Hund hat Durchfall

    • (1) 13.09.12 - 09:42

      Hallo

      Unser shih tzu hat seit gestern mittag durchfall. woher? keine ahnung.

      er hat wie immer morgens eine halbe dose nassfutter bekommen (rinti sensible, lamm&reis)
      gassi war ich mit ihm nur eine kleine runde weil es sehr regnete, also das er unterwegs was gefressen hatte ist eig. eher unwahrscheinlich.

      na, er hat jedenfalls durchfall, auch die ganze nacht, er musste alle 2 stunden raus, gebrochen hat er heute früh auch.

      sein allgemeinbefinden ist etwas angekrazt, er liegt rum und scheint sich nicht soo wohl zu fühlen. ...allerdings wollte er früh auch kurz spielen und ist vorhin kurz durch den garten gerannt.

      jedenfalls hatte er noch nichts getrunken. ich habe deswegen vorhin ein schuss milch in seinen wassernapf gemacht (also mit wasser gemischt) das hat er getrunken.

      ist das ok so? kann er wasser/milch gemisch trinken? besser als wenn er nichts trinkt?

      gestern früh hat er das letzte gegessen (etwa 200 gr.), ich hab gedacht dass ich ihn für heute abend reis koche, hühnchen mit möhre und das mische... wäre das so ok?
      natürlich nur ne kleine portion ;-)

      der TA hat heute ab 16 uhr sprechzeit. wenn er bis dahin immer noch durchfall hat werde ich da hin gehen.

      • Hallo,

        versuche dieses Rezept heute mal, wenn du Glück hast, ist es bis heute Abend weg
        http://www.feifar.de/ffffinest/Infoseiten/DieWundersuppe.pdf
        Wenn dein Hund ein guter Fresser ist und alles frisst, wirkt dieses Suppe noch besser, wenn man sie als reine Möhrensuppe kocht: gleiche Teile Wasser + Möhren mit 1 Prise Salz 1 Stunde kochen und dann pürieren. Kalt werden lassen und über den Tag immer mal kleine Portionen füttern!
        Gute Besserung für deinen Hund,

        LG

        erst einmal nur dafür Sorgen, dass der Hund trinkt und nichts zu fressen geben.
        Darm und Magen sollen sich beruhigen.
        Morgen dann mit Schonkost versuchen.

        Gegen Durchfall hilft auch Karotten kochen, pürieren, Salz und Wasser dazu und die Pampe verfüttern, würde ich aber erst heute Abend machen.
        Morgen dann mit etwas Schonkost anfangen. Hühnchen und Reis mit Karotten aber erst einmal nur wenig.

        Wasser ist sehr gut, auf keinen Fall Milch, davon gibts noch mehr Durchfall.

        Wie alt ist der Hund?

        • er wird 2 jahre.

          ok, hatte mir nur sorgen gemacht weil er die ganze nacht durchfall hatte und nichts getrunken hatte, deswegen meine idee mit der milch. damit er wenigstens flüssigkeit zu sich nimmt.

          waren aber nur 2 große spritzer mit wasser gemischt.

          danke

      Hallo!

      Wenn er trinkt und sein Allgemeinzustand gut ist würde ich mir keine zu großen Sorgen machen!

      Wenn er keinen Durchfall mehr hat den ganzen Tag kannst du evtl heute abend mit Futter anfangen. Langt aber auch morgen früh, Trinken ist wichtiger.

      Schau sein Zahnfleisch an, da siehst du gut ob er recht blaß ist, Gesichtsfarbe sieht man ja so schlecht beim Hund ;-). Wenn meine beim Durchfall recht blaß sind oder sehr schwach geh ich lieber mal zum Arzt und lass die mal ne Stunde an den Tropfer hängen. Geht ja nicht nur drum den Hund im Notfall zu retten sondern auch darum ihm die Zeit angenehmer zu machen.

      Alles in allem bin ich aber auch niemand der gleich wegen jedem Durchfall zum Tierarzt rennt. Wie gesagt, der Allgemeinzustand ist wichtig.

      Gruß Sabine

      • hallo

        danke.

        ich bin nachmittags zum tierarzt gerannt und bin 50! euro los geworden... schon beim raus gehen vom ta hab ich mich geärgert dass ich dort war ;-)

        er hat 2 spritzen bekommen, tabletten mitbekommen und irgend ne schonkost von hills.

        naja, heute ist er wieder topfit und sein stuhlgang wieder normal. ich glaube das wäre auch ohne TA heute so gewesen.

        von meinem "selbstgekochten" war er sehr begeistert. möhren reis und hühnchen werde ich wohl jetzt immer mal kochen ;)

Top Diskussionen anzeigen