Wo kauft Ihr hochwertiges Hundefutter?

    • (1) 09.10.12 - 11:42

      Hallo Zusammen,

      wo außer im Internet kauft Ihr anständiges Hundefutter, wie Josera usw außer im Internet?

      Wir haben zwar das Futterhaus und Fressnapf, aber die haben ja nix gscheites an Hundefutter.

      Und welches Hundefutter füttert Ihr?

      • (2) 09.10.12 - 12:24

        Hi!
        Wir füttern das Trockenfutter vom Aldi!

        (laut Tierarzt, Hundetrainerin und Bekannten, die Tierarzthelferin ist, ist das super!!!)
        Ana

        • (3) 09.10.12 - 14:19

          ich würde dringend den tierarzt überdenken! ...wer so etwas super finden KANN kein guter tierarzt sein... das ist lächerlich.

          dass bekannte so etwas behaupten ist nix neues, die können für ihre unwissenheit nichts :-)

          • (4) 09.10.12 - 14:32

            Hi!
            ......komisch das sich Stiftung Warentest und andre Tester sich dann auch so irren können?!
            Das Futter war in der Spitzengruppe!

            Ich habe - durch Umzug - schon einen Tierarztwechsel gehabt und auch der schlug mir das Futter vor!

            ....wenn alle, die ich frage und irgendwie auf dem Gebiet Ahnung haben, das Gleiche sagen und auch die Testberichte "sehr gut" sind, was spricht dann bitte dagegen? Nur weil es nicht teuer ist, muss es schlecht sein oder wie verstehe ich das jetzt?!

            Meinem Hund schmeckts, er ist kerngesund, hat schönes Fell, Verdauung top, Gewicht normal,....usw!!

            Ana

            • (5) 09.10.12 - 14:44

              Stiftung Warentest hat leider NICHTS mit dem inhaltsstoffen zu tun... z.b. ob diese halbwegs argerecht sind.

              wenn du doch soviel ahnung hast dann lies dir doch einfach mal die inhaltsstoffe vom "super aldi trockenfutter" durch und vergleiche es mit einem hochwertigen trockenfutter.

              wenn dir ein unterschied auffällt dann kannst du ja das "super trockenfutter" nochmal etwas skeptischer betrachten.

              (6) 09.10.12 - 14:49

              das ganze hat übrigens nichts mit dem preis zu tun.

              ...nur, du hast schlicht keine ahnung und solltest dein unwissen anderen nicht unbedingt empfehlen oder??

              stiftung warentest testet nicht die inhaltsstoffe sondern lediglich die verpackung und wertet die inhaltsstoffbeschreibung. nicht mehr uns nicht weniger

              ein hochwertiges futter würde nie zum großteil aus getreide bestehen (so wie das aldi futter)

            • (7) 09.10.12 - 14:56

              Haben sind alle hundeartigen Lebewesen jahunderte lang geirrt indem sie sich wie Fleischfresser ernährt haben............

              Einfach mal lesen wie das Verdauungssystem des Hundes funktioniert und dann logisch nachdenken.

              Glaub nix was du nicht selbst überprüft hast. Heute wird auch in Kindergärten und Schulen gelehrt dass Kinder so und so viele Becher Wasser am Tag trinken sollen. Obwohl schon mehrfach nachgewiesen wurde dass das eine Masche der Mineralwasserindustrie war.

              Stiftung Warentest testet ausschließlich nach Deklaration. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass die ausgewiesenen Inhaltsstoffe wirklich sinnvoll für einen Hund sind.

              Ein sehr hochwertiges Hundefutter, wie das "Orijen" hat ein glattes "mangelhaft" bekommen, weil die zu testenden Inhaltstsoffe nicht ausführlich beschrieben und deklariert waren.

              Stiftung Warentest verkauft ihre Testurteile für viel Geld an die Hersteller, damit die damit Werben können. Ein "Gut" macht sich einfach besser, als ein "Mangelhaft". Logisch, oder?

              Du kannst aber gerne mal in anderen Hundeforen nach dem Schlagwort Stiftung Warentest googeln. Du wirst feststellen, dass der Tenor sehr eindeutig ist - und zwar gegen diese Einrichtung und auch gegen das Aldifutter.

