Katzenfrage.Sie ist sehr dünn.an alle katzenhalter

    • (1) 20.07.12 - 10:40

      Hallo Ihr lieben,

      ich hoffe ich bekomme gaz viele ratschäge von euch.
      Und zwar habe ich letztes jahr von meiner Nachbarin 2 katzenbabys bekommen.Es sind meine ersten.
      Der kater hat sich ganz toll entwickelt wiegt jetzt 3,8 kilo.
      Unsere katze aber ist klein und dünn.Sie sieht aus wie eine katze von 6-7 Monaten.
      Wiegen tut sie zwischen 2,4 und 2,5 kilo.
      Sie ist wirklich sehr dünn.Fressen tut sie sehr gut ist munter und verspielt.

      Sie hat allso keinerlei anzeichen einer Krankheit.
      Was ich dazu sagen muß ist das das Muttertier auch dünn war (nur nicht so wie unsere jetzt)nd das es der zweite von drei wurf hinterenander war.Das Muttertier bekam billig essen und kurz nachdem zweiten wurf wurde sie wieder tragend.
      kann es einfach daran liegen.

      Sie hat auch ganz anderes fell wie der kater.Sie hat noch richtiges babyfell.Das hat der kater schon lange nicht mehr.

      Würde mich mal über antworten freuen.

      • Achso de beiden sind jetzt genau 1 Jahr.

        (3) 20.07.12 - 11:12

        #winke

        woran es liegt kann dir nicht genau sagen #gruebel

        unsern Kater haben wir auch damals aufgenommen....er hatte als sehr kleines Kitten sehr schlimmen Katzenschnupfen so das er halbblind ist meinte die TÄ bei unserer ersten Untersuchung....er ist über nen Jahr und auch so ein Schmalhans obwohl er reinhaut wie ein Scheunendrescher, aber er geht trotzdem raus, kennt sich hier gut aus und hat viel Bewegung...egal was wir füttern ob hochkalorisch etc...zunhemen...keine Spur...vielleicht ein gestörter Stoffwechsel....bei deiner Kleinen vielleicht auch?
        Unsere meinte damals nur, na..scheint eine Veranlagung zu sein...
        Frag doch mal deinen TA

        alles Gute #klee

        Hallo,

        wurden die beiden regelmäßig entwurmt???

        Gut fressen und dünn sein klingt erstmal nach Würmern!

        Es kann allerdings auch was anderes sein was ein TA abklären müsste, oder ebend doch Vererbung, kenne auch eine Katze die ist nun 5, die sieht aus wie eine halbjährige Katze, die hat einfach Kleinwuchs.

        Am besten ist, ein Weg zum TA.

        LG

      • Moin,

        Mein Kater frisst, und frisst und frisst. Meine Katze ebenfalls. Der Kater wiegt nicht mal die Hälfte von meiner Katze. Er ist total dünn....sie eher nicht :-)

        Sowas kennen wir Menschen doch auch: der eine kann essen, ohne dick zu werden....der andere eben nicht.

        Einen Wurmbefall erkennt man ganz gut, wenn eine Katze sehr dünn ist, aber einen dicken Bauch hat. Dennoch kannst du es untersuchen lassen, wenn du eine Kotprobe der Katze zum TA bringst. Ansonsten würde ich sagen: solang sie frisst, trinkt, spielt und offensichtlich keine Probleme hat, ist doch alles ok :-)

        Gruß
        Salat

        (6) 21.07.12 - 20:11

        Unsere Katze ist auch eher klein und dünn. Aber sie ist munter und frisst gut. Entwurmt ist sie und wird sie auch regelmäßig. Wenn das Tier dünn und fit ist, ist das auf jeden Fall besser als wenn es zu fett ist. Denn dann ist es bestimmt nicht mehr fit.

        LG
        Suse

      • (7) 22.07.12 - 14:05

        Hallo #winke

        hab auch Erfahrungen gemacht mit Katze und Kater (jetzt 1 Jahr alt)

        Katze und Kater fraßen immer gleich, nur der Kater nahm zu....und jetzt seid Frühjahr/Somemr ist der Kater auch wieder viel dünner,als im Winter und fressen tut er sehr viel,aber sonst geht es ihm gut

        die Katze ist immer noch sehr dünn, frißt auch nicht soviel wie der Kater

Top Diskussionen anzeigen