Und Trächtig und doch Scheinträchtig ?

    • (1) 06.08.12 - 13:59

      Hallo .

      Wir haben unsere Hündin am 9-10.06.12 Decken lassen, nach dem 23 Decktag bin ich dann zum Tierarzt und der hatte mir bestätigt das sie auf genommen hat ( Trächtig sein ).

      Nur wurde sie auch runder hat einen oder zwei Kilo zu genommen und war auch voll kuschelig.

      Freitag war ich noch mal beim Tierarzt ( 57 Trächtigkeitstag ) und die Ärztin sagte zu mir sie sei nicht mir Schwanger, sie hätte die Babys abgestoßen was ich eigentlich nicht ganz glauben soll.

      Weil sie auch alle Anzeichen hat- sie gibt Milch ab ist runder geworden schmusst ganz oft und beim Spazieren gehen jammert sie nur.

      Sie meinte das sie Scheinträchtig ist und das ich damit abfinden soll- was ich nicht so ganz glauben kann - weil sie ja wirklich Trächtig war. Kann sich da nicht irgendwo eins versteckt haben was man auf dem US nicht sieht oder auf Röngten ???

      Bin nur so traurig !

      • Was für ne Rasse züchtest du denn und wie alt ist die Hündin?

        Dass der Arzt beim ersten mal gesagt hat sie hat aufgenommen ist natürlich komisch. Aber ich würde an deiner Stelle den Arzt fragen.

        Sollte dann dieses mal wohl nicht sein.

        Wie kommt dein Arzt denn zu der Annahme?was für untersuchungen hat er gemacht?

        (4) 06.08.12 - 20:22

        Eine Resorption der Welpen ist bis ca. zur Hälfte der Trächtigkeit möglich. Einige sprechen auch von späteren Fällen.

        In der Regel gehen aber später abgestorbene Früchte als Abort ab, den die Hündin auf ihre Art entsorgt. Das musst du nicht mitkriegen.

        Es ist durchaus üblich, dass die Trächtigkeitszeichen nach wie vor bis zum Ende der ursprünglichen Tragedauer bestehen bleiben. Die Hündin ist dann also scheinträchtig, mit allen dazu gehörigen Zeichen (Milchbildung, Verhaltensänderung, Umfangs- und Appetitzunahme, oder -mangel, bis hin zu tatsächlich wehenähnlichem Verhalten am errechneten Wurftermin).

        Röntgenbilder am 57.Trächtigkeitstag lügen nicht. Sind in einem vernünftig gemachten Bild (!) keine Wirbelsäulen und Schädel zu sehen, sind auch keine Welpen da.

        Solche Dinge passiern nun mal. Und mal lernt sowas eigentlich in den Züchterschulungen, so man denn ein wirklicher Züchter ist.

        Vertrau mal deinem TA. Deine Ungläubigkeit macht deine Hündin auch nicht wieder tragend.

        Ute

      • Danke für eure schnellen Antworten, meine Hündin ist jetzt 2 3/4 Jahre und wirft das erste mal . Somit bin ich ein Neu Züchter und muss es erst richtig lernen. Hatte auch noch mal bei dem Zuchtverein angerufen und nachgefragt und sie hatte das gleich gesagt.

        Wir werden jetzt bis zur Nächsten Läufigkeit warten und er dann noch mal probieren, sollte es dann wieder nicht klappen waren wir eine Läufigkeit und weckseln dann auch den Rüden.

        Wir Versuchen Collies zu Züchten.

        Nochmal Danke für die Antworten : War gestern auch noch mal beim Arzt und sie braucht nichts nehmen - ( für die Milch ) hoffe nur das es schnell rum geht.

        • (6) 08.08.12 - 08:49

          Ich weiß genau, wie frustrierend sowas ist.

          Hatte das Gleiche doch letzes Jahr vor Weihnachten mit meiner Hündin. Am 11.11. gedeckt, bis Weihnachten hin deutliche Trächtigkeitszeichen gebildet, dann aber nicht weiter. Sie sah bis zum errechneten geburtstermin so aus, als wenn zwei drin sein könnten, war aber doch leer. (Ich mache allerdings nie einen US zur Trächtigkeitsbestimmung. Bei einer Langhaarrasse wie dem Collie wärs sicher was anderes. Bei meinen seh ich es so um den 35.Trächtigkeitstag eigentlich selbst.)

          Es wäre für meine Hündin der dritte Wurf gewesen, für den Rüden der erste. Er hat darauf hin zwei Würfe in anderen Zwingern gemacht, in beiden gab es taube Welpen. Von daher denke ich: Wer weiß, wozu solche Resorptionen gut sind. In meinem Falle war es zumindest gut.

          Man lernt am besten damit umzugehen, wenn man sich immer wieder vor Augen hält, dass bei aller Planung und Sorgfalt Zucht immer noch Natur ist.

          ;-) Ute

Top Diskussionen anzeigen