Meine Katze hat angst

    • (1) 16.10.12 - 16:19

      Kann mir eventuell jeand einen Tip geben?
      Ich bin ziemlich hilflos!#schmoll
      Meine #katze ist Freigänger und liebt es draußen zu sein!
      Vor einem halben Jahr sind wir umgezogen. Sie hat sich schnell eingewöhnt und nach ein paar Wochen durfte sie dann auch wieder raus! Soweit war alles gut!

      Seit kurzem aber schleicht hier eine Katze aus der Nachbarschaft im Garten rum und uns ist aufgefallen, dass sie unserer richtig auflauert und versucht anzufallen.
      Klar will sie ihr Revier verteidigen aber unsere Katze traut sich jetzt seid einer Woche nicht mehr raus und wenn dann nur schnell in den Garten unserer Nachbarn um ihr Geschäft zu erledigen! Möchte keinen Ärger bekommen! Sie hat es vorher nie in der Nähe gemacht.

      Heute war es so schlimm!!!!!
      Sie war kaum draußen, da kam die andere schon angeschoßen! Meine süße ist vor lauter Panik und Geschrei ins Schlafzimmer gelaufen und hat sich übergeben.
      #schmoll
      Vorhin ist mir aufgefallen, dass sie in die Badewanne gepinkelt hat! Was soll ich bloß machen!
      Sie wirkt sehr gestreßt! Ich kann es gut verstehen und sie tut mir sooooo leid!

      Ich muss dazu sagen, dass sie generell Kontakt mit anderen Katzen meidet aber nicht agressiv ist! Eher ein Schisser.;-)

      Habt ihr ne Idee was ich machen kann?
      Die andere Katze läßt sich zwar wegscheuchen aber damit ist das Problem ja auch nicht gelöst! #gruebel

      Sorry für den langen Text aber es ist mir sehr wichtig!!!!!

      Danke#winke

      • Hallo Scheebeere,na der Pussie würde ich Beine machen.Könnte es ev.helfen wenn du dich auf eurem Grundstück auf die lauer legst und wenn sie dieses betritt mit ner grossen Wasserspritze empfangen.Katzen hassen doch Wasser,vor allem wenn es aus nem ordentlichen Strahl kommt.Also Wasser marsch und nicht nur einmal ;-) vielleicht vergeht es der dann euer Grundstück überhaubt zu betreten. Viel glück...

        • Hey Paula,
          erstmal #danke für deine Antwort!
          Hab so eine da! Die kann man aufpumpen und hat dann einen ziemlich langen Wasserstrahl!
          Die steht schon bereit.
          Ich sitze hier schon mit einer Wolldecke und warte!#klatsch Naja, jetzt kommt sie sicher nicht.
          Meine Katze sitzt vor offener Terassentür im Wohnzimmer und traut sich einfach nicht raus! Locken hilft auch nicht!#schmoll

          Hier sind auch andere Katzen aber die sind alle ganz lieb und akzeptieren sie. Hmmm.....
          Anfangs dachten wir ja, dass diese Katze unsere kennen lernen möchte. Sozialverhalten halt!
          Aber die ist nicht normal.
          Ich kann wohl nur abwarten...

          LG
          Schneebeere

          • huhu schneebeere,und hast du noch erfolg gehabt? Wenn nicht heute dan vielleicht morgen.Ich drücke dir ganz fest die Daumen das du der Mieze ordentlich vermiesen wirst in die nähe eures Hauses zu kommen.Lieben gruss#winke

      (5) 16.10.12 - 20:17

      wenn sich deine katze nicht wehren oder wehren kann dann wirst du gar nichts machen können.
      den übeltäter vertreiben wird dir nichts bringen, dann lauert der halt zu ner zeit wo du nicht draussen bist.

      mir fallen nur zwei möglichkeiten ein, beide vll nicht ideal aber was andres fällt mir nicht ein.

      1. zur wohnungskatze machen
      2. den garten einzäunen so das sie nicht weg kann und auch keiner rein kann

      und vor allem klos in der wohnung aufstellen ;-)

    Hallo!

    Ein Kollege für Deine Katze könnte helfen - einfach ein echter Freund, der ihr hilft, ihren Bodyguard spielt, und sie so gemeinsam den Eindringling im eigenen Garten verjagen können.

    Und unbedingt genug Klos in der Wohnung....

    (8) 16.10.12 - 21:22

    Hallo!

    Also ich bin auch eher dafür eine 2. Katze zu holen. Dann sieht die Sache mit Sicherheit anders aus.
    Ich hab auch so einen Schisser. Aber nicht wegen anderen Katzen, sondern sie hat eben einfach Angst vor Allem. Wenn sie draußen ist, muss die Tür immer auf bleiben. ;-) Geht sie zu, will sie schnell wieder rein.

    Sie ist auch viel drin. Wir haben noch eine Zweite, die allerdings viel unterwegs ist.
    Wir sind auch erst vor 3 Monaten umgezogen und meine hat die Katzen hier im Griff. ^^

    Wenn deine so nicht raus will, dann kannste da nichts machen. Ein Katzenklo solltest du übrigens immer haben, damit sie drin gehen kann. Ich habe Zwei Katzenklos für meine Beiden und das reicht vollkommen. Es kann eben mal sein, das eine nicht raus kann (Krankheit), dann müssen sie drin auch gehen können.

    Mein kleiner Schisser geht meistens drinnen.

    LG Sonja

Top Diskussionen anzeigen