Zaubermittel gegen Hundehaufen-Reste?

    • (1) 06.02.13 - 09:20

      Liebe Hundebesitzer,

      jedes Mal, wenn im Garten der Schnee wegtaut, krieg ich die Krise. Ein paar Haufen habe ich garantiert beim Sammeln nicht gefunden, die bleiben dann als matschige Resthaufen im Rasen liegen, die man kaum aufheben kann.

      Gibts irgendein Hausmittel (Essigwasser???), dass man zum Auflösen draufschütten kann? Nur Wasser bringt gar nichts leider....

      Danke vorab
      corny123

      • Das kenn ich auch noch....matschiges Dr...zeugs...ih.

        Ich habs, wenns wärmer wurde mit literweise Wasser weggespült, bzw. der Regen hats getan. Wenns gefroren war, haben das die Raben gefressen....

        Viel Erfolg!

      Hat euer Garten denn keinen Zaun? Oder war´s euer Hund ;-)

          • Was bist Du denn für ein Klugscheißer?

            Ich hab eine Hündin aus dem Tierschutz, die ein Problem hat, sich beim Gassigehen zu lösen (was wir ausreichend tun) und deshalb manchmal in den Garten macht. Soll ich sie zunähen?

            Wenn man zur Frage nichts beizutragen hat, sollte man manchmal einfach den Kopf zulassen.

            • Warum so aggressiv? Kann ich hellsehen?
              Wenn man so eine Frage ohne Hintergerundinformationen stellt, muss man nun mal damit rechnen, solche Antworten zu bekommen!
              Komm mal wieder runter von deinem hohen Ross #nanana

          Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Mein hund liebt schnee, aber das heisst nicht, dass ich 12 stunden mit ihm gassi gehe, dafür hab ich n garten! Und wenn er dann mal muss, klopft er nicht an die scheibe und sagt er will gassi gehen, sondern macht in den garten

Das Problem haben wir auch....

Falls du eine Lösung findest -schick mir BITTE ne PN...! #putz

Danke

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen