Welcher Staubsauger?

    • (1) 28.06.12 - 17:04

      Hallo ihr Lieben,

      diese Fragen richtet sich vor allem an Katzen bzw. Hundebesitzer.

      Wir brauchen einen neuen Staubsauger. Er sollte max. 150€ kosten (haben wir gespart ;-))
      Er sollte Teppich, PVC und Fliesen gut saugen. Am besten ohne Beutel und das wichtigste, er sollte die Katzenhaare gut aufsaugen und so wenig wie möglich herumwirbeln.

      Was habt ihr für einen Staubsauger oder welchen könnt ihr empfehlen?

      Liebe Grüße

      • Hallo

        Ich finde die Staubsauger ohne Beutel saugen nicht so gut, ok so teure wie einen Dysen oder wie die heissen hab ich noch nicht ausprobiert.

        Falls es doch einer mit Beutel sein kann dann würde ich den Miele Tango s empfehlen, der ist super.

        Lg

        (3) 28.06.12 - 20:17

        Wir hatten jahrelang einen Sauger ohne Beutel, der nun nach der Hundeanschaffung kapituliert hat. Natürlich kann man, wie bereits geschrieben, ein wirklich gutes Dysonmodell holen, uns wäre das zu teuer gewesen. Nach vielen Recherchen sind wir auf diesen gestoßen und der ist grandios (natürlich ist das Beutel kaufen lästig, aber bisher kamen wir das letzte halbe Jahr mit einem Paket aus und es ist noch nicht leer...

        http://www.amazon.de/Siemens-VSZ31455-Bodenstaubsauger-compressorTechnology-umfangreichem/dp/B004CCRAVO/ref=sr_1_24?s=kitchen&ie=UTF8&qid=1340907367&sr=1-24

        Vor allem ist er sehr wenidig und rückenfreundlich, leise, gutes Fassungsvermögen. Meine Erfahrung...:)

        LG

        (4) 28.06.12 - 20:55

        Ich danke euch beiden für die Antworten, wenn ich das jetzt so lese werde ich auf jeden Fall einen mit Beutel kaufen.

        Vielleicht Antwortet ja noch jemand. Such mir dann den, mit den besten Bewertungen aus.

        Liebe Grüße

      (7) 28.06.12 - 22:38

      Hallo,

      wenn ihr noch etwas weiter sparen könnt... DYSON

      Wir haben uns den DC29 Excellenz im Angebot für 229,- vor 3 Monaten gekauft, nachdem wir schon lange fleißig gespart haben. Wir hatten so viele durch in den letzten Jahre, den beutellosen Dirtdevil für damals knapp 130,-, dann einen Panasonic mit Beutel für 60,- , dann wieder ein Dirtdevil mit Beutel (war ein Geschenk). Der erste machte viel Lärm, saugte kaum, der 2. hatte bald nen durchgebrannten Motor (wir saugen einfach zu oft), der 3. taugte auch nicht viel, kaum Saugkraft trotz 2200 Watt.
      Der dyson ist gegen diese 3 die Wucht, der saugt auch die Haare mit ein, die nicht unmittelbar unter der Bürste sind. Wir haben eine Kombibürste, die reicht schon völlig aus für Parkett/ Fliesen/ Teppich. Reinigen lässt er sich auch super. Und 5 Jahre Garantie von Haus aus...

      • (8) 29.06.12 - 07:01

        Leider ist unser Staubsauger schon einen Monat kaputt. Ich muss zwei mal täglich wischen, weil wir keinen Staubsauger haben und meine Tochter krabbelt. Den Kinderzimmerteppich saug ich mit einem Handsauger #augen
        Also können wir nicht weiter sparen..

        Danke dir trotzdem!! #herzlich

        Liebe Grüße

        • (9) 29.06.12 - 08:27

          Oh, das ist natürlich blöd. Wir hatten ja nachdem unser anderer durchgebrannt war wenigstens noch den Geschenkten um wenigstens etwas zu saugen.

          In diesem Preissegment kann ich aber nur von den Beutellosen abraten, da gibt es von Siemens oder Miele bessere mit Beutel

    (10) 28.06.12 - 23:57

    mal davon abgesehen das der dyson recht teuer ist, finde ich auch das er nix taugt. meine mum hat einen und der schafft es absolut nicht die haare vom teppich zu kriegen. dafür wäre er mir zu teuer

    ich hab nen miele cat & dog. mit beutel und ca. 250 euro. aber jeden cent wert :-) hier findet man kein haar aufm boden wenn ich gesaugt habe.
    und das mag was heißen bei 10 katzen ;-)

    • (11) 29.06.12 - 07:03

      Danke auch dir, leider können wir nicht weiter sparen. Siehe weiter oben.

      Liebe Grüße

      • (12) 29.06.12 - 10:53

        Hi,

        dann kauft doch übergangsweise einen billigen für 30€ und in 2-3 Monaten einen anderen.

        Gruß
        Kim

        • (13) 29.06.12 - 11:03

          Danke.#herzlich

          Warum ich da nicht selbst drauf gekommen bin#klatsch

          So werden wir es machen und dann kaufe ich mir den Miele Cats&Dogs.

          Danke euch allen!!!

          • Mit den Miele Cats&Dogs machste eine gute Anschaffung wir haben ihn seid 7 Jahren u er is immer noch wie am ersten Tag.
            Und du könntest ihn ja auch gebraucht kaufen da sparste auch einbischen Geld.
            Schau mal bei ebay u ebaykleinanzeigen

            LG niki

HUHU,

wir haben seid ca 7 Jahren den Miele Cats&Dog Staubsauger
http://www.amazon.de/Cat-Dog-5000-S5261-rot/dp/B000H65FCA

Wir haben eine langhaar Schäferhündin seid 11 Jahren u der Staubsauger is bis jetzt der beste gewessen den wir hatten.
Wir haben Fliesen/Laminat u Teppich in der Wohnung.

LG niki

(17) 29.06.12 - 11:02

Hi,

wir haben seit Jahren immer nur günstige beutellose Staubsauger, weil auch teurere Staubsauger (bis ca. 180€) nur max 2 Jahre gehalten haben. Der letzte billige hielt fast 5 Jahre.

Aktuell haben wir einen beutelosen DirtDevil -gekauft im Angebot für 35€- und sind sehr zufrieden. Wir haben 2 Hunde und ein Kind und der Hund von meinem Vater ist auch fast täglich bei uns. Die Haustür steht im Prinzip den ganzen Tag offen und Hunde und Kind rennen gefühlte 1000x rein und raus.

Der Boden (Laminat, PVC, Fliesen udn Teppich) wird problemlos und gut sauber. Ich reinige aber auch bei jedem leeren des Behälters gründlich den Filter und wasche ihn regelmäßig ,ca. 1x im Monat, aus (Ersatzfilter ist dabei).

Mir persönlich sind die Beutelstaubsauger zu teuer - nicht nur in der Anschaffung sondern vor allem in den Folgekosten für die Beutel. Wir brauchten nämlich mind. 2 eher 3 im Monat.

Gruß
Kim

Top Diskussionen anzeigen