9 wochen alte babykatze alleine lassen ?

    • (1) 01.07.13 - 13:27

      Hallo ihr lieben :-)

      Normalerweise treibe ich mich im Schwangerschafts forum rum nur jetzt habe ich eine andere frage.

      Und zwar habe ich am Samstag abend eine 9wochen alte katze bekommen die mama katze hatte sich nicht mehr interessiert und die Familie habe die katzen nicht gut behandelt
      Sonntag waren mein freund und ich dann zuhause und heute müssen wir leider arbeiten ich muss nur 5 std.

      Nur es zerreißt mir das herz ist es es in Ordnung sie für 5std alleinr zulassen ?

      Hab auch futter und wasser hingestellt und sogar den fernsehn angelassen

      Hoffe auch antworten von euch damit ich mir nicht all zu große sorgen machen muss.

      Aber wenn ihr sagt geht garnicht werd ich mich irgendwie was einfallen damit ich nachhaue kann.

      Man merkt ihm an das es mich so als mama ersatz sieht er schläft nur an meinem körper und kommt selbst mit auf die Toilette.

      Ganz liebe grüße :-)

      • Sie sollte unbedingt einen Artgenossen bekommen, der ideal14 Wochen bei der mutter war.

        Sie wurde VIEL ZU FRÜH getrennt - klar säugt eine Kätzin ein 9 Wochen altes Kätzchen nicht mehr, aber sie hat weiterhin ein wachsames Auge drauf und erzieht auch weiterhin. Du wirst Dein Kind nach dem abstillen ja auch nicht raus werfen, sondern ihm immer mehr Freiräume zugestehen und auch mal ein paar Stunden nicht betüddeln, sondern alleine spielen lassen.

        eine Katze noch dazu in diesem Alter Einzeln halten ist ganz einfach nur Quälerei. Ein Mensch ersetzt dabei keinen Artgenossen, schließlich wirst Du nicht mit der Kleinen über den Boden kugeln und in ihre Ohren beißen, und später auf der obersten Etage vom Kratzbaum aneinander gekuschelt schlafen.

        Nur ein Artgenosse kann ihr das vermitteln, was für eine Katze wirklich wichtig ist, und nur der ist wirklich von bedeutung.

        (3) 01.07.13 - 18:43

        Hallo,

        erst mal, gut dass die kleine aus der scheinbar schlechten Haltung raus ist.

        Schlecht ist, dass sie keinen Artgenossen mehr hat. Wenn es blöd kommt, wird sie davon einen Dachschaden kriegen :( Egal wie lieb Du bist und wie viel Mühe Du Dir gibst - Du bist - nimm's nicht persönlich - ein kläglicher Ersatz für einen Artgenossen.

        Bitte Bitte tue Euch das nicht an! Hol eine zweite oder gib sie zu einer anderen Katze ab.

        Was genau soll der Fernseher einer Katze bringen???#kratz

        Interessanter dürfte der Rest der Einrichtung sein, mach Dich auf ein paar Kollateralschäden gefasst.

        • (4) 01.07.13 - 18:54

          Also zum GLÜCK ist meine Einrichtung heil geblieben ^^

          Also mit dem Fernseher mach ich das nur weil ich denke er hört ein paar stimmen.

          Aber ich hab mein freund vorhin gesagt das wir morgen/übermorgen noch eine dazu holen sollten.

          Und wenn jemand diese familie und Wohnung gesehen hätte dann ist man nur froh das man die katze da rausgeholt hat.

          • das ist super, dass ihr einen Artgenossen holt!

            Ich hoffe nur, das Muttertier wird kastriert, damit da nicht immer wieder neue Kätzchen auf die Welt kommen. Bitte geht mit eurer Kleinen auch zum Tierarzt, entwurmt und geimpft wird sie ja eher nicht sein bei den Umständen.

Top Diskussionen anzeigen