lange läufigkeit bei hündin

    • (1) 13.08.12 - 09:08

      guten morgen!

      wir haben eine 8 monate alte chihuahua hündin. sie ist jetzt das erste mal läufig. das problem ist, die läufigkeit dauert inzwischen 6 wochen an!!!!!!!!

      wir waren auch schon beim tierarzt. der ist generell für kastration. das sagte er uns direkt beim ersten impfen. die meinungen gehen da ja sehr auseinander. meine meinung dazu ist: ich lasse mir ja auch nicht die brust abnehmen, weil ich eventuell mal brustkrebs kriegen könnte.

      nun waren wir wegen der langen blutung letzte woche wieder da. ihr geht es sehr gut, sie ist genauso, als wäre sie nicht läufig. der doc hat sie untersucht und meinte wir sollen in 2 wochen wiederkommen, wenn es nicht aufhört. dann würde er sie kastrieren. habe aber auch gelesen, dass das normal nicht während der läufigkeit passieren sollte. das problem ist aber auch, dass wir in 3 wochen mit ihr ans meer wollen und mit einer frisch kastrierten hündin möchte ich das eigentlich nicht.

      habe jetzt beim googeln von einer spritze gelesen, die die läufigkeit unterbricht. dabei wäre aber die gefahr groß, dass die gebärmutter blut ansammelt.

      bin im moment etwas ratlos. hattet ihr auch schon hündinnen, die so lange läufig waren?

      lg andrea!

      • Hallo!

        Naja, wenn Du ein Risiko von 70% hättest, dass Du irgendwann im Laufe Deines Lebens Probleme mit der Brust bekommst würdest Du Dir das mit dem Abnehmen auch nochmal überlegen, oder? Gebärmutterentzündungen, Gesäugetumore, und nach jeder Läufigkeit mehr oder weniger schlimm scheinträchtig, das ist kein Spaß.

        Also im Moment habt ihr die Wahl, ob eure Hündin im Urlaub immer noch läufig ist oder eben schon scheinträchtig, beides ist nicht so toll.

        einen Chi würde ich schon alleine deswegen unbedingt kastrieren lassen, weil ja eine Trächtigkeit von 99% der anderen Hunde die so unterwegs sind sowieso zur Abtreibung führt, die sind ja alle erheblich größer. wenn da nur einmal jemand unachtsam ist wäre es schon fatal.

        Ich würde sie jetzt gleich kastrieren lassen, auch wenn die Gebärmutter während der Läufigkeit besser durchblutet ist und es daher ein etwas höheres Risiko gibt - dann ist die Sache ausgestanden und bis zum Urlaub geht es ihr wieder gut.

Top Diskussionen anzeigen