Trockenfutter als Leckerli

    • (1) 16.01.13 - 09:22

      Hallo

      Meine Möpels sind alle gebraft, ich bräuchte aber fürs Training ein paar Leckerlis ohne Getreide, ich dachte an Trockenfutter, aber welches ist da wirklich gut!
      Ich hab da mal gar keine Ahnung !

      Ich hatte sonst immer Trockenfleisch selber gemacht und mit genommen aber das ist in der Tasche nicht so der hit #schwitz

      Vielleicht habt ihr ja Tips #herzlich

      hier ein kleiner selbstversuch eines users aus nem forum:

      wild duck und wide pain ist nicht mit aufgeführt weil auch dies sehr gut ankam

      Grey Peak: Ziegenfleisch und Süßkartoffeln: Diese Sorte kam bei unseren beiden mega gut an. Wurde gefuttert wie nix. Auch der Output war klasse. Was nicht zuletzt aber auch am hohen Fettgehalt der Sorte liegen mag mit 16% (Vergleich Duck: 9%). Ist also nicht gerade was für dicke Möppels. Für unsere beiden aber sehr gute Abwechslung, da sie nicht zu dick sind. Selbstverständlich ist es getreidefrei. Gehört aber nicht zur Allergikerlinie.

      Red Rock: Kängurufleisch und Kürbis: Ich hatte eigentlich erwartet, dass mir die Hunde diese Sorte nur so aus der Hand reißen.... Falsch gedacht! Einer hat es sehr widerwillig gefressen. Deuce hat ein paar Bissen genommen und den Rest dann ausgespuckt! Dieses Verhalten habe ich bei den beiden noch NIE gesehen. Sie fressen eigentlich alles, waren noch nie mäkelig. Auch weitere Versuche scheiterten. Von daher leider der volle Reinfall.

      Black Marsh: Wasserbüffel und Kürbis: Die Sorte kam mäßig an. Es wurde gegessen, aber mit wenig Lust. Die Pelletform hat den beiden zudem irgendwie Schwierigkeiten gemacht, obwohl sie gar nicht so groß sind. Von den Nährwerten ist es aber Duck ähnlich und somit für die Möppels nicht verkehrt. Vielleicht stehen andere ja mehr drauf.

      Cold River: Forelle und Lachs Diese Sorte fand ich wichtig, da ich den Hunden auch Fisch anbieten will, der bekanntlich sehr gesund ist. Sie ist getreidefrei und für Allergiker geeignet und hat top Nährwerte. Man hat beim öffnen den Fisch gerochen, aber nicht zu penetrant, was ein sehr gutes Zeichen ist.

      Die Sorte hat die selbe Pelletform wie Duck, mit der meine beiden super zurecht kommen.

      Sie haben es mit Lust gegessen und auch der Output war klasse. Auch der große hat den Fisch gut vertragen, was z.B. bei den Terra Canis Fischsorten nicht der Fall war. Von daher: Daumen hoch!

      Dark Forest: Wild mit Süßkartoffel Auch eine Sorte aus der Allergiker Linie mit Pelletform wie Duck. Riecht super und wurde von meinen beiden auch sehr gut angenommen. Dazu Low Fat und Low Protein.

      Green Valley: Lamm und Lachs Mit Schrecken denke ich an die Sorte zurück... Sie hat mir gezeigt was für Gase die zwei produzieren kann. Echt furchtbar. Ich hatte sie einen Tag im Büro als sie die Sorte bekam. Ich bin dann früher gegangen mit ihr weil es echt eine Zumutung war. Sie hat gepupst wie blöd und das so abartig das die Dachpappe sich wellte. Sie haben die Sorte zwar prinzipiell gerne gegessen, aber beide hatten danach Winde und auch der Output war nicht optimal. Ich würde es daher nicht noch mal bestellen. Nicht zuletzt ist auch der Protein und Fettgehalt sehr hoch und es ist nicht für Allergiker geeignet.

      Polar Night: Rentierfleisch mit Kürbis Inhalt klingt gut, Inhalt riecht gut, aber Inhalt kam bei den Möppels eher mäßig an. Ich denke fast das sie nicht so auf den Kürbis stehen, denn alle Sorten mit Kürbis wurden nicht gut aufgenommen. Terra Canis Nassfutter mit Wild und Kürbis fressen sie aber im Gegenzug super gerne...

      Wild Pacific: Seefisch Hoher Proteinwert, hoher Fettgehalt – nix für Dickerchen oder Allergiker. Ihr verpasst aber auch nicht wirklich viel. Der Geruch war nicht angenehm, die Pelletform total bekloppt und für die Hunde blöde beim essen. Ich kann es nicht empfehlen.

