unser Hund benimmt sich immer seltsamer je dicker mein Schwangerschaftsbauch wird...

    • (1) 06.08.12 - 16:15

      Hallo,

      vielleicht habt ihr ja eine Ahnung was mit meinem Hund los ist... Ich bin schwanger, aktuell in der 28. SSW und ich habe das Gefühl, je weiter die Schwangerschaft voranschreitet, desto mehr distanziert sich mein Hund von mir.

      Unsere kleine Dackeldame, 7 Jahre alt, war immer unser kleines Hunde-Baby. Sie ist sehr verkuschelt, kam immer zu uns auf die Couch und hat auch bei uns im Bett geschlafen - vorzugsweise unter meiner Decke, Bauch an Bauch, Nase an meinem Knie. Wenn ich mich nachts umgedreht habe, kroch sie unter der Decke um mich herum um wieder so zu liegen wie vorher ;) Wenn ich sie früher gerufen habe "komm kuscheln" dann kam sie schwanzwedelnd an und kuschelte sich mit mir in die Kissen...

      Seit einiger Zeit, ich schätze mal so 6-8 Wochen, hält sie sich fern. Sie kommt nicht mehr zum kuscheln auf die Couch, sie will nicht mehr bei uns im Bett schlafen - schon gar nicht unter meiner Decke. Zu mir kommt sie eigentlich nur noch wenn ich ein Leckerli hin halte. Wenn ich zu ihr gehe, dann leckt sie mich zwar ab und sie lässt sich auch streicheln, aber sie sucht die Nähe nicht mehr.

      Heute morgen wollte ich schon verzeifeln, weil sie nicht mit mir spazieren gehen wollte, ich musste sie halb hinter mir her ziehen. Freiwillig voraus lief sie erst wieder als wir auf dem Weg nach hause waren...

      Kennt ihr das? Was ist bloß los mit ihr...?

      • Hallo!

        Was mit ihr los ist, weiß ich nicht, aber ich wäre auch traurig und verzweifelt #liebdrueck

        Das Baby nimmt sie bestimmt schon wahr, vielleicht zieht sie sich einfach nur schon ein bißchen zurück... sofern Hunde das überhaupt bewusst machen?? Damit habe ich keinerlei Erfahrungen sammeln können.

        Wäre es andersrum, wenn vorallem das Baby da ist und sie an Dir klebt und vielleicht sogar eifersüchtig auf das Baby reagiert, wäre das sicher auch nicht schön für Dich, oder?

        Ich bin sehr gespannt was hier noch so an Infos kommt...

        LG netty

        Hi,

        Ist sie denn sonst fit? Wenn nicht, dann solltest du vllt auch dran denken ob körperlich bei deinem Hund was nicht ok ist. Vllt hat er Schmerzen und kommt deshalb nicht aufs Bett gesprungen und mag auch nicht mehr spazieren gehen. Lass beim TA mal alles durchchecken (Gelenke, Wirbelsäule, Blutbild, ...), falls er auch ansonsten matt ist.

        Also ich selbst war noch nicht schwanger mit Hund und kann dir sonst keine Tipps geben. Ich les aber ansonsten eigentlich immer, dass die Hunde eher die Nähe zu schwangeren Frauchen suchen.

        LG

        Hallo,

        du riechst anders für sie. Meine Hündin hat sich genau gegenteilig verhalten. Sie wurde gegenüber anderen Hunden richtig aggressiv, schon bevor ich wusste das ich schwanger war. Ich konnte mit der nicht mehr raus gehen (Bordeauxdogge-Boxer Mix). Als meine Fruchtblase platze, hat sie das auch gespürt, denn keine Minute vorher legte sie sich neben mich ins Bett und das macht sie NIE. Aller höchstens an die Füße damit ich es bloß nicht merke.;-)

        Es hat sich jetzt Gott sei Dank gelegt (Mein Kleiner ist jetzt 1 Jahr alt). Meinen Rüden hat das alles wenig beeindruckt. Der war nachher nur so aufgeregt, als wäre er Papa geworden und nicht mein Mann;-)

        Läuft sie mit deinem Mann denn ganz normal? Wenn ja, würde ich mir keine Gedanken machen. Benimmt sie sich da auch so, dann ab zum TA.

        lG germany

      • Danke euch, wir werden das mal beobachten und ggfs zum Tierarzt und sie durchchecken lassen.

        (6) 08.08.12 - 13:56

        Du bist im Rudel das anderre Weibchen und jetzt Schwanger, daher neue Konkurenz. Im Wolfsrudel darf sich immer nur das Ranghöchste Weibchen fortpflanzen. Du hast nun eine neue Stellung bei euch zu Hause und damit muss sie erst einmal klar kommen. Denn so wie du es schreibst wart ihr vorher auf einer ähnlichen Höhe. Seitdem ich schwanger bin ist unserre auch zu einem absoluten Papakind geworden, aber es wird schon wieder besser.
        Las ihr Zeit, sie kommt von alleine wieder.

        Cloti

Top Diskussionen anzeigen