Hund leinenführig machen - Eure Tipps und Tricks?

    • (1) 11.03.13 - 11:10

      Hallo Ihr,

      heut gehts mal ausnahmsweise nicht um meine eigene Hündin, die geht super an der Leine. Aber hier nebenein wohnt ein Dobermannrüde, 1 Jahr alt. Wir würden an sich gerne häufiger zusammen Gassi gehen, aber es ist wirklich extrem anstrengend. Um den Hund kümmern sich drei Erwachsene (erwachsene Tochter und deren Eltern), alle haben Hundeerfahrung, auch mit großen Hunden. Sie besuchen eine Hundeschule und üben wirklich *sorry* bis zum Erbrechen. Aber: Der Hund zieht wie gestört.

      Nun würde mich interessieren, ob Ihr ähnliche Probleme kennt und was bei Euch letztendlich der Schlüssel zum Erfolg war.

      Danke vorab :-)

      corny123

      • (2) 11.03.13 - 11:26

        Hallo,

        das ewige Ziehen trotz massiver Arbeit scheint eine Dobermannsache zu sein. Das war beim Dobermann meiner Mutter auch nicht anders.

        Bei ihr (oder besser gesagt: beim Hund) hat das Halty Abhilfe geschaffen.

        LG
        Karin

        • (3) 11.03.13 - 11:41

          Ah, interessant. Das hat sie heute eh bestellt. Ich bin gespannt, denn der Rüde läuft ja derartig weit vor ihr (durch seine ernome Kraft auch nicht anders machbar), dass sie ihm mit dem Halti den Kopf regelrecht in einem "U" zu sich ziehen müsste. Ich bin gespannt...

          • (4) 11.03.13 - 11:45

            Ja, das Laufen war die ersten paar Male interessant zu beobachten. Zeitweise war sein Hinterteil vor dem Kopf. #cool

            Er hat es aber bald geschnallt, und nachdem das Rüpelalter ausgestanden war, der bravste von allen. :-)

    (8) 11.03.13 - 11:40

    Das Problem hat meine Freundin auch, alles ist interessanter, da muss man auf das Frauchen nicht achten. Man kann ihn auch nicht abrufen und wenn er was gewittert hat dann ist es ganz aus, er reagiert auf nichts mehr. Weder ziehen an der Leine noch Schreien helfen etwas. Übrigens ist ihr Hund ein Irish Setter, der mal eine Jagdhundausbildung bekommen hat aber ausgeschieden ist da er ängstlich auf Schüsse reagiert.

    Sie füttert nun nur noch aus der Hand und der Hund wird nur noch gestreichelt wenn er sie beachtet und sich ihr zuwendet. Nun wird es auch etwas besser.

    Hallo,

    wir haben einen 6 jährigen Labrador. Wir haben fast 3 Jahre lang die Hundeschule besucht. Auf dem Hundeplatz und beim Agility hat es teilweise sehr gut geklappt. Aber beim Gassigehen eine Katastrophe!!!! Er zieht wie ein Weltmeister! Ich habe kapituliert und wir gehen nur noch mit "Gentle Leader". Hat mir meine Trainerin empfohlen.

    LG
    Eni

    • (10) 13.03.13 - 08:26

      Hi!
      Uns gehts genauso! Wir habern einen 1 1/2 jährigen Labrador Rüden und haben WIRKLICH schon alles versucht ihm das Ziehen an der Leine abzugewöhnen!! NICHTS hat funktioniert!!! :-[ Es ist wirklich zum #heul!!! Zu Hause ist er der allerliebste Kerl, aber sobald es auf die Straße geht ist er nicht mehr zu bremsen....

      Lg Luna

(11) 13.03.13 - 10:16

hatte ich bei einem meiner Pflegehunde auch.

Man konnte das Training nicht mit leckerlis belohnen garnichts.

Auch bei der Leinenführigkeit haben wir viel ausprobiert.

Angefangen bei jedem ziehen stehen bleiben und erst weiter bis er sich beruhigt oder abrufen oder mit kommandos wie langsam korrigieren. nichts hat geholfen.

Letztendlich muss der hund wissen wer der Rudelführer ist und akzeptieren wer hier mit wem gassi geht.

Ich hab ihn dann immer wieder zurück in die Position "bei Fuß" gebracht wenn er gezogen hat und erst wieder mehr leine gegeben, wenn er sich benommen hat. wenn es ganz schlimm war und er die "sau rausgelassen" hat. habe ich ihn immer wieder zu mir zurück und ins sitz/platz etc.

hat mich zwar 2 Monate arbeit gekostet aber seit dem klappt es 1A. auch ohne Leckerli etc. Aufmerksamkeit ist die beste Belohnung.

Erziehungsgeschirre oder ähnliches würde ich nicht empfehlen... hilft zwar am Anfang sehr gut aber 1. tut es den hunden teilweise weh und 2. wenn sie sich mal daran gewöhnt haben ist es ihnen schnuppe

viel erfolg beim Training und immer GEDULD :-)

Top Diskussionen anzeigen