Mein Hund nervt

    • (1) 08.05.12 - 13:10

      Hallöchen....ich muss mich mal etwas über meinen dicken "auskotzen".
      Seit Tagen nervt er nur noch...rennt mir auf Schritt und Tritt hinterher,heult wenn ich die Badezimmertür hinter mir schließe.
      Ich brauch bloß mal kurz aufstehen und schon springt er auf.
      Sonst war es immer so,dass er sich mal alleine ein plätzchen in der Wohnung gesucht hat aber das macht er so gut wie gar nicht mehr.Er liegt nur noch da wo ich bin #aerger

      Das nervt mittlerweile nur noch...

      Sorry,das musste ich einfach mal los werden #schein

      LG und einen schönen Dienstag #winke

      • (2) 08.05.12 - 13:36

        Hi,

        dazu fällt mir folgende Frage ein: Kann es sein, dass Du schwanger bist? Unsere Hündin wusste das auch vor mir (und ich hatte den begründeten Verdacht bereits nach 14 Tagen!)und wich mir auch nicht mehr von der Seite...

        Gruß
        Kim

        • (3) 08.05.12 - 13:40

          Hmm,diese Frage steht auch gerade im Raum.Kann ich so gar nicht beantworten,denke aber mal eher nicht.
          Selbst wenn es ums fressen geht ist er komisch.Sonst konnte er nicht schnell genug schlingen und nun schaut er erstmal was ich mache bevor er frisst #kratz

          Hallo Kim,

          dass Gleiche wollte ich auch gerade fragen #freu

          GLG

      hallo,

      das könnte mehrere gründe haben.

      1. könnest du tatsächlich schwanger sein
      2. hat er dich vielleicht jetzt als rudelführer anerkannt
      3. ist er krank oder du und weißt es nur noch nicht (will keine angst machen, aber ich selber habe das meinem hund erlebt und bei bekannten auch. da wurden die hunde auch komisch und mußten wg. krankheit usw. eingeschläfert werden oder starben von alleine)
      4. hast du einen neuen freund? vielleicht fürchtet er um seinen platz?
      kann also ein rangordnungsding sein.

      gruß

      • Hallo,danke für deine Antwort

        1:wie gesagt ist noch offen
        2: ich hab ihn seit fast 3 Jahren und er war immer auf mich bezogen aber ist seit Tagen sehr extrem anhänglich
        3: also Krank glaube ich nicht der ist so top fit und mir gehts eigentlich auch gut.Hatte vor 1 Woche zwar 2 Migräneanfälle aber das wurde im KH abgeklärt
        4: einen neuen Freund habe ich nicht.Wir wohnen seit November 11 alleine und daran hat sich bisher nichts geändert

    (7) 08.05.12 - 14:00

    hat sich denn irgendetwas verändert? kannst dir erklären warum er plötzlich so ist?

    es ist ja schon merkwürdig wenn er vorher nicht so war und dich nun auf schritt und tritt vervolgt.

    ich hab auch so ein exemplar hier, er läuft mir in jeden raum nach, schließe ich die badtür hintermir liegt er davor, er liegt seelenruhig auf der couch, ich stehe auf und hole was...schwupp steht er hintermir.

    auch wenn ich ihn mal alleine lasse bereitet ihm unbehagen, wenn ich die haustür hinter mir schließe bedeutet das für ihn stress! er ist sich wohl auch einfach unsicher ob ich auch wirklich wieder komme.

    wir haben ihn noch nicht so lange und er wurde bereits zwei mal weggegeben. kein wunder dass er (noch) nicht vertrauen kann.

    • (8) 08.05.12 - 14:05

      Nein,eigentlich hat sich nichts geändert.
      Das schlimme ist,dass ich ihn mit seinem trockenfutter füttern muss sonst rührt er es nicht an #schock (wenn ich da bin).
      Jetzt liegt er wieder neben mir und das ist so untypisch.

      Ich muss schon manchmal sagen bleib,dass er mir nicht ständig hinterher kommt.

(9) 08.05.12 - 14:45

Hallo !

Das verhalten kenne ich vom Hund meiner Freundin auch . Allerdings lag es bei ihm daran,das es 5 Hündinnen in unmittelbarer Nachbarschaft gibt und 4 von denen waren zeitgleich läufig .
Er hat meiner Freundin auch am Po geklebt,egal wo sie hin ist . Ich glaube er hat gedacht,wenn sie ins Bad geht oder so geht es raus .
Fessen wollte er auch nicht so richtig .

Lg fiwa78

P.S. Achso er ist nicht kastriert !

Top Diskussionen anzeigen