Meine Katze hat ein Adenokarzinom :((((

    • (1) 28.01.13 - 21:29

      Unsere Katze (9Jahre) wurde vorige Woche aufgrund eines Tumors an der Zitzenleiste operiert.Wir waren heilfroh dass sie die Op überstanden hat da sie einen Herzfehler hat.
      Und dann kam die schreckliche Nachricht:der Tumor ist bösartig und die Verkapselung schon aufgebrochen.Wir sollen sie regelmäßig abtasten und ihre Atmung beobachten da dieser Tumor oft in die Lunge streut :(((((( ich hänge so sehr an meiner Katze,diese Diagnose ist für mich so furchtbar!
      Hat jemand Erfahrung mit solchen Adenokarzinomen?

      • HAllo Susi,

        Dein Beitrag ist schon länger her und keiner hat geantwortet, schade. Manchmal ist hier im Tierforum wenig los...deswegen habe ich mein Posting auch bei Trauer und Trsot gepostet....
        Tut mir Leid, dass Du wegen Deiner KAtze so leiden mußt, denn ich mache gerade was Ähnliches durch...unseren Snoopy gings am Montag u. Dienstag nicht besonders gut und laut TA ist ein Tumor unterhalb des Magens tastabar + Blutwerte sind nicht optimal. Er wurde ein wenig aufgepeppelt auch mit Kortison und seitdem geht es ihm deutlich besser: er frißt wieder und nimmt am Leben Teil...Ich geniße noch diese Zeit mit Ihm (die Kinder auch), denn wer weiß, wie lange er noch bei uns sein wird....
        habe viel im Internet gelesen u. A. dass die KAtzen meisten bösartigen Tumoren enwickeln...leider :( ABER nin auch schon auf ein interessantes Forum gestoßen, siehe Link:

        http://www.katzen-forum.net/innere-krankheiten/54237-micky-hat-einen-tumor-im-bauch-2.html

        Da berichtet eijne Userin, dass Ihre Katze tortz Tumor lange mit Kortison überlebt hat (glaue noch 2 Jahre), da Kortison dazu beitragen kann, dass ein Tumor zurück geht.
        Das wäre echt genial und werde das auch mit unserem TA besprechen.

        Ich wollte Diur schreiben, dass ich mit Dir fülle, denn ich hatte auch 3 horrende Tage hinter mir und muß ihn städnig beobachten, da ich nicht will, dass er unnötig leidet....
        und wollte Dich ebenfalls noch fragen wie es Euch geht??
        Hat es Deine Katze geschafft?? Ich hoffe es doch sehr!! #herzlich

        Ich drücke Dich feste und hoffe, dass Du noch diese Zeilen liest :)

        LG Blancasmile mit tapferem #katze Snoopy

        • Danke dass du dir Zeit genommen hast um auf meinen Beitrag zu antworten.Leider ist unsere Miez im März verstorben :( es ging dann recht schnell.Sie fehlt uns sehr...
          Wir haben uns aber recht bald entschieden unseren Kater nicht alleine zu lassen,also haben wir ihm einen neuen Kumpel "besorgt"....Die beiden verstehen sich super,spielen und raufen sich.
          Ich drücke euch ganz ganz fest die Daumen dass es eurem Snoopy bald wieder besser geht.Kann man den Tumor operativ entfernen?

Top Diskussionen anzeigen