Hund frisst Hasenköttel

    • (1) 05.11.12 - 10:59

      SOS.....ich brauche dringend Rat wie ich meinen beiden Schweinepriestern dieses wieder abgewöhnen kann!!!!
      Bei Bandit hatte ich das eigentlich gut raus,aber seit Ivy bei uns ist steht Kaninchenkot wieder ganz hoch im Kurs *urgs*
      Nicht nur das es lästig (kein vorrankommen) und ekelig ist,ich habe da echte Bedenken das meine Hunde sich dabei was schlimmeres als Würmer einfangen,die Kaninchen hier sind krank,haben so eine "Augenseuche" 1x im Jahr kommen Jäger um den Bestand zu verringern.
      Ich habs schon mit Hartzerroller versucht aber der Erfolg ist eher mau,jaaa und scharf "Aus/Pfui" sage ich auch,allerdings glauben die Leute wohl schon das ich an Tourette leide,weil das echt im 2 Minutentakt so geht #schwitz
      Also her mit euren Tips & Tricks,bevor ich mir noch ein Strassenfegerfahrzeug zulege ;-)

      LG cat

      • Ich glaube nicht, dass sich Hunde von Pflanzenfressern soviel an Krankheiten/Parasiten wegholen können und wäre da recht entspannt.
        Frag doch Deinen TA mal. Bezüglich Pferdeäpfeln habe ich vor Jahren mal mit unserem TA gesprochen und da wäre das einzige mögliche Problem die Unverträglichkeit bestimmter Wurmkuren.

        LG

        mein hund frisst auch hin und wieder hasenköttel (habe ja kaninchen).

        aber das wäre wohl normal. da die hunde in der natur auch die hinterlassenschaften der pflanzenfresser fressen. kaninchen scheiden die pflanzen (und anderes grünzeug) wieder aus. dies nehmen die hunde auf, weil der körper dies braucht.

        mein hund hat auch schon kuhsch... gefressen. natürlich hab ich das gleich unterbunden. denn das ist mir weitaus ekliger als hasenköttel.

        ob nun eine gefahr von den freilaufenden hasen besteht bezüglich krankheiten kann ich dir nicht sagen. da fragst du echt am besten mal den tierarzt.

        tja, tipps habe ich leider nicht. vielleicht fehlt was in der ernährung (vermute ich jetzt bloß mal)???? mehr fällt mir leider dazu nichts ein!

        Hasenköttel sind laut meiner TÄ recht unkompliziert. Sind viele pflanzliche Vitamine drin ;-).

        Und Würmer kann sich sich Dein Hund überall woanders auch holen.

        LG

        minimöller

Top Diskussionen anzeigen