Zuspruch, Katze vermisst

    • (1) 12.03.13 - 10:51

      Hallo,

      ich brauche mal ein bisschen Zuspruch.

      Eine unserer Katzen kam gestern morgen nicht zum Frühstück, bei Freigängern kommt das ja schon mal vor.
      Abends war sie dann aber immer noch nicht da und wir haben sie die ganze Nacht gesucht.
      Heute morgen waren wir dann auch schon bei den ganzen Nachbarn.
      Leider haben wir sie nirgendwo gefunden und die Nachbarn haben sie auch nicht gesehen.

      Jetzt ist es aber wieder so schrecklich kalt und es schneit und ich mache mir echt Sorgen.
      Ich hoffe sie hat ein warmes Plätzchen.

      Wenn sie heute nicht auftaucht, dann werde ich morgen alle Tierheime, Tierärzte, Tierschutz anrufen und Plakate aufhängen.
      Tagsüber kann ich jetzt wenig tun, da ich sie auch nicht wirklich hören würde, wenn sie irgendwo weint.
      Mit Baby bei dem Wetter draußen herum rennen ist auch nicht so toll.

      Unser Hund findet die Katze auch nicht, der jammert nur weil sie nicht da ist.

      Ich hoffe die Kleine kommt bald wieder heim.

      #liebdrueck

      Ich kenn den Horror, den Du gerade durchmachst, und bei mir war es letztlich nur 1 Nacht, als mein Kater, der immer zuverlässig nach Haus kam nicht da war!

      Letztlich hat mein Mann ihn ins Gartenhaus gesperrt ohne es zu merken und dort hat er sich dann auf der Bank mit der Sitzauflage gemütlich gemacht zur Nacht (war zum Glück im Frühherbst)! Morgens entdeckte ich ihn dann als er auf dem Gartenschrank stand und sich endlich bemerkbar machte!

      Ich hoffe sehr das dein Mieze tatsächlich unbeabsichtigt in einem Schuppen, oder in einer Garage eingesperrt wurde und bald entdeckt wird, damit sie schnell wieder nach Hause kann.

      Ich drück fest die Daumen!

      LG netty

    Ohje, ich kann auch nachempfinden wie es dir jetzt geht. Ich bin auch immer beunruhigt wenn unsere nicht heimkommt, gerade bei so nem Wetter. Da sind sie ja doch meistens lieber im Waren drin und nicht ewig unterwegs.

    Unsere war bisher fast immer in einer Garage oder im Schuppen bei Nachbarn eingesperrt wenn sie weg war.

    Ich drücke dir feste die Daumen dass es eure Katze bald wieder da ist!

    Lg juju

    Ich weiß meistens von allen Katzen, wo sie sich wenn sie draußen sind herumtreiben.
    Aber sie hat wohl ihr Revier vor kurzem gewechselt und ich habe noch nicht herausgefunden wo sie sich draußen so herum treibt.

    Leider ist sie bei keinem der direkten Nachbarn oder im Übernächsten Haus eingesperrt, ich habe überall nachgesehen. Die Nachbarn kennen das schon und wissen, wenn ich vor der Tür stehe, dann fehlt eine Katze.

    Bis jetzt habe ich noch nie eine der Katzen gefunden gehabt, die sind immer von selbst wieder aufgetaucht.
    Ich bin aber zuversichtlich, dass sie bald auftaucht.

    Hallo,

    tut mir leid.
    Uns ist das 2mal passiert. Beim ersten Kater damals war es über eine Woche, dass er verschwunden war.

    Ich habe immer überlegt, wo er stecken könnte. Da fiel mir ein, dass Nachbarn aus dem Nachbarhaus verreist sind. Mich ließ eine Nachbarin in den Nebenhausflur.

    An der Wohnungstür der Leute, die weg waren, lauschte ich und rief seinen Namen.. er antwortete von drinnen. Wir mußten Polizei und Schlüsseldienst rufen und die Tür wurde geöffnet. Die Nachbarn waren zwar sehr überrascht über diesen Vorfall.

    Am Abreisetag damals gings bei ihnen schnell, ganz früh wurden die Sachen ins Auto gepackt und los. Unser Kater inspizierte sicher neugierig die Wohnung, doch als er wohl fertig war, war die Tür geschlossen.Keiner wußte auch wohin die Leute gefahren waren, es gab auch keine Telefonnummer.

    Danach war er nur etwas abgemagert, trank wahrscheinlich Blumenwasser in der Abwesenheit.

    Unsere Katze war im letzten Jahr auch eine Woche verschwunden, eventuell auch eingesperrt. Sie kam abgemagert wieder. Beide Vorfälle ereigneten sich in den Sommermonaten.

    Nun ist zwar Winter und es liegt Schnee, doch eine Katze erfriert eigentlich nicht so schnell, sie hat ja immer den "Pelzmantel" dabei.

    Ich wünsche dir, dass deine Katze auch bald unbeschadet wieder kommt.:-)

    Vielleicht hättest du am Abend mal jemanden, der auf dein Baby aufpasst um in der Stille der Nacht noch mal zu suchen oder rufen?

    LG Lotta

    Hallo,

    die Katze wurde gefunden, wurde angefahren und ist erst einmal beim TA.
    Genaueres weiß ich erst morgen.

eine von unseren war auch weg....hab ich zumindest gedacht.

Wir haben sie den ganzen Sonntag nicht gesehen und den ganzen Montag ebenso. Sie kam nicht wie normal zum fressen und normalerweise steht sie nachts um 3, wenn ich gehe immer irgendwo in Sichtweite und begrüßt mich und holt sich gegen 5 bei meinem Mann ein Leckerchen ab.

Gestern früh hat mein Mann sie dann doch gesehen. Sie lag im Fußsack vom Kinderwagen.

Aber gestern tagsüber war sie wieder nirgends zu sehen und auch abends zum Fressen und heute früh nirgends zu sehen.

Wer weiss, wo sie sich zwischendurch rumtreibt und wem sie das Futter aus dem Napf klaut#augen

Das sie irgendwo im Tierheim oder bei wem auf dem Sofa landet, halte ich für unwahrscheinlich. Sie läßt sich zwar super gerne streicheln, aber niemand darf sie hoch nehmen.

Top Diskussionen anzeigen