Wichtige Fragen meine 4 Wochen alte Katzenbabys haben einen Hängebauch?

    • (1) 02.09.12 - 16:40

      Hallo

      Wie oben schon steht hab ich eine frage und zwar ich habe 3 katzen babys die sind jetzt 4 woche alt und werden immer schneller und besser beim laufe und habe gesehen das
      Der hintere teil des bauches hängt? Aber das nicht wie fett das auch ganz weich ist das schlimm? An was kann das liegen ? Hat jemand erfahrung?

      • Damit solltest du möglichst flott zum TA, sowas nennt sich Nabelbruch und wenn man "hängende Bäuche" sieht, sollte man erst recht zum Doc.

        Haben das alle 3? Wenn ja wäre das schon sehr ungewöhnlich. Meist wird das wenn es so ausgeprägt ist direkt mit ca 12 Wochen operiert.

        • Aber wenn sie einen Nabelbruch haben sind die ganz schön fitt?

          Das sind meine ersten baby katzen. Sie essen noch nicht alleine aber denke sie mutter hat nicht so viel milch.

          • Die sind mit nem Nabelbruch nicht wirklich körperlich eingeschränkt, das Problem ist das es gefährlich ist denn je nach schwere können sich die Darmschlingen darein verknubbeln.

            Daher geht man mit sowas definitv zum TA.

      was wiegen die Kleinen denn und werden sie auch ordentlich von der Mama versorgt?

      Normalerweise haben Kitten mit 4 Wochen kugelrunde Bäuche und wirken damit als können sie kaum laufen.

      Mit Kitten egal was ist, geht man immer sofort zum TA. Es kann sehr schnell (innerhalb von 1-2 Stunden) lebendsbedrohlich werden.

    • Ich weiß ja nicht, wie man nach der Beschreibung auf nen Nabelbruch kommt, aber naja...#gruebel

      Hast du die Kitten schon mal entwurmt?

      Zudem: Kitten die gerade dabei sind laufen zu lernen, haben noch nicht die nötige Bauchdeckenspannung. Die baut sich mit zunehmender Aktivität erst auf. Daher wirkt ein wohlgenährter Bauch auch oft hängend. Und Wurmbäuche sind auch voll, weich und tief hängend...

      #winke Ute

      • Nein ich habe sie noch nicht entwurmt wollte ich jetzt dann machen, habe die mutter in der ss ebtwurmt. Ich würde es nur komisch finde da alle 3 es haben.

        Naja die einzigen Kitten bei denen ich nen "hängenden" Bauch erlebt habe waren welche mit deutlichem Nabelbruch, aber vermutlich lässt sich das auch verschieden verstehen.

        Wäre bei allen gleichzeitig zwar merkwürdig, aber durchaus nicht unmöglich.

        #winke Caidori

    Auf Grund deiner Beschreibung kann ich auf gar nichts schliessen. Ich kann dir nur anraten, wenn du denkst es ist etwas so, wie es nicht sein sollte, gehe umgehend zum Tierarzt.
    Nicht "Ich wollte morgen mal da anrufen". Es handelt sich um Babys und bei denen kann sich innerhalb von Stunden was verändern. Würdest du dein eigenes Baby auch erstmal warten lassen?

    Ach ja und das entwurmen wolltest du sowieso mal jetzt machen, sorry aber ich sags dir direkt: Auf Grund deiner Schreibweise wirkst du absolut desinteressiert und unwissend. Und zumindest vor einem Wurf ob nun geplant oder ungeplant macht man sich doch schlau oder nicht?

    entwurmen erst ab 400-450g und auf keinen Fall, wenn da etwas nicht ganz in Ordnung ist.
    Eine Entwurmung belastet den Körper und wenn sich möglicherweise krank sind, wäre das eine zusätzliche Belastung.

    Ich kann nur wie oben schon raten, ab zum Ta und es klären lassen.

    • Das Problem ist, wenn die richtig schlimm verwurmt sind, kommen sie ewig nicht auf 400 - 450 g Körpergewicht. Wenn sie richtig krank sind, schwächen die Würmer die Kitten zusätzlich, da sie ihnen Nahrung entziehen und das Immunsystem zusätzlich schwächen.

      Es sind auch schon Kitten wegen starkem Wurmbefalls gestorben...

      Ist fast wie mit dem Ei und dem Huhn. Wird wohl nur der TA helfen können. Zu dumm aber auch, weil das Kosten mit sich bringt, die bei einem Ups!-Wurf sicher so nicht gedacht waren.;-)

      #winke Ute

Top Diskussionen anzeigen