verzweifel schon bei der Kratzbaum suche :-(

    • (1) 30.09.12 - 20:51

      Wir werden in vier Wochen unsere zwei Katzenmädchen bekommen und wollte schon mal ein wenig nach der Ausstattung gucken.

      Du liebe Zeit! Wenn ich alleine bei der Seite A...n gucke findet man ja tausende Bäume in allen möglichen Varianten. Weiß gar nicht auf was ich Wert legen soll. Zur Zeit schlafen die Kleinen inner in einer Höhle eines alten Baumes.
      Muss so eine höhle dabei sein oder kann man einen ohne holen und eine separate kaufen? Wie hoch sollte der Baum mindestens sein?
      Hatte ein paar nette gesehen aber die Bewertungen haben nicht überzeugt.

      Welche könnt ihr wirklich empfehlen die gut aber auch bezahlbar sind?

      • (2) 30.09.12 - 21:01

        Du solltest drauf achten, dass die Stämme nicht so dünn sind. Am Besten so 9-12cm Durchmesser.
        Dann sollte mindestens einer der Stämme durchgehen so hoch sein, dass sie sich als erwachsene Katzen komplett dran ausstrecken können.
        Die Bodenplatte sollte auch stabil sein, sonst fällt der Kratzbaum beim Toben gerne mal um.

        Höhlen werden bei uns recht gerne genommen und auch Hängematten.

        Wir haben immer billige Kratzbäume gekauft, die haben wir nach einem Jahr aber immer entsorgen müssen, deswegen haben wir letztes Jahr in 3 teuere Kratzbäume investiert (1000€) und es hat sich absolut gelohnt. Die Kratzbäume sind noch wie neu und haben keine Spuren.

        Was bekommst du denn für Katzen? Hauskatzen oder eine Rassekatze?
        Da musst du auch schauen, wenn es eine größere schwerere Rasse ist, dass die Kratzbäume wirklich stabil sind.

        • (3) 30.09.12 - 21:10

          Es sind reine Hauskatzen. Wenn sie nach der Mama kommen werden sie zierliche Katzen werden. Finde sie zwar mich klein, aber sehr zierlich.
          Wirklich nicht einfach einen geeigneten Baum zu finden!

          • (4) 30.09.12 - 21:19

            nein das stimmt, es ist auch immer eine persönliche Geschmackssache.

            Wir haben am Anfang so oft neue Kratzbäume kaufen müssen und waren es leid.

            Mit den teuren Kratzbäumen sind wir echt zufrieden.

            http://shop.petfun.de/ und http://www.kratzbaeume.de/ da sind unsere Kratzbäume her.
            Es gibt aber auch noch andere gute Shops, die wollen mir nur gerade nicht einfallen.

      (5) 30.09.12 - 21:41

      Zooplus

      (6) 30.09.12 - 22:18

      Oft fühlt man sich ja nahezu genötigt einen Kratzbaum zu kaufen wenn man Katzen hat - ich wollte so ein Ding jedoch nie haben.
      Ich mag sie nicht.

      Und nein - meinen Mädels fehlt nichts.
      Sie können auf zwei hohe Schränke klettern und haben dort oben Liegemöglichkeiten, zudem drei in der Wohnung verteilte Kratzmatten an den Wänden und diverse Körbchen die ich der Abwechslung halber immer mal umstelle.

      Und diese Abwechslung mögen sie sehr, Katzen wechseln ja generell immer mal wieder die Plätze.

      Vielleicht wäre das auch etwas für Dich?

      LG, katzz

    • Wir haben einen Kratzbaum von Catwalk und sind mehr als zufrieden ;-)

      (8) 01.10.12 - 01:06

      Hi!

      Ich würde erst mal anhand von Billigkratzbäumen herausfinden, worauf deine Süßen stehen. Bei uns (drei Katzen) sind zum Beispiel Hängematten sehr beliebt. Höhlen hingegen werden ignoriert und dienen letzendlich nur zur Spielzeugaufbewahrung.

      Wichtig ist, dass die Katzen sich beim Kratzen langstrecken können. Also sollte auf jeden Fall eine lange Kratzsäule vorhanden sein.

      Ich habe seit ca. 2 Jahren einen deckenhohen Kratzbaum von PetFun. Der war zwar in der Anschaffung nicht ganz billig, sieht aber toll aus, ist superstabil und hält ewig. Und alle drei lieben ihn, vor allem die kuscheligen Hängematten.

      Vorher hatten wir einen, der überall mit Plüsch bespannt war. Das Plüschzeug wurde gerne bekratzt und sah dann sehr schnell nicht mehr schön aus.

      Noch ein Tipp.. wenn die Miezen den neuen Kratzbaum nicht gleich mögen, helfen Katzenminzespray oder Baldriankissen als Bestechung. :-D

      LG
      Granouia

      (9) 01.10.12 - 10:44

      Ich habe seit Jahren einen von Armarkat, mal günstig bei Ebay geschossen.

      Kater und ich sind super zufrieden, stabil, hält. und wenn man mal was austauschen möchte, kein Problem die Ersatzteile zu kaufen. Nach Jahren war nämlich eine Säule mal wackelig und die Liegeplatte oben so verfellt, dass es echt ekelig wurde, neu gekauft und alles prima.

      ich kanns nur empfehlen. wir haben einen mit Hängematte und Kuschelzelt und zwei großen Liegeflächen.

      Lichtchen

      (10) 02.10.12 - 09:07

      Hallo,
      wir haben diesen:

      http://www.mczoo.de/Katzenwelt/Katzenkratzbaeume-Kratzmoebel/Deckenhohe/Pet-Star-Kratzbaum-BETTY.html

      und sind sehr zufrieden. Unser Kater liebt seinen Baum, er ist sehr stabli. Kann ihn nur weiterempfehlen.

      Lg

      (11) 02.10.12 - 12:44

      Hallo!
      Als tip: die mit pluesch bezogenen gehen schnell kaputt!
      Wir haben einen der mit cordstoff bezogen ist und der sieht noch aus wie neu obwohl wir ihn schon lange haben!

      LG yve

Top Diskussionen anzeigen