Ich hasse rücksichtslose Autofahrer!

    • (1) 13.10.12 - 08:15

      Ich weiß nicht ob ich in diesem Forum richtig bin.
      Gestern um 6.30 Uhr wurde unsere Schmusekatze vor unserem Haus überfahren. Ein Schulkind hat meinem Mann Bescheid gesagt. Er geht hin und schaut nach und als er zurück will um etwas zu holen womit er die Süße von der Straße holen kann, kommt ein Auto mit hoher Geschwindigkeit (im Ort!!!) und fährt noch mal voll drüber! Ich bin sooo sauer und traurig.

      Es war auch die Lieblingskatze von meinem Papa. Sie war immer bei ihm, wenn er draußen etwas gemacht hat. Sie ist sogar mit ihm auf dem Traktor gefahren.

      Sie fehlt uns jetzt schon so sehr!

      • (2) 13.10.12 - 11:35

        Mein Beileid!
        Einerseits ist es das Risiko bei Freigängern, dass sie überfahren werden können. Andererseits haben Autofahrer sich gefälligst an die Geschwindigkeitsbegrenzungen gehalten. Vor allem wegen der Tatsache, dass es auch mal ein Kind statt einer Katze erwischen kann.

        Solchen Autofahrern wünsche ich von Herzen einen möglichst schweren Unfall mit möglichst schweren Verletzungen.
        Und dann gibt es noch die niedrigste Art von Mensch: Das sind die, die absichtlich Tiere überfahren. Was ich denen wünsche, schreibe ich nicht.
        LG,
        Sandra

        • (3) 13.10.12 - 11:36

          "Andererseits haben Autofahrer sich gefälligst an die Geschwindigkeitsbegrenzungen gehalten." ZU halten, nicht gehalten

          (4) 13.10.12 - 14:28

          >>Solchen Autofahrern wünsche ich von Herzen einen möglichst schweren Unfall mit möglichst schweren Verletzungen.<<

          Wer frei von Schuld ist der Werfe den ersten Stein.

          Ich bemühe mich nach Möglichkeit immer rücksichtsvoll zu fahren, immer halben Tacho Abstand zu halten und niemanden zu schaden. Aber auch ich bin mal zu schnell oder pass mal nicht auf. Nicht jeder Tag ist gleich.

          Eine wirklich schweren Autounfall mit schweren Verletzungen wünsch ich keinem Lebewesen, egal ob Mensch oder Tier.

        • (5) 13.10.12 - 16:26

          Solchen Autofahrern wünsche ich von Herzen einen möglichst schweren Unfall mit möglichst schweren Verletzungen.

          also ich finde es ja auch schlimm wen Tiere überfahren werden.
          Aber solche Aussagen sind unter aller würde !

          Stell dir vor du nimmst mal ein tier mit. Fährst du nie zu schnell?
          Stell dir vor deinem MAnn wäre sowas passiert. würdest du ihm auch nen Autounfall mit schweren verletzungen wünschen?
          Dem unfallverursacher kannst du keine schuld geben . Er hat sie einfach nicht gesehen. es vllt noch nichtmal bemerkt. morgens ist es dunkel....
          Ich habe auch nen frigänger und ich rechne damit das mal was passiert....

          Aber so nen Satz kannst dir echt sparen !!!!!

          Stell dir mal vor, ich hab sogar mal ne Katze mit Tempo 30 platt gemacht, ohne das ich noch irgen eine Chance hatte auszuweichen oder zu bremsen! Muss ich jetzt auch einen schwehren Unfall haben?

          Solche Aussagen wie deine das du Menschen den schwerste Verletzungen wünschst sind absolut unterste Schublade und zeugen von recht wenig Intelligenz!

          Leuten wie dir wünsch ich ein wenig mehr Hirn!

      (8) 14.10.12 - 19:14

      Das tut mir sehr leid. Allein schon die Vorstellung ist echt grauenhaft :-(.

      LG juju

Top Diskussionen anzeigen