Kryptorchismus bei unserem Kater, Frage?

    • (1) 15.03.12 - 08:45

      Guten Morgen!

      Heute morgen sollte eigentlich unser Halbperser Kater (7.Monate) kastriert werden. Bei der Voruntersuchung stellte die TÄ fest, das unser Kater: Kryptorchismus hat

      d.h er hat nur 1 Hoden im Hodensack, wo der andere liegt, konnte sie nicht erfühlen.
      Uns hat die TÄ nun 4. Möglichkeiten aufgezählt und wir sind etwas ratlos, was wir nun machen sollen.

      Unser anderer Kater vorher, war aus dem Tierheim und schon ein älteres Tier, der schon kastriert war....

      Möglichkeit 1:
      Wir machen einen Termin und sie muss einen großen Bauchschnitt machen, klar ist das mit nochmehr Risiken verbunden und kostet natürlich mehr, aber im Endeffekt kommen wir nicht drum herum.

      Möglichkeit 2:
      Wir warten noch 1-2 Monate (höchstens!) ob der 2 Hoden noch runter *rutscht* oder sich lokalsieren lässt, eventuell in der Leiste....
      Momentan fühlt sie nur, kleines weiches Fettgewebe. Soll selber mal zwischendurch *ertasten* so beim streicheln, ob ich event. den 2 Hoden *finden* kann.

      Möglichkeit 3:
      Ultraschall Termin ausmachen in einer spez. Klinik, da sie kein US dort zur Verfügung hat.

      Was aber nicht heißt, das man diesen Hoden dort dann sofort findet.
      Natürlich steigen die Kosten dann auch erheblich an :-( Sollte der Hoden dennoch *versteckt* liegen und mittels US nicht auffindbar sein, bekommt er sowieso den großen Bauchschnitt.... #heul

      Möglichkeit 3:

      Garnicht kastrieren lassen!! (Obwohl er ein Hauskater bleibt, was er vorher auch war, beim Vorbesitzer, kommt das allerdings nicht für uns in betracht!!)
      Sie meinte, das viele Tiere auch nur 1 Hoden besitzen, was die Zeugungsfähig einschränken könnte!!, was auch dazu führen könnte!!, das er nicht markiert!!

      Aber mir ist das eindeutig zu unsicher...#zitter
      Bis jetzt markiert er *noch* nicht!! :-)

      Was würdet ihr tun? Oder habt ihr gemacht, falls das bei eurem Kater auch so war??

      LG
      grinse#katze

      • Deine TA hat KEIN Ultraschallgerät???
        Dann würde ich wechseln.

        Ist der Kater nicht "aus dem Tierschutz"? Wurde er dann nie einem TA vorgestellt bzw. warum wurde er unkastriert überhaupt abgegeben?

        Ich würde mich übrigens nicht darauf verlassen, dass er nur einen Hoden hat und schon nicht markieren wird. Er soll doch sicher auch nicht dauerhaft einzeln gehalten werden, oder?

        Gruß,

        W

        • Hallo!!

          Danke dir für deine Antwort!
          Sie hat kein US, leider. Ist nur eine kleine Praxis, aber eine sehr gute TÄ, deshalb möchten wir nicht wechseln, fühlen uns da gut aufgehoben und auch unser Kater, mag sie!!:-p

          Der Kater kam zwar aus Spanien hier her, allerdings von Privaten Leuten, die wir kennen.

          Die haben ihn *gefunden* und aufgenommen, allerdings wegen ihrem Alter nicht behalten können. Er wurde von denen gechipt und geimpft, allerdings nicht kastriert. Wieso das so abgelaufen ist, weiß ich nicht?? Vielleicht wussten die um die *Situation* und haben es deshalb nicht machen lassen, da sie schon soviel Geld ausgegeben haben!! Obwohl sie ja wussten, das er nicht bei ihnen bleibt.:-( Ich weiß es nicht....

          Momentan ist er erstmal alleine in wie weit, wir einen 2 Kater/Katze dazu holen, wissen wir noch nicht. Haben ihn auch erst 1 Woche!! Er hat leider keine Geschwister, wurde alleine gefunden....
          Es ist auch nicht ganz so klar, ob er nicht vielleicht doch bei uns (wenn wir umziehen werden) ein Freigänger wird. Und dann reicht ihm ja eigentlich die *Abwechslung* draußen.....

          Auf gut Glück hoffen wollen wir ja nicht, deshalb habe ich ja geschrieben, das die Möglichkeit, garnicht!! kastrieren für uns nicht in Frage kommt.

          LG

      Ich würde erstmal einen US machen lassen und schauen, ob man den 2. Hoden finden kann!
      So ein US ist auch nicht allzu teuer!

      Und danach würde ich weiter entscheiden wie es weiter geht!

      Ihn nicht zu kastrieren lassen, würde ich persönlich nicht machen!
      Denn es gibt viele die dann überall makieren und das nicht so toll, bei dem Geruch!

      • Danke dir!#blume

        Ja wir haben uns jetzt nochmal mit der TÄ und der Klinik kurzgeschlossen. Wir werden in 2 Wochen nochmal zur TÄ fahren, sie wird dann nochmal *intensiv* nachschauen, ansonsten erstmal zum US (in die Klinik) und dann zur Kastration!! #pro

        Ich möchte auch nicht es austesten ob er markiert oder nicht...#zitter

        LG

Top Diskussionen anzeigen