Hundefutter

    • (1) 21.05.13 - 22:08

      Hey ihr!
      Bin so langsam echt überfragt! Ich hab bald alles gelesen was ich find...
      Was füttert man denn jetzt am besten für Trockenfutter?!?
      Kein Getreide, die und die Werte von dem und dem...
      Empfehlt mit mal ne Marke bitte!
      Ich verzweifel noch!!!
      Danke!

      Scorpio

      • jaja, die diskussion um das getreide im hundefutter. ..

        wir fütttern bosch select und das, was im haushalt anfällt - käse, quark, joghurt, gurke, paprika, frischen fisch, rinderhack, hähnchenbrustfilet, eier.

        der hund ist fit, das fell sieht gut aus, die zähne ebenso.

      Hallo!

      Wir füttern select gold vom fressnapf. Einen Tick besser soll das real nature sein.

      LG, k.

    Ich füttere das Hundefutter von Dehner ,kein Getreide drin und preislich noch im grünen Bereich(50 Euro für 15 Kg) und dazu gibt es Mittagsreste (Kartoffeln/Gemüse/Fleisch) ,Käse ,Rinderknochen (roh),Wurstreste.

    LG

    Hallo,

    z.B. "Alaska Salmon" von Wolfsblut
    http://www.wolfsblut.com/hundefutter-trockenfutter-erwachsene-hunde/hundefutter-alaska-salmon-trockenfutter.html
    Ist nicht 100% getreidefrei, hat aber nicht das "schlechte" Getreide, was Hunde oft nicht vertragen.
    Diese Sorte von Wolfsblut hat ein gutes Ca/Ph Verhältnis, die Rohasche ist nicht zu hoch und auch von den Vitaminen ist es akzeptabel.
    Leider gibt es von Wolfsblut auch Sorten, mit mehr als 2% Calcium, oder 10% Rohasche - das würde ich niemals als Vollfutter füttern!

    Gut ist auch diese Sorte von GranataPet (aber nur diese Sorte, die Sensitiv Sorte hat wieder zuviel Ca)
    http://www.fressnapf.de/shop/granata-pet-liebling-s-mahlzeit-adult

    Oder ein kaltgepresstes von Lukullus (hat allerdings nicht soviel Fleischanteil wie die Sorten zuvor)
    http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundefutter_trockenfutter/lukullus/153126#composition

    Im Prinzip musst du auch ausprobieren, was dein Hund verträgt, deshalb immer erst kleine Pakete einkaufen!

    LG Pechawa

    Hallo,

    wir füttern Real Nature. Ich finde, dass das Fell von unserer Kleinen seitdem viel besser ist.

    LG,
    Denise

    Unser Hund bekommt jetzt Wild Pacific von Wolfsblut.
    Sie hat wieder wunderbares Fell, kein Mundgeruch mehr, keinen schlechten Eigengeruch mehr, die Kotmenge ist weniger, aber vorallem hat sich ihr Herz verbessert.

    Davor bekam sie von Hills Science Plan Adult Healthy Mobility Large breed, soweit gut vertragen nur sehr trockene Haut.

    Hi,

    das kommt darauf an, ob Du vor Ort kaufen möchtest oder online bestellen.

    ICh möchte das Futter vor Ort kaufen können, deshalb vielen Wolfsblut & Platinum, Orijen etc für mich weg - das bekomme ich hier bei uns nur online. Aus diesem grund füttern wir seit Jahren Real Nature vom Fressnapf. Mit dem Futter haben unsere Allergiker (Weizen, Gerste, Meis, Dinkel, Roggen) keine Probleme. Und Sana, die wir mit "Löchern" im Fell übernommen haben (Tierschutzhund aus Rumänien) hat heute ein super glänzendes, dichtes Fell.

    Gut ist auch Markus Mühle (gibts bei uns auch im Fressnapf) - enthält aber Mais. Und seit ich vor ein paar Wochen dieses Futter probeweise gefüttert habe, weiß ich, dass unsere beiden auch keinen Mais vertragen.

    Als Leckerlis nehmen wir Brit Care Salmon & Potato - gibts auch beim Fressnapf und ist komplett getreidefrei. Als Leckerli deshalb, weil die Bröckchen schön klein sind und eben kein Getreide enthalten. Wäre allerdings meine Alternative zu RN. Aber wie heisst es so schön: Never change a running system!

    Gruß
    Kim

Wir füttern Wunschfutter !

http://www.wunschfutter.de

und finden es super #hund

  • 15 kg für nen Hunnie????#schock
    Na da kann man den Hund ja lieber barfen mit dem besten Fleisch und hochwertigen Zusatzstoffen, und kommt immernoch günstiger bei weg.
    Und die Stromkosten für nen extra Gefrieschrank sind da auch nnoch mit drin.....

    Ist ja irre dieser Preis......

