jacki kam und legte sich neben mich. Erst wollte ich sie gar nicht streicheln, hab sie also ignoriert. Naja sie legte dann ihren Kopf in meinen Schoß und bettelte darum das ich sie kraule.
      Hab sie also nur vorsichtig am Kopf gekrault und plötzlich knallte sie mir eine.
      Hallo, was hab ich denn bitte falsch gemacht??
      Meine Hände sind von dem Biest total zerkratzt und zerbissen.
      Mit meinem Freund kommt sie ja super klar.
      Und das selbe mit dem markieren.
      Wir haben zwei Katzentoiletten, meine kleine geht drauf.
      Aber Jacki is der Meinung, lieber den Teppich in der Küche, die Badematte, oder MEINE!!! Schuhe als Toilette zu bevorzugen.
      Was das angeht dachte ich erst ihr is das Klo nicht sauber genug, also hab ich es nach jedem Geschäft sauber gemacht. Hat nicht geholfen... Hab auch schon verschiedenes Katzenstreu ausprobiert, aber auch das hilft nicht.
      Was soll ich nur machen? Mir die ganze Wohnung vollpinkeln lassen? Nein danke!!
      Habt ihr vielleicht eine Idee was die für ein Problem haben könnte??

      Brauche dringend Hilfe, denn abgeben wollen wir sie nicht, weil mein Freund zu sehr an ihr hängt.

      lg Nicole + #baby Boy inside 32+4 #verliebt#verliebt

      • Lach mich nicht aus, aber welche Farbe hat die Katze? (ich kenne zwei ähnliche Exemplare und beide Farben sind dafür bekannt das sie sehr oft eher schwierig sind)

        • die wunderbaren dreifarbigen bzw roten Damen sind für sowas ja bekannt *lach*

          Aber scheint auch bei anderen Farben durchaus solche Exemplare zu geben ^^

          • also ich kenne exemplare in blau (kater, kastriert) und creme (kater, kastriert).

            beide richtig heimtückisch, letzterer hat den sohn meiner cousine ganz übel zugerichtet, weil der nachts auf's klo musste.

            • hm ne bei blauen kenn ichs jetzt nicht und bei Katern auch nicht, wobei unser jetziger Kater (black) auch ein Teufel sein kann, wenns ihm nicht passt kratzt und beißt er auch und unser TA geht an ihn nicht mehr freiwillig ran -.-

              Aber wir hatten auch mal eine Kätzin die einen richtig angegriffen hat, die saß oben aufm Kratzbaum (der stand neben der Türe) und wenn man durchging ist sie einem ins Gesicht gesprungen, böses Tierchen

        Maggi, also die Jüngere ist grau getigert und die biestige pinkel Katze #rofl, also Jacki, ist komplett schwarz

    Hört sich nicht schön an ,wenn du die Katze immer als "Biest" bezeichnest:-/ Halt dich doch einfach fern von ihr, wenn du sie nicht magst, oder meinst du etwa sie spürt deinen Hass nicht?:-[

    Vielleicht mag sie deine Schwangerschaftshormone nicht?
    Warte ab bis das Baby da ist, dann wirst du sehen ob sich was ändert.

    Freunde von mir haben auch eine "blöde" Katze die greift jeden Besuch an, Fruchtbar.

Top Diskussionen anzeigen