      Blue Mountain: Wild mit Waldfrüchten Nicht unbedingt für Möppels geeignet bei den Nährwerten (zu Fett, zu viel Protein) und auch nix für Allergiker, aber es hat anscheinend geschmeckt. Bestellen würde ich es aber nicht noch mal, denn da gibt es bessere Alternativen im Programm.

    Hallo,

    mein Hund wird auch gebarft.

    Als Leckerli kriegt er das Trofu von Wolfsblut (getreidefrei) oder geschnittene getrocknete Pferdelunge, Pansen etc.. Manchmal auch ein STückchen Fleischwurst oder Käse.

    Nici

    Hi,

    muss es unbedingt TroFu sein? Bei uns auf dem Hundeplatz wird davon eigentlich abgeraten, weil die Hunde davon eher Durst bekommen und es nicht so schön "rutscht" - also "happs und weg". Und bei den meisten sind die Brocken für kleine Hunde zu groß.

    Wir nehmen zum Üben zu Hause oder für den Hundespaziergang diese hier:

    http://www.google.de/imgres?q=hundeleckerli+kleine+knochen&um=1&hl=de&sa=N&tbo=d&biw=1280&bih=899&tbm=isch&tbnid=tXH3DjRrCqR9sM:&imgrefurl=http://lotteundanna.de/Hundeleckerlis/Leckerlis/Mini-Knochen-Trainings-Mix.html&docid=eWS09svVwefGoM&imgurl=http://lotteundanna.de/images/product_images/info_images/knochen-trainingsmix-hundeleckerli.jpg&w=590&h=393&ei=-YL2UNyuO8eG4gTyrIHoCw&zoom=1&iact=hc&vpx=676&vpy=130&dur=3850&hovh=183&hovw=275&tx=99&ty=144&sig=111314661558341979565&page=1&tbnh=139&tbnw=214&start=0&ndsp=38&ved=1t:429,r:4,s:0,i:94

    Die sind schön klein, lassen sich gut schlucken und werden auch von unseren Futtermittelallergikern vertragen, auch wenn sie nicht getreidefrei sind.

    Ansonsten nehme ich für den Hundeplatz Gauda- bzw. Wurstwürfel.

    Mir fallen aber gerade diese hier noch ein:

    http://www.futterfreund.de/futterfreund-yummeez-getreidefrei-c-242_577-1.html

    Die sind sogar getreidefrei.

    Gruß
    Kim

    Hallo,

    ich fütter auch roh und Trockenfutter als Leckerchen, meistens getreidefreie von Wolfsblut.
    Ich bestelle die hier
    http://www.healthfood24.com/de/Trockenfutter-fuer-Hunde
    Da gibt es auch Probierpackungen und man sieht die Größe der Futterbrocken.
    Zur Zeit fütter ich Wide Plain von Wolfsblut, das hat die wenigsten Kalorien ;-)
    Meistens gebe ich meinem Labrador ca. 40 Gramm pro Tag.
    Vorher hatte ich Wild Pacific. Da mein Hund schön schlank ist, ziehe ich die Leckerlies noch nicht von seiner Tagesmenge ab. Man sollte aber die Inhaltstoffe des Trockenfutters mit einrechnen! Wide Plain hat nun ganz wenig Calcium und Phosphor, Aber es gibt andere Sorten von Wolfsblut (und andere Trockenfuttersorten auch), die beinhalten sehr viel Calcium und das sollte bei der Einteilung der Knochen mit eingerechnet werden!
    Es gibt Wolfsblutsorten, die beinhalten sehr viel Calcium, z.B. Green Valley 2,51% #schock
    So ein Futter würde ich nie als Vollfutter füttern und wenn mein Hund 40 Gramm davon täglich als Leckerchen bekommt, dann nimmt er 1000 mg Calcium pro Tag auf, das sind ein großer Teil seines täglichen Bedarfs!

    Wide Plain ist meines Erachtens sehr gut für die Leckerchenfütterung geignet, da die Brocken sehr klein sind - das ist dann wieder für kleine Hunderassen praktisch.

    Außerdem ist Wide Plain fettarm.

    LG Pechawa

    Ich nehme gerne kleine Käsewürfel, die kann man auch gut mitnehmen in einer Tüte... Das meiste Trockenfutter ist ja auch eher fettig und bröselig.

    HUhu#winke
    Grey Peak ist grad hier im Angebot!

    http://www.futtercoach.de/wolfsblut-grey-peak-adult.html

    10,00 € anstatt 14,00 € #huepf
    Mein Pinscher liebt das obwohl sie ansonsten eher krüsch ist #mampf

Top Diskussionen anzeigen