Welche Schuhe habt ihr zum Laufen mit dem Hund?

    • (1) 22.09.12 - 23:03

      Hi,

      Mich würde interessieren was ihr für Schuhe zum Laufen mit euren Hunden anzieht.

      Meine Schuhe:

      Normale Laufschuhe (egtl. fürs Joggen gedacht) bei trockenem Wetter

      Trekkingschuhe bei Regen

      Die Trekkingschuhe sind ziemlich klobig, aber es sind die einzigen die ich habe, in denen ich ohne Probleme längere Strecken laufen kann und keine nassen Füße kriege. Ich möchte mir nun neue kaufen und zwar hochwertigere, die etwas leichter sind. Habt ihr Tipps?

      LG

      • Morgens vor der Arbeit: gehe ich in meinem Bürooutfit eine Runde durch die Nachbarschaft. Da habe ich keine besonderen Schuhe an, da ich auf Gehwegen gehe. Kommt halt drauf an, was ich an dem Tag im Job so trage. Und da ich in einer Bank arbeite, ist mein Outfit (und demnach auch meine Schuhe) eher bürotauglich anzusehen.

        Mittags/Früher Nachmittag: ziehe ich mich um und gehen mit dem Hund die große Runde im Wald. Dafür ziehe ich entweder Gummistiefel, Trekkingschuhe oder gefütterte Boots (im Winter) an. Kommt halt auf's Wetter an. Meistens habe ich allerdings Gummistiefel an, da es im Wald schon mal matschig sein kann.

        Abends gehe ich meistens in den nahegelegenen Park oder über unseren großen Waldfriedhof. Da gehe ich über normale Wege, also habe ich ganz normale Turnschuhe, Trekkingschuhe oder Boots an. Kommt auch auf's Wetter und die Temperaturen an.

        LG

        minimöller

        Morgen.

        Ich hab von asics die Outdoor Joggingschuhe. Auf die schwöre ich ja.
        Winter ganz normale Winterstiefel von Tchibo.

        Trekking ist echt schwierig. Ich hab da auch schon so viele Marken durch. Jetzt hab ich super günstige von Moorhead. Die sind genial und haben die Hälfte gekostet wie meine Lowa vorher.

        Auf unseren Turnieren stehen oft welche mit diesen Dogwalkern. Die sind auch sehr leicht. Die hab ich mir schon überlegt wenn meine durch sind. Haben ein schöneres Profil.

        Hi,

        bei uns hängt es immer von den Spaziergängen ab.
        Zum Joggen habe ich Laufschuhe, die sind auch für den Winter gut und Wasserdicht.

        Für Spaziergänge je nach Gelände wo ich hin will. Wanderschuhe für in den Wald, egal um welche Jahreszeit.
        Zum Toben auf der Wiese ziehe ich meistens Gummistiefel an, im Winter Thermostiefel von Tchibo. Im Sommer auch mal normale Turnschuhe.

        Für große Wanderungen logischerweise die Wanderschuhe.

        Wir haben auch Hundekleidung, die wir nur für die Spaziergänge mit dem Hund anziehen. Nach einer Weile werden die irgendwie nicht mehr so richtig sauber und wir sehen bei matschigem Wetter immer schlimmer aus wieder Hund.

      • (5) 23.09.12 - 11:08

        In unserrer alten Hundeschule haben alle auf die hier geschworen

        http://shop.baak-dogwalker.de/epages/62104387.sf

        Sollen sehr gut sein. Da unserre ein läufer ist, fahren ich mehr rad mit ihr als ich laufe, da reichen Turnschuhe, im Winter habe ich so Kanadische Thermostiefel, sind schön warm.

        Original Vista Canada POLAR Winterstiefel Winterboot mit herausnehmbarem Thermo-TEX Innenschuh in Blau. Gibt es bei Amazon

        (6) 23.09.12 - 14:44

        Wenn ich nur eine kleine Runde gehe, dann ziehe ich jeden Schuh an, den ich eh gerade anziehen will oder schon an habe.

        Wenn ich eine große Runde gehe, habe ich von Reebok den Easytone Laufschuh. Der hat eine Luftpolsterung oder so ähnlich und darin gehe ich wirklich wie auf Wolken. Bei meinen verkorksten Füßen ist das wichtig.

        LG
        Suse

Top Diskussionen anzeigen