    Eigentlich eine super Idee #pro
    Mir erschließt sich aber nicht ganz, warum die Futtersorten mit einem 35% Rohproteinwert eigentlich nicht wirklich viel mehr Fleisch beinhalten, als die Futtersorten mit dem wenigsten Protein von 20 - 26% #kratz außerdem kosten diese 2 Sorten gleich viel (die Zusätze sind wohl das, was bei diesem Futter den Preisunterschied ausmacht) - was mich vermuten lässt, dass das Mehr an Protein nicht so sehr aus Fleisch, sondern aus Pflanzen kommt.
    Ist eigentlich nicht schlimm, aber dafür der Preis von 119,- Euro für 15 kg Trockenfutter mit 6 Futterzusätzen #schock
    Mit 119,- Euro kann ich meinen Labrador 2 Monate roh füttern!
    Aber auch bei Wunschfutter musst du aufpassen. Da kommen Mischungen raus, die mehr als 12% Rohasche beinhalten, das sind viel mehr, als gut für den Hund ist. Grenze sollte hier bei 7,5% liegen.

    LG

    Wir zahlen 80 € für 15 Kilo .....

Hallo!

Wir füttern Markus Mühle naturnah.

Gruß

Hey ihr!

Danke erst mal für eure Antworten!
Ich werd mich mal durch den Fressnapf lesen.
Wolfsblut hat sich für mich auch interessant gelesen. Ich bräuchte welpenfutter erst mal. Brauchen die dann mehr Calcium etc?
Wirbt wolfsblut nicht mit getreidefrei?

  • Hi,

    erstmal:

    Du brauchst kein Welpenfutter sondern kannst direkt auch Futter für erwachsene Hunde geben.

    Ganz wichtig: wenig Calcium!

    Das Real Nature enthält beim Juniorfutter 1,1% Ca und beim normeln Futter 1,3%. Beides ist ok. Mehr sollte es auf keinen Fall sein, weil das schädlich für die Knochen & das gesunde Knochenwachstum ist (sagt der Zuchtwart in unserem Schäferhundeverein).

    Getreidefrei ist nicht gleich getreidefrei! Du musst genau die Inhaltsstoffe lesen. Leider... das ist zumindest meine persönliche Erfahrung. Reis ist natürlich auch Getreide - in der Regel aber nicht allergieauslösend wie Weizen etc. Und solange er nicht ganz vorne steht, ist es ok. Die von mir favorisierten Marken wie Real Nature und Brit Care Salmon & Potato enthalten kein "normales" Getreide - sondern nur Reis (RN) bzw. null Getreide (BC).

    Gruß
    Kim

    • (21) 22.05.13 - 12:57

      #pro Sehe ich auch so!
      Wenn man einen Welpen übernimmt, sollte man einige Zeit das gewohnte Futter weiter füttern - so 1 - 3 Wochen - damit der Welpe nach einem Ortswechsel nicht auch den Stress eines Futterwechsels hat.
      Dann kann man sofort auf ein Futter für ausgewachsene Hunde wechseln, die Welpenfutter haben zuviel Calcium + Phosphor und andere Zusätze!
      Sicher hat ein Welpe mehr Calciumbedarf. Da aber die Adultfutter in der Regel mehr Ca beinhalten, als nötig, kommt das hin!

      Bei Welpen würde ich schauen, dass das Futter zwischen 1,2 und max. 1,4% Ca beinhaltet.

      LG Pechawa

      • (22) 22.05.13 - 13:03

        Danke! Manchmal höre ich eben zu, wenn man mir was erklärt ;-).

        Das das Futter langsam umgestellt wird, habe ich einfach vorausgesetzt. Sollte ich vielleicht nicht machen, denn nicht jeder hat schon lange Hunde...

        Hey!
        Also der Hund ist aus dem Tierheim. Hat von Anfang an Durchfall. Ich dachte erst durch den Umzug. Hat vom Tierheim josera mitbekommen. Unser Tierarzt hat dann gemeint damit hätten viele Probleme. Haben dann von ihr Royal canin intestinal bekommen.

        Jetzt hab ich aber bei euch gelesen dass das auch nicht die beste Marke ist und deshalb such ich jetzt was sinnvolles wenn der Sack leer ist!

        • Hi,

          Durchfall hatte unsere Sana anfangs auch bzw. sehr weichen Stuhl.

          Wir haben gar nicht erst groß rumgedoktort sondern direkt auf unser bewährtes Futter umgestellt. Innerhalb von wenigen Tagen wurde der Kot fester und weniger - und er stinkt nicht mehr.

          Da Dein Hund trotz RC (was leider viele Tierärzte noch empfehlen) weiterhin Durchfall hat (Giardien wurden ausgeschlossen?) würde ich sofort wechseln. Viele Tierschutzhunde haben eine gestörte Darmflora, weil eben aus Kostengründen gefüttert wird, was da ist und satt macht.

          Gruß
          Kim

          • Hab mich missverständlich ausgedrückt. Das Royal canin Futter hab ich erst heute anfangen können.

            Stuhl ist im Moment sehr weich aber kein Durchfall.

            Aber das intestinal ist ja nur gedacht für während und nach Durchfall.

            Deshalb such ich jetzt was für später wenn der Sack leer ist...

Top Diskussionen anzeigen