Wie und wo überwintern eure Schildkröten?

    • (1) 25.10.12 - 17:44

      Hallo!

      Frage steht ja schon oben... :-)

      Eine Tante von mir hat einen seperaten Kühlschrank, in dem ihre Schildkröten überwintern.

      Bei meiner anderen Tante steht die Überwinterungskiste im Keller und die Schildkröten einer Bekannten haben im Garten Frühbeete, in denen sie über Winter sind.

      Laut Ratgeber sollten die Tiere konstant bei 4 - 6 Grad überwintern.
      Aber weder im Keller noch im Garten ist das gegeben!?!

      Wie macht ihr das?

      LG, k.

      PS: Habe selbst 2 griech. Lanschildkröten.

      • Deswegen schwören die Experten auf Kühlschränke, oder sie haben ihre Frühbeete mit Frostwächtern ausgestattet.

        Im Keller eines modernen, gut ausgebauten Hauses ist es deutlich zu warm, und im Frühbeet ohne jede Heizung kann es sowohl zu kalt als auch zu warm werden. Beides ist negativ, zwischendurch Aufwachen ist ungünstig.

        Also tu Deinen Schildkröten einen gefallen und besorg ihnen einen Kühlschrank - möglichst Erschütterungsarm, ohne Schimmelreste drin, und dann rundrum mit Wasserflaschen voll packen (spart Stromkosten) und einmal die Woche kurz die Tür öffnen für einen guten Luftaustausch.

        • Danke für deine Antwort!

          Diese Bekannten haben ca. 50 - 60 Schildkröten in ihrem Garten und gaben mir den Tipp mit den Frühbeeten...!

          • Dumme Frage, aber kann man so vielen Schildkröten denn gerecht werden? Ich meine, Männchen untereinander verstehen sich ja nicht, und wie viele gehege braucht man dann?

            • Persönlich habe ich es noch nicht gesehen, nur auf Fotos.

              Sie haben einen großen Terrassengarten und versch. Schildkrötenarten.
              Viell. schreibe ich sie mal an und frage nach, habe sie vor einigen Monaten erst auf einem Geburtstag kennen gelernt. :-)

      (6) 25.10.12 - 18:13

      Hallo!

      Habe 3 Griechen und die überwintern auch im separaten Kühlschrank. Alles andere finde ich grob fahrlässig.

      Danke Hasipferdi für den Tipp mit den Wasserflaschen!

      Lgs

    Hallo,

    unser zwei dreijährigen Griechen schlafen im Kühlschrank. Geh doch mal auf www.schildenkrötenforum.de dort gibt es viele Tipps.

    Zwergenlily mit Greta und Schildi

    • (10) 26.10.12 - 15:38

      Danke für deine Antwort!

      Meine Beiden sind von 2010 und haben letztes Jahr (ich bekam sie im Spätsommer) in einer Überwinterungskiste im Keller geschlafen (stand auch in einem Forum).

      LG, k.

(11) 26.10.12 - 14:18

Hallo,

unsere überwintert gar nicht. Das muss sie nämlich auch nicht.

Gruß

  • (12) 26.10.12 - 15:32

    Hallo!

    Darf ich fragen, warum?

    Wie wird deine Schildkröte gehalten - im Terrarium?

    LG, k.

    • (13) 26.10.12 - 18:47

      Hallo,

      sie lebt im Aquaterrarium.

      LG

      • (14) 26.10.12 - 19:53

        Redest Du hier von einer Wasserschildkröte? die brauchen wirklich keine Winterstarre, aber auf eine Temperaturabsenkung sollte man auch da nicht verzichten.

        Hier im Thread geht es aber um Landschildkröten.

        • (15) 27.10.12 - 10:12

          Die Frage war: "Wie und wo überwintern eure Schildkröten?"

          Dass sie die Frage nur für Landschildkröten (von denen auch nicht alle Arten eine Winterstarre brauchen) beantwortet haben wollte, geht daraus nicht hervor.

          • (16) 27.10.12 - 12:34

            Und im Text unten steht dieser Zusatz:

            "PS: Habe selbst 2 griech. Lanschildkröten. "

            damit sollte es doch wohl klar sein.

            Natürlich hätte man es deutlicher formulieren können, aber ich denke mal, es wird ausreichend deutlich, dass die Rede von gr. landschildkröten, breitrandschildkröten und ähnlichen Gartenbewohnern war.

            Und hättest Du Deine Wasserschildkröten im Gartenteich wäre die Frage auch für dich wieder von Belang gewesen, oder?

            Wobei mich durchaus interessieren würde, wie man es in einer beheizten Wohnung mit einer ausreichenden Temperaturabsenkung anstellt, oder hast Du eine tropische Art ausgesucht um das zu vermeiden?

            • (17) 27.10.12 - 14:24

              Die Art, die wir pflegen kommt tatsächlich auch in Klimazonen vor, in denen es keinen Winter gibt. Sie könnte aber auch im Gartenteich leben.

              Übrigens kann man auch Spornschildkröten als Haustiere halten.

(18) 27.10.12 - 13:27

Im Keller in einer Kiste, und wenns da zu warm ist, im Kühlschrank, der auch im Keller steht, extra für die Schildkröten!

(19) 27.10.12 - 15:01

Ich habe auch einen Griechen, der auch in einem separaten, alten Kühlschrank im Keller überwintert.

Ich habe eine Kiste die mit Reptilienerde und oben drauf Stroh und Blätter, da setzten ich ihn dann rein und dann gräbt er sich meitens recht schnell von alleine ein. SOlang lass ich die Kiste in einen unbeheizten Raum stehen. Wenn er dann eingegraben ist, kommt sie in Kühlschrank.

Das ist für mich die Einzige Möglichkeit die notwendigen 4-6 Grad zu haben, da unser Keller wärmer ist und draußen schwankt die Tempi auch recht. Ich schau halt regelmäßig, dass die Erde feucht bleibt aber nicht schimmelt.

Liebe Grüße Titania

(20) 27.10.12 - 15:04

hallo,

wir haben auch zwei griechische und standen im ersten winter auch vor der frage.
mein mann hat dann im garten ein großes loch gebaut und innen mit platten verkleidet. oben drauf liegt wie bei einem kulli so ne platte. die schildis kommen wenn sie soweit vorbereitet sind für den winter in eine kleine kist mit laub. zudem legen wir ein thermometer mit rein - dass gegenstück kommt ins haus und wir überwachen die temperatur. wir hatten immer so unter bis max. 7 grad (1 m unter der erde gibts bei uns keinen frost). laut unserem züchter ist alles unter 8 grad okay. schlimmer wäre ja der frost!

bei uns hats bisher sehr gut geklappt. wenn wir die möglichkeit so nicht hätten, hätten wir wohl oder übel einen kleinen kühlschrank für unsere tiere gekauft. vorteil: hier ist die temepratur immer gleich, muss nicht so überwacht werden. finde ich schon sehr wichtig, da es den tieren ja gut gehen soll. bei weiteren fragen kannst du gerne pn schicken.

lg

Top Diskussionen anzeigen