Katze ganz nass

    • (1) 03.10.12 - 13:05

      Hallo!
      Meine Katze (4 Monate) ist heute ganz nass am Po, schleckt auch dauernd hin.

      Was könnte das sein?
      Danke schon mal für Eure Antworten!
      LG, Christina

      • (2) 03.10.12 - 13:28

        Ein Grund, gleich morgen früh zum Tierarzt zu gehen?

        Blasenentzündung wäre etwa eine Möglichkeit...

        (3) 03.10.12 - 13:34

        Nass wird sie vom lecken sein - ich würde auf Würmer tippen.

        Falls das morgen noch so ist würde ich zum TA gehen.

        LG, katzz

        Katze oder Kater?
        Wenn Katze, dann ist sie vielleicht zum ersten Mal rollig? Weiß leider nicht, wann Katzen geschlechtsreif werden...
        Die Katze von meiner Freundin "schleimt" jedenfalls immer wahnsinnig rum, wenn sie rollig ist...

        • ..."schleimt" jedenfalls IMMER wahnsinnig rum, wenn sie rollig ist...

          Immer?!

          Das arme Tier wird also regelmässig rollig? Wer bitte lässt seine Katze heute noch unkastriert?!

          LG, katzz

          • Das kann ich dir sagen... Ein Sparfuchs...

            Ist allerdings auch eine Wohnungskatze, Nachwuchs gibts dabei keinen.

            Ich krieg allerdings nen Koller, wenn ich bei ihr bin und sich mir die Miez mit "Mauuuu" und "Frrrrrr" vor die Füße schmeißt... Allein zur Schonung meiner Nerven und der Polstermöbel (siehe Schleimerei - was man in Polsterreiniger investiert, kann man auch für ne Kastration hernehmen...) hätt ich den Gang zum Tierarzt schon lang erledigt...

            Aber mal ganz ehrlich, liebe katzz - als jemand, der Katzen zwar gerne kuschelt aber noch nie selbst eine besessen hat, stell ich mir die Frage... Warum ist eine unkastrierte Katze ein armes Tier? Mach mich mal klug, bitte...

            • Wie ich solche Menschen leiden kann - geizig sein und am Tier sparen (was man ja trotzdem haben muss), wirklich ein toller Charakterzug.
              Und natürlich hält sie sie auch noch allein, stimmt's?

              Katzen leiden sehr darunter wenn sie rollig sind aber mangels Kater nicht gedeckt werden - denn das ist schliesslich Sinn der Sache, passiert aber nicht.

              Sehr schnell kann sich dann auch eine Dauerrolligkeit entwickeln die gern mal mit Gebärmuttertumoren einhergeht.
              Die Wahrscheinlichkeit ist hoch.

              Deine Freundin muss wirklich zum Geiz noch taub und blind sein - eine rollige Katze ist doch tagelang unerträglich - wie hält sie das aus?!

              So eine Kastration kostet roundabout einen Hunderter - ein paar Schuhe...

              Selbst wenn man den Gesundheitsaspekt mal aussen vor lässt - stell Dir vor Du würdest alle paar Wochen unerträglich wuschig - also so dermassen *beep* dass es knallt - aber es gibt nirgendwo einen Kerl. Nie.
              Super oder?! ;o)

              LG, katzz

              • Danke für die Info!

                Ahjawoll. Ich dachte nicht, dass das für die Katze sooo tragisch ist... Ich kenne Männer, die sind glaub ich auch dauerrollig #rofl

                Ich hab das Gefühl, sie denkt, dass das viel teurer ist und ich hab mich ganz ehrlich auch nicht so darum gekümmert, dass ich das mal abgeklärt hätte...

                Vielleicht kriegt sie zum nächsten Geburtag von mir mal eine "wohltätige Spende" als Zuschuss zur Kastration der Muschi #katze

                • Tja, denken heisst nicht wissen - eigentlich informiert man sich doch ein bischen bevor man ein Tier anschafft.

                  Das wäre mal echt nett von Dir - wird die Muschi sicher freuen!

                  Und vielleicht packst Du noch ein gutes Buch zum Thema Katzenhaltung dazu - da scheint ja einiges im argen zu sein...

                  Ich kenne übrigens auch dauerrollige Frauen... ;o)

                  LG, katzz

                  • Das mit dem Anschaffen war so eine Sache...

                    Ihr Onkel (Müllmann) stand damals mit einem Karton vor ihrer Tür, den er aus der Mülltonne gefischt hat und in dem ein kleines Kätzchen saß...

                    Sie sollte auf die Kleine eigentlich nur ein paar Stunden aufpassen bis seine Schicht zuende ist. Naja, aus den paar Stunden sind jetzt 2 Jahre geworden, da sie sich in die Miez verliebt hat :-)

                    Sie hat ja die besten Absichten, aber an der Umsetzung haperts...

                    Und ja, das mit der Dauerrolligkeit bei Humanoiden scheint keine geschlechtsspezifische Erscheinung zu sein :-D

                    • Sagen wir es mal so, ich habe nicht unbedingt gesteigerte Bedürfnisse nach Rudelbumsen, wenn ich meinen Eisprung habe, bei Katzen ist das eher der Normalzustand. Die würden aus dem 5. Stockwerk springen, nur um sich 10 räudigen Straßenkatern anzubieten, und das bei Sex der extrem schmerzhaft ist. Also sowas von Hormongesteuert ist nicht mehr lustig.

                      Vor allem kann eben die BEhandlung der Folgen wirklich teuer werden, wenn man nicht kastriert. Wesentlich teuerer, als gleich kastrieren zu lassen.

            (12) 03.10.12 - 22:30

            wobei das nicht normal ist wenn ne katze alles vollschleimt #kratz
            wahrscheinlich ist sie schon dauerrollig oder hat schon ne gebärmutterentzündung. tippe eher auf zweiteres.

            ich habe 6 mädls und alle nicht sofort kastrieren lassen weil ich nichts davon halte wenn sie zu früh kastriert werden. habe bei allen gewartet bis sie das erste mal rollig waren. bzw bei zweien auch ein bisserl länger weil die beiden bereits mit 4,5 monaten angefangen haben.
            1 wurde mit 13 monaten kastriert
            1 mit 9 monaten
            1 mit 8 monaten
            die andren drei sind 11, 10 und 5 monate alt. bisher noch keine rollig, aber sobald eine rollig wird wird sie kastriert. bzw. die beiden älteren werden im oktober kastriert egal ob rollig oder nicht.

            aber rumgeschleimt hat noch KEINE.

            wobei sich meine auch nicht sonderlich quälen müssen, ich habe genug kater die aufspringen würden wenn sie dürfen :-p alle natürlich kastriert.

    (13) 03.10.12 - 16:35

    Vielen Dank für Eure Antworten.
    werde morgen gleich Termin beim Tierarzt ausmachen.
    Ist unsere erste Katze und sind deswegen noch ein bisschen unsicher was sowas angeht ...

    (14) 07.10.12 - 09:27

    Guten Morgen!

    Auflösung:

    Ich war mit meiner Katze beim Tierarzt. Sie hatte Würmer!
    LG Christina

Top Diskussionen anzeigen