Mein Hund haart extrem :-(

    • (1) 28.02.12 - 09:35

      Guten Morgen Mädels,

      Mein Hund haart extrem. Was der an Haaren verliert ist schon nicht mehr normal.
      Wenn ich früh sauge habe ich nachmittag wieder Fellbälle überall liegen.
      Wenn ich meinen Hund kämme kommen Fellberge aus dem raus das ist nicht mehr normal. Und da denke ich dann so jetzt dürfte er erstmal keine verlieren. Nein 10 Minuten später fass ich ihn an und er haart immer noch.

      Das ist echt nicht mehr schön.

      Wisst ihr vieleicht was dagegen helfen kann?

      Danke schon mal für eure Antworten.

      Steffie mit Schlumpf im Bauch 17+3

      • Furminator, Furminatoooor^^

        Ich sage es immer wieder...

        Ich hab mir heute grade selber ein bestellt, habs onst immer den von meiner Mutter genommen, um endlich meine Katze auch zu enthaaren, bei ihr kann man die Haare nämlich schon so fast Büschelweise raus holen weil die locker sind, aber sich mit normaler Bürste nicht entfernen lassen.

        Meinen Hund bürste ich damit immer bei meiner Mutter und es ist suuuper!! #ole

        Ich kann es dir nur empfehlen, bei ebaykleinanzeigen verkauft grade jemand Furminatoren ziemlich günstig, bei dem hole ich mir am Donnerstag auch meinen.

        LG

        Hi,

        kann Fellwechsel sein, Hormonumstellung, Futterunverträglichkeit (habe ich bei meinem Hund bei einer Futtersorte ganz fürchterlich gemerkt und hatte schon Sorge, das es ein Nackthund wird #schock) oder Mangelerscheinung.

        Was sagt den der TA?

        Grüße

        • Wir wollten erstmal fragen was es sein kann ob wir andere möglichkeiten finden dem kleinen zu helfen.

          Aber wenn das nicht hilft werden wir zum Tierarzt gehen und es mal checken lassen.
          Hmm ich hab auch schon die befürchtung das ich mal früh aufstehe aud mein Hund keine haare mehr hat weil das is echt so schlimm.

          Hmm Fellwechsel schließen wir eigentlich aus weil dafür ist es schon zu lange.

          Ich werd mal diesen Kamm von der vorschreiberin versuchen wenn das nix bringt werden wir zum doc gehen mit dem dicken.

              • Hi,

                Beagle kenne ich nur einen, allerdings reinrassig - und der hat auch gehaart wie blöd 8und die Haare stelle ich mir genauso unangenehm und schlecht zu beseitigen vor wie beim JRT). Leider weiß ich nicht, was für Futter er bekommen hat oder wie er generell gehalten wurde. Er ist mir immer nur mit Frauchen im Stall begegnet.

                Gruß
                Kim

      Willkommen im Club. Ich kämpfe hier auch gegen einen schwarzen Teppich aus Rottweiler-Haaren an :-). Das ist schon seit wir ihn haben so, und er ist sicher nicht krank, hat auch wunderschönes Fell.
      Furminator hilft, aber komplett aufhören tut es nicht fürchte ich.

    Hallo

    Lass ihn mal auf Futtermittelunverträglichkeit testen.

    Das hatte ich bei meinem Jack russel auch, seitdem er gebarft wird ist es sehr viel weniger geworden. Das hat mir aber auch erst der 5. TA nach 8 Jahren gesagt #aerger
    Vorher haben alle TA gesagt dass sei normal, ist halt ein Hund, bla, bla.

    Lg

Top Diskussionen anzeigen