Hot Spot bei Labbi

    • (1) 03.08.12 - 18:03

      Hallo ihr Lieben,

      unserem fünf jahre alten labbi gehts richtig schlecht. Er hat sein flohhalsband nicht vertragen und hat die ganze krempe offen und eitrig. Durch die medikamente ist er total schlapp. Juckreiz hat er ohne ende, dass ich das gefühl habe er dreht gleich durch :-( ich kann nichts tun ausser sauber machen und einreiben. Kennt jemand sowas? Wie lange hat es bei euch gedauert?

      Gruß eva mit dem armen homer

      • Warst Du beim Tierarzt? Hat er ein Antihistaminikum bekommen?

        Kühle Tücher helfen auch und wirken entspannend. Ansonsten würde ich nicht ohne Tierarzt rumdocktern.

        LG

        minimöller

        • Natürlich war ich beim Tierarzt #nanana
          Daran würde ich nie selber was machen!!! Er steht totel neben sich. Der Tierarzt meinte nur dass käme von den Medikamenten. Aber ich mach mir grad echt Sorgen um den Dicken #heul

          • Es kann gut sein, dass er in den Seilen hängt.

            Eine Nebenwirkung von Antiallergikas ist Müdigkeit. Kenne ich von mir auch, wenn ich meine Heuschnupfentabletten nehmen muss.

            Du kannst leider nicht viel machen. Alles, was Dir bei quälendem Juckreiz helfen würde, hilft auch dem Hund. Wichtig ist nur, dass er sich nicht blutig kratzt. Dann lieber mit fester Hand über den Kragen massieren, das ist sicherlich angenehm für ihn.

            Gute Besserung #klee

      bei meinem Goldie brachte eine Lösung mit Wasserstoffperoxyd immer eine Linderung.
      Tuch anfeuchten und draufdrücken......ihm gefiel es jedenfalls....und es half!

      Kannst Du vielleicht beim Tierarzt nachfragen, ob er Fenistil als Tropfen bekommen darf? Das hilft echt gut, wenn man es so als tropfen nimmt...

      • (7) 04.08.12 - 11:00

        Nur nicht wundern, wenn Hundi dan etwas "schlapper" ist als sonst... ist in diesem Fall aber auch nicht das Schlechteste... meine Patienten waren danach zumindest immer angenehm ruhig... Ja jeder muss mal ein wenig schwarzen Humor loswerden... ;-)
        Lieber Gruß,
        Z.

    (8) 03.08.12 - 21:21

    Hi,

    bei Hot Spot hilft diese weisse Tinktur für Kinder, welche auf Windpocken aufgetragen wird.

    Grüsse
    lisa

Top Diskussionen anzeigen