Hund löst sich draußen nicht

    • (1) 15.04.13 - 19:59

      Guten Abend :)

      Seit 2 Wochen haben wir nun einen Spitzmischling-Welpen.

      Er ist super lernfähig, kennt seinen Namen und kommt auf Befehl. Das einzige Problem, womit ich mittlerweile überfordert bin ist, dass er draußen einfach nicht macht. Gehe ständig mit ihm raus, gerade dann wenn er im Haus die Anstalten macht, sich zu lösen und auch wenn ich ihn dabei erwische, wie ers macht.
      Und trotzdem hat er draußen einfach noch nichts gemacht.

      Aus organisatorischen Gründen musste ich ihn letzte Woche mit zur Arbeit nehmen und wir waren 10 Stunden nicht zuhause. In dieser Zeit hat er komplett innegehalten, 10 Minuten nachdem wir zuhause waren, hat er hier hin gepinkelt.

      Hat jemand einen Tip für mich, wie ich ihm das nahelegen, bzw. beibringen kann?

      Jack ist jetzt 13 Wochen alt und tieràrztlich ist auch alles in Ordnung. Die Ärztin sagte, dass sie mir auch nur ans Herz legen kann, konsequent zu bleiben..

      Liebe Grüße
      Netti

      • Hallo!

        Draußen ist für viele Welpen einfach die Aufregung und die Ablenkung zu viel. Man riecht ständig was neues, da kommt ein Auto, dort ein Spaziergänger, alle sehen einen... da können sie sich nicht entspannen und fühlen sich nicht sicher.

        Was hilft: geh jedes mal an einen möglichst ruhigen Ort, wo möglichst wenig Leute vorbei kommen, sie wenig sieht, wenig hört, und bleib da. Nimm Dir ein Buch und nen Klappstuhl mit, das kann auch mal ne Stunde dauern.

        Geh so oft es geht, es soll so vertraut und langweilig wie dein Wohnzimmer sein für sie - damit sie sich völlig sicher, unbeobachtet und entspannt fühlt.

        So lange draußen bleiben bis er gemacht hat, an einem Ruhigen Ort, vorher nicht mehr rein gehen.Bei manchen dauert das 1-3 Stunden! Nimm Dir die Zeit!

        Hast du ihn beim Drin machen Erwischt, ansage machen, und wieder raus gehen.

        Hallo

        hat er drausen vielleicht mal schlchte Erfahrungen gemacht?

        Tipp?...weiter nach draussen und vielleicht in Erfahrung bringen, ob etwas war!?

      • (5) 16.04.13 - 09:30

        Hallo,

        generell gehe ich mit Welpen unmittelbar nach dem 1) Aufwachen und 2) Fressen raus und dann so lange, bis er zumindest ein Geschäft erledigt hat.
        Mit einem eigenen Garten ist es viel einfacher, und jetzt, da es warm wird, sowieso.

        LG
        Karin

Top Diskussionen anzeigen