              Hab hier was gefunden, dass könnte sehr interessant sein! Es ist von Stiftung Warentest! Die haben eine interessanten Bericht gebracht! Grad mal kurz gegooglet!!!

              http://www.test.de/Trockenfutter-fuer-Hunde-Vorsicht-bei-Welpen-1410317-0/

              Da hat ein Aldi Hundefutter mit mangelhaft abgeschlossen und die anderen sind zwar besser aber nicht top! Soviel dazu...!!!!

              • sorry hab mich verschrieben! Die anderen Aldiprodukte waren mit gut gekennzeichnet! Da hab ich wohl etwas zu schnell geschrieben!^^

                (11) 10.10.12 - 14:40

                welchen hund interessiert bitte stiftung warentest.

                beschäftige dich doch bitte erstmal damit WAS stiftung warentest testet und dann kannst du weiter reden ;-)....stiftung warentest sagt GARNIX über ein hundefutter aus.

        (12) 09.10.12 - 21:36

        mit dem Futter haben wir schlechte Erfahrungen gemacht! Mein Hund hat sich davon erbrochen und hat stumpfes Fell bekommen!

        Aber das kann auch daran liegen, dass er es einfach nicht vertragen hat!

    (13) 09.10.12 - 12:53

    Hallo,

    ich fütter meiner Hündin Orijen Fish da sie Futter mit Fleisch nicht verträgt. Man kann Orijen im Netz bestellen, aber man bekommen es bei uns in ein paar Filialen von Zoo und Co. Du kannst aber auf deren Website nachsehen wo es einen Händler in deiner Nähe gibt.

    Lg Mami23AC

    (14) 09.10.12 - 14:21

    hilft dir zwar nicht aber ich bestelle bei zoolplus.de

    warum genau willst du nicht online bestellen? klappt doch problemlos, du kannst sogar payback punkte damit sammeln ;-) musst nirgends hin fahren, nix tragen sondern es kommt innerhalb 2 tage frei haus

    da ich das wolfsblut futter noch in keinem laden gesehen habe (wenn jemand weiß wo, gerne bescheid geben)..kaufe ich nur im internet

    • (16) 10.10.12 - 07:15

      hallo und guten morgen,

      das Wolfsblut Futter, habe ich bei uns im Futterhaus ( Soest ) bekommen, die haben das jetzt neu im Sortiment, vielleicht hast du ja auch eine Futterhaus Filiale in deiner Nähe und kannst mal dort nachfragen.

      Lg

      • (17) 10.10.12 - 08:26

        ja haben wir...war aber auch ehrlich gesagt schon lange nicht mehr dort....weil es das ja eh nicht gab...am WE steht eh eine bestellung an...davor schau ich mal ob die das bei uns jetzt auch haben

Doch, auch Freßnapf hat gute Futtersorten.

Die Eigenmarke "Real Nature" ist sehr gut, ebenso das "Markus Mühle".

Ich bestelle trotzdem immer im Internet. Meistens gleich einen 15 Kilo Sack, der mir der Postbote bis vor den Schuppen schleppt, wo ich ihn nur noch in die große Futtertrommel umfüllen muss. Da spar ich mir doch gerne das Wuchten auf den Einkaufswagen und ins Auto und wieder raus. Preislich ist es nämlich kein Deut teuerer.

LG

minimöller

Wir füttern Markus Mühle.

Ich habe Royal Canin immer beim Reifeisen gekauft! Da war es etwas günstiger als beim Fressnapf...

Mittlerweile bin ich auf Pedegrie umgestiegen und mein Hund verträgt es ohne Probleme!

Sowohl das Nass und das Trockenfutter!

Wieso willst du unbedingt so etwas teures kaufen???

Mir hat damals mein Tierarzt geraten, das Royal Canin Welpenfutter zu kaufen... Das habe ich gemacht und auch das Adult ne Zeit lang!

Aber es wurde mir zu teuer und mein Hund hat es auch nicht mehr gern gefressen!
Danach bin umgestiegen und das war das beste!

Wenn dein Hund keine Futterallergie hat und auch sonst keine Probleme mit dem Magendarmtrakt oä, kannst du getrost auch günstigeres Futter nehmen! Ein Futterwechsel ist manchmal auch nicht schlecht!

Top Diskussionen anzeigen