ich brauche Hilfe mit meinen kanarien

    • (1) 23.02.12 - 11:15

      Hallo erstmal

      Ich habe nun seit ca. 1 woche 1kanarien pärchen ! Jetzt sind die beiden schon heftig am turteln und paaren !!! Ich hab gestern dan gleich ein nest und nist material reingehängt !!! Nur scheinen die beiden nicht zu wissen was sie den jetzt machen sollen. sie setzen sich ins nest und picken am material rum aber das wars dan auch schon ! Die zwei sind aber auch erst 2j ! Weiss dawer was ich jezt machen kann ?

      • Hallo!

        Bitte geb ihnen erst ein Nest wenn es unbedingt sein muss - Kanarienhennen legen sich nicht selten zu Tode. wenn sie im Jahr mehr als drei gelege haben wird es einfach zu anstrengend.

        Und bitte besorg dir vorher unbedingt plastikeier oder koch die echten eier ab - brüten sollten sie nur dann, wenn du 100% sicher bist, dass rassen und Farben zusammen passen, also die Vögel von einem erfahrenen Züchter passend zusammen gestellt wurden - und natürlich solltest Du Platz haben, später JEDEM Hahn einen extra Käfig zu geben bis sie in einem dreivierteljahr die Jugendmauser überstanden haben und abgegeben werden können. Mehrere Hähne in einem Käfig gibt Mord und totschlag, und die Jugendmauser muss man abwarten bevor sie weg können.

        wenn du mit den Farben nicht sicher bist auf keinen fall brüten lassen, die Jungvögel sind dann oft nicht lebensfähig und haben nur ein kurzes, schmerzhaftes leben.

        Und brüten geht auch nur, wenn das Pärchen erfahren genug ist ein ordentliches nest zu bauen und sich wirklich zu kümmern, bei jungen unerfahrenen Paaren die Nistmaterial raus werfen da wird das noch nichts. Sie lernen es aber mit der Zeit. Ohne gutes Nest sind die Eier nicht warm genug.

        Natürlich wäre es auch wichtig, dass du vorher weißt, wer dir die Jungvögel dann abnimmt...

        Um die Brutstimmung noch raus zu zögern:
        - Kein Obst und Gemüse
        - keine süßen Knabberstangen, Herzen etc.

        - Kanarienfutter mit Kanariensaat strecken
        - Käfig kurz bevor es draußen dunkel wird abdecken und erst morgens wenn es hell wird wieder aufdecken, elektrisches Licht möglichst runter dimmen im Zimmer
        - Heizung eher kühl einstellen

        wie gesagt, das ist sonst einfach zu viel für die henne, die legen ja meistens so 3-5 eier innerhalb weniger Tage, die dann fast so schwer wie die henne selber sind. Das kostet kraft!

        (3) 23.02.12 - 13:04

        wieso willst du die kanarien züchten?

        • (4) 23.02.12 - 13:11

          Dass Kanarienvögel brüten lässt sich leider kaum verhindern, notfalls legen sie die eier in den futternapf. Aber man kann die eier ja abkochen oder austauschen, damit nicht noch mehr Vögel in den tierheimen landen...

Top Diskussionen anzeigen