neue Katze macht auf Teppich...

    • (1) 03.04.13 - 08:41

      Guten Morgen,

      seit Karfreitag haben wir ja unsere neue Katze hier bei uns.
      Nachdem sie zwei komplette Tage unter der Couch war und nur nachts raus kam, tat sie am dritten Tag dann so als wäre nie was gewesen, lag auf meinem Schoß sobald ich irgendwo saß usw. :-)

      Sie frisst inzwischen normal, ist sehr verschmust....und sie scheint sich für eine Siamkatze zu halten, denn jetzt "redet" sie nicht mehr nur nachts, sondern auch tagsüber sehr viel.

      Auf dem Katzenklo war sie vom ersten Tag an ohne Probleme,

      bis mein Sohn heute morgen als er von seinem Hochbett gestiegen ist in einen Haufen von ihr getreten ist....
      direkt vor die Treppe des Hochbetts auf den Teppich im Kinderzimmer.

      Naja...sie muss sich eingewöhnen, es kann etwas dauern, ich weiss, ich weiss.
      Trotzdem muss ich sowas nicht unbedingt öfter haben und wollte nun fragen was ich machen könnte.

      Gereinigt hab ich natürlich so gut ich konnte....gibts Irgendwas Bestimmtes, was man an die Stelle sprühen sollte/könnte?

      Hab gelesen evtl. Trockenfutter an der Stelle auslegen...so nach dem Motto, wo es was zu Fressen gibt, macht eine Katze nicht hin???

      Bitte mal wieder um Tipps, dankeschön

      • (2) 03.04.13 - 09:49

        Woher willst du wissen das es die neue Katze ist und nicht eure Siam? Gerade wenn eine neue Katze dazu kommt könnte es auch die alte eingesessene Katze sein.

        Reinige den Platz mit Essigwasser und lass die Katzen erst mal nicht mehr ins das Zimmer.

        Schau das sich beide Katzen zurückziehen können und beobachte die Situation erst mal.

        • (3) 03.04.13 - 12:01

          Huhu,

          hm..da hast du was falsch verstanden...wir haben keine Siam.

          Ich meinte nur, die neue Katze hält sich offensichtlich für eine Siamkatze....da sie äusserst gesprächig ist.

          Ich hab jetzt schonmal Rücksprache mit der Pflegestelle gehalten aus der sie kommt, und zumindest ist dort nie sowas vorgekommen, das hat mich ja schonmal beruhigt.

      (4) 03.04.13 - 20:03

      Es gibt bei Fressnapf ein Spray extra für Katzen hinterlassenschaften

      http://www.fressnapf.de/shop/extreme-flecken-und-geruchsreiniger

      Das gibt es im Geschäfft aich extra für Katzen.
      Nimmt auch tiefste Gerüche weg damit sie nicht nochmal drauf macht.
      Aber ich denke mal sie braucht einfach nur Zeit

      lg

      • (5) 04.04.13 - 06:53

        Hallo,

        ich danke dir für den Tip, ich werd mir das heute nach der Arbeit gleich besorgen.

        Hab heute Nacht extra die Tür vom Kinderzimmer zugemacht....
        heute morgen nachdem mein Sohn draussen war, seh ich noch wie sie aufs Katzenklo geht und geh mit ihm ins Wohnzimmer...
        als ich kurz drauf in sein Zimmer gehe...
        hat sie ihren Haufen mitten auf sein Hochbett gesetzt. #aerger

        Jetzt wirds dann wirklich eklig.

        • Hallo

          ich hoffe du hast das zeug noch nicht gekauft. Das hat bei uns garnicht geholfen.

          Wir haben zwei Kater aus dem Tierheim. Es ging ein paar Tage gut, dann hat einer auch mitten auf den Teppich gemacht. Allerdings habe ich dann fest gestellt das die Tür verschloßen war und er die Katzenklappe noch nicht passieren konnte. Dumm gelaufen.
          Katzen machen immer wieder an den ort wo sie einmal hin gemacht haben , wenn du nicht wirklich alles beseitigst. Wir haben das Geruchsprobelm nach gründlicher reinigung mit Vanisch Teppichschaum in den griff bekommen. Allerdings habe ich bei uns jetzt erstmal striktes Zimmer verbot erteilt solange wir nicht dabei sind ist die türe in dem Zimmer zu. Denn ich denke so kann sich der Umgang mit dem richtigen Klo so weit festigen ..... dann kann ich immer noch alle zimmer uneingeschränkt nutzen lassen. Denn nur weil wir es nicht riechen heisst es nicht das Katze es nicht mehr riecht.

          Gruß Sabrina

        • (7) 06.04.13 - 15:49

          Kann mir das grad eichtig gut voestellen!!und musste bissi lachen, diese schlauen Biester. Meistens ist das Peoblem ja komplexer, als es aussieht.
          Vielleicht passt ihr das neue Kaklo/Kastreu nicht?!, vielleicht braucht ihr noch ein zweites kaklo, gibt exemplare die machen pipi in eins und kacken ins andere und dann mehrmals täglich kaklo sauber machen. gibt welche die gehen nur 1x drauf und dann muss es erst raus. würde vielleucht auch ein kaklo ins kinderzimmer stellen. wenn es angenommen wird, kann man es Millimeterweise verschieben....

          Das Tierchen muss natürlich auch ausgelastet sein und braucht vielleicht (mehr) freilauf???

          LG mieze

          • (8) 08.04.13 - 06:25

            Huhu,

            das mit dem Freilauf muss leider noch ein bisschen warten...sie ist ja jetzt erst eine gute Woche bei uns.

            Aber ich glaube ich habe rausbekommen was der Dame nicht gepasst hat....
            die Streu-Schaufel war ihr zu nah am Katzenklo!
            Ich hab die so direkt hinter das Katzenklo gestellt....und scheinbar fand sie das nicht hübsch, was weiss ich....seit ich die da weg habe war auf jeden Fall nichts mehr. :-)

Top Diskussionen anzeigen