Wie entferne ich Hundehaare aus der Kleidung?

    • (1) 23.02.12 - 09:57

      Hallo! #winke
      Wir sind noch Hundeneulinge und haben einen Beagle-Mix gekauft. Soweit ist auch alles super, nur er haart plötzlich sehr stark.

      Nun zu meiner Frage: wir tragen gerne schwarze Kleidung und die Hundehaare sind einfach überall. Wie bekommt man die von der Kleidung weg? Ich kann doch nicht ewig zupfen. Und die Kleiderbürste hilft nicht wirklich.

      Danke schonmal für Euere Hilfe.

      LG
      Sandra

      • (2) 23.02.12 - 10:32

        Hallo,

        WILLKOMMEN in der wunderbaren Welt der Hundehalter #winke

        Das Zauberwort heißt Wäschetrockner !

        Mir fällt sonst nicht s ein was so gut wirkt. Wir haben inzwischen zwei Trockner einen für die "Menschenkleidung" und den alten für die Hundedecken da bekomme ich sonst die Haare auch nicht raus. #hicks

        LG dore

        • (3) 23.02.12 - 17:09

          Hej!
          Ja, stimmt, der Trockner ist echt ganz gut.. nru kann eben leider nicht alles in den Trockner... Naja, meine Wollpullis sehen jetzt halt nach Kaschmirpullis aus, und ich habe mich drangewöhnt... nur manchmal bekomme ich einen Ausraster... *grrrr*

          Ach ja, wir achten eigentlich sehr auf Energiesparen, aber beim Trockner ehrlich gesagt nicht, weil der bei uns nicht allzu lange halten wird, eben wegen der ganzen Haare...

          • (4) 23.02.12 - 21:50

            huhu

            brauch´st ja nicht drin trocknen , sondern auf der Leine trocknen und dann trocken kurz rein und haarlos #huepf

            und gaaanz kurz können auch sachen rein die nicht rein dürfen

            lg

            • (5) 24.02.12 - 10:20

              HAst Du das selber schon mal gemacht? Ich trau' mich bei den ganz teuren Wollsachen nicht.... Aber ansonsten bin ich da auch recht kurzangebunden... also soll heissen, ich schmeiss' auch mal 'ne 30 Grad Wäsche rein... ;-)

              • (6) 24.02.12 - 13:54

                ich mach das immer !!! ich hab zwei blonde Hunde , einen haarenden Langhaarigen und nen Labbie , ich würde aonst das Haus nicht verlassen können .

                ich nehm auch oft sachen die wir schon anhatten und schmeiss die füe 10 Minuten rein und schwupp die wupp die haare sind verschwunden

                • (7) 24.02.12 - 14:20

                  Ah ja, so eine Auffrischfunktion, oder? Ich glaub' das hat meiner auch... also den Tipp werde ich ( zumindest bei den "Nicht-Woll"-Sachen ;-) ) bestimmt mal ausprobieren!!! Ich danke Dir! :-)

                  Zookie... der Hund gestromert ist, und daher gibt es schwarze UND blonde Haare bei uns... ;-)

      (8) 23.02.12 - 10:43

      lol ohne Hundehaare bist du nicht richtig angezogen!!!
      *lach* Diese Fusselrolle bringen nichts,.. Wäschetrockner kann icha uch empfehlen.

      (9) 23.02.12 - 10:57

      Also bei uns im "Schwedischen Möbelhaus" Deines Vertrauens (IKEA) gibt es für knapp einen Euro eine Kleberolle zum abziehen.

      Die kaufe ich immer und enthaare mich damit. Klappt ganz gut. So eine Rolle reicht dann - je nach Haarmenge - für eine Woche. Da sie aber nicht so teuer ist, finde ich die Investition ganz in Ordnung. Zumal Du ja auch nicht jedes Teil in den Trockner stecken kannst.

      LG

      minimöller

      • (10) 23.02.12 - 17:11

        Die reicht dir eine ganze Woche?!? Ich mach' irgendwas falsch... :-(

        Ich hab' mal von meiner Schwiegermutti so eine MEhrweg-Rolle bekommen... da ist so ein gelartiges Material drauf, nach Benutzung einfach wieder abzuwaschen... geht ganz gut, aber mit der Zeit lässt da auch die "Wirkung" nach...

    (11) 23.02.12 - 11:08

    Ich habe mir von KIK immer diese Fusselrollen geholt. Die sind rosa und abwaschbar! Die kleben viel besser als diese aus Papier zum abziehen! #pro

    (12) 23.02.12 - 11:16

    Willkommen in unserer Welt ;-)
    Habe ebenfalls einen Beaglemix und bin mit vielen weißen Haaren von seiner Unterwolle gesegnet. Manche Kleidungsstücke habe ich entsorgt (Fleecestoff, schwarz... das war einfach zu nervig). Bei anderem Stoff reicht Fusselrolle oder ein Handstaubsauger. Aber eigentlich bin ich nie völlig haarfrei. Am Anfang hat mich das enorm gestört, mittlerweile habe ich mich damit abgefunden.

    Viel Spaß euch weiterhin!

    (13) 23.02.12 - 11:48

    Hm ich finde nicht das der Trockner wirklich hilft und auß0erdem würde ich nicht wegen Tierhaaren alles in den trockner schmeißen..kostet einfach zuviel Strom! Wir benutzen ganz normales Klebeband/Packband hilft wunderbar! Da braucht man keine teuren Fusselrollen kaufen.

    (14) 23.02.12 - 12:37

    Mit Fleece bin ich auch vorsichtig geworden, da bleiben die kurzen Haare stecken und pieken wie Hölle. Trockner hilft mäßig.
    Am besten in Klamotten aus ganz glattem Stoff öfter mal mit dem Hund rausgehen und ihn mit dem Furminator behandeln, dann haart er wenigstens etwas weniger.

    Ich zieh mich auch um, wenn ich vom Büro komme. Meine Bürokleider sind andere als meine Hunde- und Zuhause-Kleider. Neulich hab ich trotzdem auf meinem Bürostuhl ein weißes Haar meines vor Jahren verstorbenen Hundes entdeckt. Natürlich war er nie mit ihm Büro. Ist das nicht gruslig?

    Aber keine Sorge: Alle Hundebesitzer finden sowas völlig normal :-)

    (15) 23.02.12 - 13:13

    kenne ich- schwarze kleidung mit eins a fellbezug :-)

    was super hilft: so ein weicher autopflegeschwamm...also sowas in der art http://www.sito.de/schwaemme/autoschwaemme-universalschwaemme.htm

    kann ruhig was günstiges sein...da bleiben alle haare aus der kleidung dran hängen, einfach wie eine bürste benutzen....

    liebe grüsse andrea

    (16) 23.02.12 - 14:51

    Hey,
    ich habe einen Hund, der eigentlich wenig bis gar nicht haart aber wehe ich bürste ihn....dann bin ich voll mit Haaren und er hat seeeehr langes Haar. (Havanese). Nach dem Bürsten ziehe ich meine Klamotten aus und schüttele sie auf der Terasse ordentlich aus - mit dem Rest lebe ich. Gut, dass bei uns keiner allergisch reagiert! ;-)

    LG
    Suse

    • Hallo,
      wir haben einen schweizer Schäferhund langhaar und eine Collie Dalmatiner Setter Hündin schwarz etwas längeres Fell. Habe Glücklicherweise ein Tierhaarprogramm in der Waschmaschine und danach ab in den Trockner, was da nicht rein kann wird mit der kleberolle zum abreisen bearbeitet.

      lg
      rotfuchs

Top Diskussionen anzeigen